Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2704.101
[Auswahl] [Profil] Personalakte von Shiara
Lebenslauf

Vivienne-Reneé wurde wie Ashley auf der Erde geboren und wuchs dort bis zum Zeitpunkt ihrer Entführung auf.Anders als Ashley war sie mehr der ruhige Typ und liebte die Natur wie auch das Leben dort.Im Alter von 18 Jahren,zog sie von zu Hause aus und baute sich mit ihrem Freund ein Leben im Grünen auf.Es wurde später zur Farm und der Kontakt zu ihren Eltern,ihrem Bruder und ihrer Zwillingsschwester Ashley wurde weniger. Das letzte Gespräch was sie mit Ashley hatte,war ein Streitgespräch,da sich Ashley zu diesem Zeitpunkt der TCN anschließen wollte.Vivienne verabscheute den Krieg und verstand nicht was ihre Schwester dazu trieb sich in diesen Krieg zu stürzen.Doch Ashley konterte sie aus,als sie Viviennes Ninjutsu-Ausbildung ansprach.Mit den Worten:“Das ist nicht das selbe.“ trennten sich ihre Wege. Dann brach der ganz Kontakt ganz ab und das einzige was Ashley später von Vivienne hörte und sah,war eine Aufnahme Viviennes,die erzählten das sie entführt worden sei und es keinen Sinn machen würde,sie raus zu holen,da sie als Bonus zu ihrem Freund zählte.Während ihre Eltern einen Elitetrupp unter dem Kommando von Ashleys und Viviennes Bruder zusammenstellten um sie zu befreien,da sie von Kontakten Infos bekamen,änderte sich Viviennes Einstellung mit der Dauer der Entführung,nachdem sich rausstellte,dass ihr Freund mit dem Kopfgeldjäger gemeinsame Sache machte und sie das eigentliche Ziel war. Der Elitetrupp ging in eine Falle und zwei der fünf Soldaten starben.

 

Vivienne konnte dies auf der Kamera beobachten und von da an,schwor sie das zutun was sie vorher verabscheute.Ihren Kampfsport zur Waffe zu machen.Bei der Übergabe an Syndicatleute befreite sich die junge Frau,gerade mal 19 Jahre,aus den Fängen ihren Feundes.Dieser schoss auf sie,wie auch der Kopfgeldjäger,doch trafen sie nicht. Vivienne wusste das sie nicht alle besiegen konnte,daher wendete sie eine Solotaktik an die ihr Bruder,ihr im Garten beibrachte und ihre Fähigkeiten als ausgebildete Ninjutsu-Kämpferin.Aufreiben und zerlegen.Erstmal waren ihre Freund und sein Begleiter dran.Ohne reue entwaffnete sie ihren Freund und schlug in K.O..Sperrte ihn dann in einen Container ein.Die Waffen die er dabei hatte,eine Pistole und ein Messer nahm sie mit.Dummerweise war sie dennoch dem ankommenden Syndcatsleuten und dem Kopfgeldjäger nicht gewachsen.Denn das was am wichtigsten war,nämlich die Erfahrung indem,worin man ausgebildet wurde fehlte.Kurz bevor sie den Kopfgeldjäger stellen konnte,bekam sie einen Betäubungsschuss in den Rücken und brach zusammen. Später wachte sie in einem Lager auf,was dazu diente,preiswert an Sklaven zu kommen.Anders als vom Syndicat erhofft gingen die meisten ihrer Entführten in eine unabhängige Elite Soldatenorganisation,die hauptsächlich daraus aus waren,neue Rekruten für ihre Eineit zu finden. Vivienne wurde ebenfalls ausgewählt.Die Jahre bis zu ihrem 21 Geburtstag waren allerdings alles andere als angenehm.Denn während sie sich durch eine harte und für die meisten „Rekruten“ tötliche Ausbildungs kämpft,stellte sich heraus das sie gegen die Exilanten vorgingen und nicht wie zu Anfang angenommen,gegen die Mantu selber.Als dann auch noch Mantu diese Truppe besuchte und hoch zufrieden mit dem Resultat der Rekruten waren,setzte man sie auch schon auf eine Raumstation der Exilanten ein.Dort sollten alle „Verräter“ gestellt werden und die Station übernommen.Dort war für diejenigen die,die Mantu als Feinde sahen auch schon Schluss.

 

Allerdings stellten sie sich in keinster Weise klug an.Denn genau in der selben Nacht zettelten sie in dem Lager einen Aufstand an,der blutiger endete als er begann.Die dortigen Soldaten,samit Mantueinheiten streckten alle nieder und machten klar,was jeden Aufständigen erwarten würde. Vivienne schaffte kurz vor ihrem Geburtstag die Flucht mit ihren Stubenkameraden und schmuggelten sich auf einen zum Abflug freigegebenen Transporter.Auf der Station,die eingenommen werden sollte.Der Grund für diese Änderung war der Aufstand im Lager und die radikale Auslöschung dieser.Es waren keine Leute mehr da um diese Station einzunehmen oder gar zu halten.Dort angekommen wendeten sich die drei Flüchtlinge im Büro des Exilanten-Kommandanten an die Exilanten-Streitkräfte.Während ihre Freunde den Marines dienen wollte,wollte Vivienne in die Fußstapfen ihrer Schwester treten und die Ausbildung zur Pilotin durchlaufen.Da sie sich im Streit getrennt hatten,fehlte Vivienne de rMut ihre noch lebende Schwester auf der Sewastopol zu kontaktieren.Für sie war es wichtig das ihre Zwillingsschwester durch nichts abgelenkt werden sollte.Selbst wenn Ashley nach dem Krieg auf sie noch weniger zu sprechen sein würde als vorher.Diese Bitte wurde auch nach der Vorgeschichte von ihren Vorgesetzten berücksichtig,weswegen sich Ashley und Vivienne während der Ausbildung nie begegneten,zumal Vivienne auch später angefangen hatte als Ashley. Nun ist sie 26,ausgebildete Pilotin mit Marinegrundlagen und auf dem Weg in ihr neues Geschwader. Allerdings bleibt bis heute die Frage offen,was die Entführung von ihr überhaupt für einen Sinn gemacht hatte.

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (9)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
67.95%
 
Vote für uns!