Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2701.145
Personalakte von Dove
Logbuch Aktenänderungen
Im Logbuch der Aktenänderungen kann nachvollzogen werden, welche Änderungen anhand von Anträgen oder anderen Aktionen in der Personalakte durchgeführt wurden. Klick auf den entsprechenden Eintrag, um den Antrag zu öffnen.
# Datum Unterkategorie Alter Wert Neuer Wert
1 08.05.2017 Neue Kampffertigkeit nicht vorhanden 38
2 03.05.2017 AP variiert 1
3 03.03.2017 Neue Pilotenfertigkeit nicht vorhanden 15
4 01.03.2017 Neuer Posten nicht vorhanden 76
5 06.04.2016 Neue Pilotenfertigkeit nicht vorhanden 22
6 22.03.2016 Rang 3 4
7 11.02.2016 Neue Pilotenfertigkeit nicht vorhanden 21
8 11.02.2016 Kampffertigkeit resetten 47 nicht vorhanden
9 20.12.2015 Neuer Posten nicht vorhanden 173
10 20.12.2015 Neuer Posten nicht vorhanden 169
11 15.12.2015 Einheit / Geschwader 12 9
12 30.11.2015 Neuer Orden nicht vorhanden 95
13 10.09.2015 Neue Kampffertigkeit nicht vorhanden 44
14 12.06.2015 Posten beenden 1183 nicht vorhanden
15 12.06.2015 Neuer Posten nicht vorhanden 169
16 12.06.2015 Neuer Posten nicht vorhanden 173
17 30.03.2015 Rang 2 3
18 29.03.2015 Neuer Nachteil nicht vorhanden 32
19 22.12.2014 Posten beenden 1201 nicht vorhanden
20 01.12.2014 Neue Notiz nicht vorhanden Teamfähig mit Mako
21 18.11.2014 Freikauf Nachteil 44 nicht vorhanden
22 02.11.2014 Neue Kampffertigkeit nicht vorhanden 47
23 29.10.2014 PP variiert 1
24 04.08.2014 Neuer Posten nicht vorhanden 189
25 27.06.2014 Neuer Posten nicht vorhanden 191
26 24.06.2014 Einheit / Geschwader 9 12
27 22.06.2014 Neuer Posten nicht vorhanden 191
28 22.06.2014 Posten beenden 1173 nicht vorhanden
29 17.06.2014 Neue Kampffertigkeit nicht vorhanden 15
30 14.06.2014 Neuer Posten nicht vorhanden 173
31 09.06.2014 Einheit / Geschwader 12 9
32 28.05.2014 Neuer Kurs nicht vorhanden 33
33 25.05.2014 XP variiert 4
34 22.05.2014 PP variiert 2
35 22.05.2014 Missionen variiert 1
36 11.05.2014 Freikauf Nachteil 5 nicht vorhanden
37 04.03.2014 Neue Kampffertigkeit nicht vorhanden 27
38 17.02.2014 Neuer Nachteil nicht vorhanden 5
39 11.01.2014 Neuer Kurs nicht vorhanden 28
40 30.12.2013 Neue Pilotenfertigkeit nicht vorhanden 70
41 23.12.2013 Neuer Vorteil nicht vorhanden 33
42 23.12.2013 Neuer Nachteil nicht vorhanden 36
43 23.12.2013 Neuer Vorteil nicht vorhanden 14
44 23.12.2013 Neuer Nachteil nicht vorhanden 15
45 23.12.2013 Neuer Vorteil nicht vorhanden 20
46 23.12.2013 Neuer Nachteil nicht vorhanden 44
47 23.12.2013 Neue Pilotenfertigkeit nicht vorhanden 1
48 23.12.2013 Neue Pilotenfertigkeit nicht vorhanden 57
49 23.12.2013 Lebenslauf Shik <p>Shik&#39;kra aus dem Schwarm der Krikit ist im Jahre 2669 nach terranischer Zeitrechnung im Zentralnest auf Firekka aus dem Ei geschl&uuml;pft. Als Nestling der F&uuml;hrerin des Krikit-Schwarms w&auml;re sie f&uuml;r die politische Karriere auserw&auml;hlt gewesen, doch Ihre Geburt war von einem schicksalhaften Zeichen begleitet: ihr Ei wurde als Erstes gelegt, doch sie war als Letzte des Nests geschl&uuml;pft. In den Augen der Priester war sie aus dem Gro&szlig;en Plan des Feuervogels herausgefallen und ein Aufstieg innerhalb der Hierarchien Firekkas war damit unm&ouml;glich geworden.</p> <p>Verzweifelt suchte ihre Mutter Sha&#39;ikk&#39;ra nach einer M&ouml;glichkeit, den Sturz ihres Kindes zu verhindern und wandte sich ratsuchend an die Hohepriesterin des Windgeist-Tempels. Diese erhob sich auf die Spitze des h&ouml;chsten Nestturms von Firekka und las die Botschaft der Acht Winde. Als sie zur&uuml;ckkehrte, richtete sie ihren Blick auf Shik&#39;kra und verk&uuml;ndete, das junge Weibchen sei eine Auserw&auml;hlte des Windgeistes &ndash; ihr Weg f&uuml;hre fort von Firekka in die Systeme der Menschen, wo sie deren Sitten und Gebr&auml;uche studieren sollte, um auf diesem Weg neues Wissen f&uuml;r ihr Volk zu erwerben. Ein einsamer Weg, fern des Schwarms, doch nicht ohne gro&szlig;e Achtung von Ihresgleichen. Und so begab es sich, dass Shik&#39;kra in der Sicherheit ihres Nests aufgezogen und in den allgemeinen F&auml;higkeiten ausgebildet wurde, jedoch anstelle der politisch-diplomatischen Lehren wurde sie an der Flugschule von K&#39;kai &ndash; die erste Firekkanerin, die den Planeten verlassen hatte und Tante der Obersten Schwarmf&uuml;hrerin Rikik &ndash; unterrichtet. Dort kristallisierte sich ein besonderes Talent f&uuml;r ballistische Waffensysteme heraus, welche sie mit bemerkenswerter Pr&auml;zision ins Ziel brachte. Jedoch wurde sie neben den &Uuml;bungen mit einem gewissen Misstrauen betrachtet, da in ihrer Gegenwart das Gl&uuml;ck ihrer Begleiter zu schwinden schien, um ihres zu verst&auml;rken und ungew&ouml;hnlich viele Zufallstreffer erlaubte. Dennoch dominierte der Schwarmgedanke auch in der Flugschule und sie wurde trotz der unerkl&auml;rlichen Zuf&auml;lle in diesem Unter-Schwarm akzeptiert. Kurz vor dem Ende ihrer Ausbildung erlebte Shik&#39;kra eine schicksalhafte Begegnung, die ihr Leben f&uuml;r immer ver&auml;ndern sollte.</p> <p>Eine junge Terranerin wurde nach Firekka gebracht, zutiefst verwundet an K&ouml;rper und Seele, um dort zu genesen. Nach einem wegweisenden Gespr&auml;ch mit der Hohepriesterin des Wind-Tempels nahm Shik&#39;kra vorsichtig, aber neugierig, Kontakt auf. Es stellte sich heraus, dass die junge Frau mit dem Namen Alizebeth Bequin die einzige &Uuml;berlebende eines &Uuml;berfalls der Kilrathi auf ihren Heimatplaneten war, in dessen Verlauf sie gemeinsam mit einer Handvoll anderer Menschen entf&uuml;hrt und zu Unterhaltungszwecken gefoltert wurde. Da ihre Stimme bei den Kilrathi als &auml;usserst unangenehm empfunden wurde, wurden der jungen Frau operativ die Stimmb&auml;nder zerschnitten und ihre Stimme f&uuml;r alle Zeit genommen. Nach einiger Zeit gelang es Shik&#39;kra und anderen Firekkanern, das Vertrauen der jungen Frau zu gewinnen und sie berichtete &uuml;ber geschriebene Nachrichten mithilfe eines Datenpads &uuml;ber die Menschheit, w&auml;hrend die Firekkaner im Gegenzug eine Grundausbildung in firekkanischen Lauten und Pfiffen f&uuml;r die junge Frau offenbarten, damit sie sich &ndash; zumindest rudiment&auml;r &ndash; auch ohne Datenpad mit ihren neuen Freunden verst&auml;ndigen konnte.</p> <p>Zwischen Shik&#39;kra und Alizebeth entstand eine besonders innige Freundschaft und so verwundert es nicht, dass Alizebeth letztlich ebenfalls in der Flugschule einen Platz einnahm: als Waffenoffizier f&uuml;r Shik&#39;kra, die sich inzwischen durch ihre ballistischen F&auml;higkeiten f&uuml;r die schwerste aller Schiffsklassen qualifiziert hatte: den Bomber. Durch den Einfluss von K&#39;kai und den dringenden Bedarf an Piloten bei der Exile wurde dieses Gespann in den Streitkr&auml;ften der Exile angenommen und absolvierte die Ausbildung in Athena, ehe sie zur TCS Sewastopol entsandt wurden, um dort erlittene Verluste aus dem Angriff auf SOL auszugleichen &hellip;</p>
50 23.12.2013 Neue Pilotenfertigkeit nicht vorhanden 66
51 23.12.2013 Neue Pilotenfertigkeit nicht vorhanden 18
52 22.12.2013 Charaktertyp 3 1
53 22.12.2013 XP variiert 30
54 22.12.2013 Rang 14 2
55 03.12.2013 Lebenslauf Shik'kra aus dem Schwarm der Krikit ist im Jahre 2669 nach terranischer Zeitrechnung im Zentralnest auf Firekka aus dem Ei geschlüpft. Als Nestling der Führerin des Krikit-Schwarms wäre sie für die politische Karriere auserwählt gewesen, doch Ihre Geburt war von einem schicksalhaften Zeichen begleitet: ihr Ei wurde als Erstes gelegt, doch sie war als Letzte des Nests geschlüpft. In den Augen der Priester war sie aus dem Großen Plan des Feuervogels herausgefallen und ein Aufstieg innerhalb der Hierarchien Firekkas war damit unmöglich geworden. Verzweifelt suchte ihre Mutter Sha'ikk'ra nach einer Möglichkeit, den Sturz ihres Kindes zu verhindern und wandte sich ratsuchend an die Hohepriesterin des Windgeist-Tempels. Diese erhob sich auf die Spitze des höchsten Nestturms von Firekka und las die Botschaft der Acht Winde. Als sie zurückkehrte, richtete sie ihren Blick auf Shik'kra und verkündete, das junge Weibchen sei eine Auserwählte des Windgeistes – ihr Weg führe fort von Firekka in die Systeme der Menschen, wo sie deren Sitten und Gebräuche studieren sollte, um auf diesem Weg neues Wissen für ihr Volk zu erwerben. Ein einsamer Weg, fern des Schwarms, doch nicht ohne große Achtung von Ihresgleichen. Und so begab es sich, dass Shik'kra in der Sicherheit ihres Nests aufgezogen und in den allgemeinen Fähigkeiten ausgebildet wurde, jedoch anstelle der politisch-diplomatischen Lehren wurde sie an der Flugschule von K'kai – die erste Firekkanerin, die den Planeten verlassen hatte und Tante der Obersten Schwarmführerin Rikik – unterrichtet. Dort kristallisierte sich ein besonderes Talent für ballistische Waffensysteme heraus, welche sie mit bemerkenswerter Präzision ins Ziel brachte. Jedoch wurde sie neben den Übungen mit einem gewissen Misstrauen betrachtet, da in ihrer Gegenwart das Glück ihrer Begleiter zu schwinden schien, um ihres zu verstärken und ungewöhnlich viele Zufallstreffer erlaubte. Dennoch dominierte der Schwarmgedanke auch in der Flugschule und sie wurde trotz der unerklärlichen Zufälle in diesem Unter-Schwarm akzeptiert. Kurz vor dem Ende ihrer Ausbildung erlebte Shik'kra eine schicksalhafte Begegnung, die ihr Leben für immer verändern sollte. Eine junge Terranerin wurde nach Firekka gebracht, zutiefst verwundet an Körper und Seele, um dort zu genesen. Nach einem wegweisenden Gespräch mit der Hohepriesterin des Wind-Tempels nahm Shik'kra vorsichtig, aber neugierig, Kontakt auf. Es stellte sich heraus, dass die junge Frau mit dem Namen Alizebeth Bequin die einzige Überlebende eines Überfalls der Kilrathi auf ihren Heimatplaneten war, in dessen Verlauf sie gemeinsam mit einer Handvoll anderer Menschen entführt und zu Unterhaltungszwecken gefoltert wurde. Da ihre Stimme bei den Kilrathi als äusserst unangenehm empfunden wurde, wurden der jungen Frau operativ die Stimmbänder zerschnitten und ihre Stimme für alle Zeit genommen. Nach einiger Zeit gelang es Shik'kra und anderen Firekkanern, das Vertrauen der jungen Frau zu gewinnen und sie berichtete über geschriebene Nachrichten mithilfe eines Datenpads über die Menschheit, während die Firekkaner im Gegenzug eine Grundausbildung in firekkanischen Lauten und Pfiffen für die junge Frau offenbarten, damit sie sich – zumindest rudimentär – auch ohne Datenpad mit ihren neuen Freunden verständigen konnte. Zwischen Shik'kra und Alizebeth entstand eine besonders innige Freundschaft und so verwundert es nicht, dass Alizebeth letztlich ebenfalls in der Flugschule einen Platz einnahm: als Waffenoffizier für Shik'kra, die sich inzwischen durch ihre ballistischen Fähigkeiten für die schwerste aller Schiffsklassen qualifiziert hatte: den Bomber. Durch den Einfluss von K'kai und den dringenden Bedarf an Piloten bei der Exile wurde dieses Gespann in den Streitkräften der Exile angenommen und absolvierte die Ausbildung in Athena, ehe sie zur TCS Sewastopol entsandt wurden, um dort erlittene Verluste aus dem Angriff auf SOL auszugleichen …
56 02.12.2013 Neuer Kurs nicht vorhanden 29
57 29.11.2013 Aktenbild ../../images/personalbilder/alternativ.jpg charpicdove.jpg
58 29.11.2013 Geschlecht 3
59 29.11.2013 Geburtsdatum 2669.243
60 29.11.2013 bevorzugte Schiffe Bomber aller Art.
61 29.11.2013 Charaktereigenschaften - extrem neugierig - unerfahren im Umgang mit Menschen - extrovertiertes Wesen
62 29.11.2013 besondere Fähigkeiten Dove beherrscht die körperliche Pflege (nach firekkanischer Sitte) von Menschen überdurchschnittlich gut.
63 29.11.2013 Aussehen Dove ist ungefähr 2.10m groß, hat einen etwa 50cm langen scharfen Schnabel, ein dichtes Federkleid von rötlicher Färbung. Ihre Finger und Füße sind krallenbewehrt.
64 28.11.2013 Stationiert 8 10
65 28.11.2013 Einheit / Geschwader 19 12
66 28.11.2013 Rang 1 14
67 28.11.2013 Status 8 1
68 28.11.2013 Neuer Posten nicht vorhanden 191
69 28.11.2013 Charaktertyp 2 3
Logbuch Aktenänderungen aus Jota
Im Logbuch der Aktenänderungen aus Jota kann nachvollzogen werden, welche Änderungen zu Jota-Zeiten in den Personalakten durchgeführt wurden.
 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (4)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
58.75%
 
Vote für uns!