Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2701.297
Personalakte von Grantelbart
Logbuch Aktenänderungen
Im Logbuch der Aktenänderungen kann nachvollzogen werden, welche Änderungen anhand von Anträgen oder anderen Aktionen in der Personalakte durchgeführt wurden. Klick auf den entsprechenden Eintrag, um den Antrag zu öffnen.
# Datum Unterkategorie Alter Wert Neuer Wert
1 13.10.2017 Neue Kampffertigkeit nicht vorhanden 15
2 05.09.2017 AP variiert 3
3 08.08.2017 AP variiert 3
4 02.07.2017 AP variiert 3
5 02.06.2017 AP variiert 3
6 05.05.2017 Neue Pilotenfertigkeit nicht vorhanden 28
7 02.05.2017 AP variiert 3
8 19.04.2017 Neuer Posten nicht vorhanden 114
9 03.04.2017 AP variiert 3
10 01.03.2017 Neue Kampffertigkeit nicht vorhanden 59
11 01.03.2017 AP variiert 3
12 15.02.2017 Neuer Orden nicht vorhanden 3
13 15.02.2017 Neuer Orden nicht vorhanden 2
14 10.02.2017 Posten beenden 1309 nicht vorhanden
15 02.02.2017 AP variiert 3
16 01.02.2017 AP variiert 2
17 12.01.2017 AP variiert 2
18 03.01.2017 AP variiert 3
19 19.12.2016 Posten beenden 1427 nicht vorhanden
20 08.12.2016 AP variiert 2
21 06.12.2016 AP variiert 3
22 01.12.2016 AP variiert 2
23 03.11.2016 AP variiert 2
24 02.11.2016 AP variiert 3
25 11.10.2016 AP variiert 3
26 08.10.2016 AP variiert 2
27 04.10.2016 AP variiert 2
28 01.09.2016 AP variiert 3
29 01.09.2016 AP variiert 2
30 25.08.2016 Neue Kampffertigkeit nicht vorhanden 21
31 24.08.2016 Kampffertigkeit resetten 42 nicht vorhanden
32 01.08.2016 AP variiert 2
33 01.08.2016 AP variiert 2
34 01.08.2016 AP variiert 3
35 14.07.2016 Neuer Posten nicht vorhanden 194
36 14.07.2016 Posten beenden 1463 nicht vorhanden
37 14.07.2016 Posten beenden 1343 nicht vorhanden
38 05.07.2016 Neuer Posten nicht vorhanden 194
39 04.07.2016 Lebenslauf <p style="text-align:center"><span style="font-size:20px">Zusatz zur Personalakte&nbsp;</span></p> <p style="text-align:center"><span style="font-size:20px">- Lebenslauf -</span></p> <p style="text-align:center"><span style="font-size:20px">Einar Tyrgadson</span></p> <p style="text-align:center">&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><span style="color:#00FF00"><u><strong>Aufstellung &amp; Zusammenfassung durch:</strong></u></span></p> <p>- Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; / Enigma Sektor<br /> - Datenbank- &amp; Personalsabteilung &quot;Staatsgef&auml;ngnis Bradbury&quot;<br /> - TCN Rekrutierungsoffizier f&uuml;r Sonderangelegenheiten &quot;Commander&nbsp;Klink&quot;</p> <p><span style="color:#00FF00"><u><strong>Freigabe durch:&nbsp;</strong></u></span></p> <p>- TCN Verwaltungsstelle<br /> - Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; / Enigma Sektor<br /> - TCN Rekrutierungsoffizier f&uuml;r Sonderangelegenheiten &quot;Commander&nbsp;Klink&quot;</p> <p>------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------</p> <p><u><em><strong>Famili&auml;re Hintergr&uuml;nde</strong></em></u></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2666.069 </span></strong></p> <p>Geburt von Einar Tyrgadson im System &quot;Enigma&quot; auf dem Planeten &quot;Bradbury&quot;. Die Eltern stammen aus der Unterschicht und waren nicht im Regierunssystem offiziel erfasst. Vermutlich waren Mr. &amp; Mrs. Tyrgadson illegale Kriegsfl&uuml;chtlinge.&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><span style="color:#FFFF00"><strong>2672 (ca.)</strong></span></p> <p>Laut Einar Tyrgadsons eigenen Aussagen, wurden seine Eltern im Jahre 2672 bei einem Strassenraub get&ouml;tet. Weitere Informationen &uuml;ber die famili&auml;re Situation und m&ouml;glichen Verwandten sind nicht bekannt oder werden bewusst von Einar Tyrgadson verschwiegen. Aufgrund fehlender Papiere, l&auml;sst sich seine genaue Herkunft und seine Familiensituation nicht rekonstruieren.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><em><strong>Kindheit &amp; Jugendjahre</strong></em></u></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2672 - 2680 (ca.)</span></strong></p> <p>&Uuml;ber den Verlauf seiner Kindheit ist nichts weiteres bekannt. Laut eigenen Aussagen lebte Einar Tyrgadson von 2672 bis ca. 2680 auf den Stra&szlig;en der Hauptstadt &quot;Bradbury-City&quot;.</p> <p>Ob er in dieser Zeit alleine lebte oder von jemanden aufgenommen wurde,&nbsp;ist nicht bekannt!</p> <p>Im Jahre 2680 ist Einar Tyrgadson das erste mal offiziell straff&auml;llig geworden.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><span style="color:#00FF00"><strong>Auszug aus der Anklageschrift - Aktenzeichen 543.1 KV-Q</strong></span></u></p> <p>.....Einar Tyrgadson wird wegen folgender Vergehen und Verbrechen angeklagt:</p> <p>- Schwerer versuchter Diebstahl<br /> - Sachbesch&auml;digung<br /> - Schwerer Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte</p> <p>Das Strafma&szlig;: <u><strong>18 Monate&nbsp;</strong></u>&nbsp;im&nbsp;<strong>Jugendgef&auml;ngnis &quot;Bradbury-City&quot;</strong></p> <p>- Aufgrund eines gewaltt&auml;tigen&nbsp;&Uuml;bergriffes mit Todesfolge auf einen Mith&auml;ftling wurde die Haftstrafe um <strong><u>36 Monate</u></strong> verl&auml;ngert.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><em><strong>Erwachsenenalter</strong></em></u></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2685 - 2688</span></strong></p> <p>Nach der Entlassung seiner 4,5 j&auml;hrigen Haftstrafe verschwand Tyrgadson von der Bildfl&auml;che. Mr. Tyrgadson gibt keine Auskunft&nbsp;&uuml;ber diese Zeit.</p> <p>Einar Tyrgadson taucht erst&nbsp;im&nbsp;Jahr 2688 wieder auf,&nbsp;wo er erneut straff&auml;llig wird.&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><span style="color:rgb(0, 255, 0)"><strong>Auszug aus der Anklageschrift - Aktenzeichen 562.5 KL-&Ouml;</strong></span></u></p> <p>.....Einar Tyrgadson wird wegen folgender Vergehen und Verbrechen angeklagt:</p> <p>- Schwere K&ouml;rperverletzung<br /> - Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte</p> <p>Strafma&szlig;: <strong>24 Monate Haft</strong> im <strong>&quot;Staatsgef&auml;ngnis Bradbury&quot;</strong></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2690-2692</span>&nbsp;</strong></p> <p>Geheimdienstberichten, Zeugenaussagen und Angaben aus Verh&ouml;ren von Einar Tyrgadson belegen, dass er sich im Jahre 2690 einer ortsans&auml;ssigen Rebellenmiliz genannt &quot;Rote Faust&quot;, die gegen das politische System rebellierte, anschloss. Warum er das tat ist nicht bekannt.</p> <p>In seiner Zeit in der Miliz wurde Tyrgadson intensiv an diversen Waffensystemen, Nahkampftechniken und Guerillataktiken ausgebildet. Zeugenaussagen ehemaliger K&auml;mpfer der &quot;Roten Faust&quot; best&auml;tigen, dass Einar Tyrgadson gewisse &quot;Spezialausbildungen&quot; durchlaufen hat.&nbsp;</p> <p>Weiterf&uuml;hrende Informationen &uuml;ber Sinn und Zweck dieser Ausbildungen, die durch Verh&ouml;re einiger h&ouml;herer Milizoffizieren erworben wurden, sind bei einem Brand im &quot;Zentralen Datenarchiv Bradbury&quot; vernichtet worden.&nbsp;</p> <p><span style="font-size:14px"><span style="color:#FF0000">Informationen &uuml;ber den Vorfall mit der Aktennummer 23xvB: Brand - Datenarchiv Bradbury unterliegen der <strong>GEHEIMHALTUNG</strong> seitens der Regierung von Bradbury!</span></span></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2692</span>&nbsp;</strong></p> <p>Im letzten Jahr bevor die &quot;Rote Hand&quot; zerschlagen wurde, ver&uuml;bte sie einige terroristische Anschl&auml;ge auf zivile, milit&auml;rische und politische Objekte.</p> <p><span style="font-size:14px"><span style="color:#FF0000">Ob Einar Tyrgadson an diesen Anschl&auml;gen beteiligt war, unterliegt der <strong>GEHEIMHALTUNG</strong> seitens der Regierung von Bradbury!</span></span></p> <p>Fakt ist, dass im Zuge der Anschl&auml;ge der damals amtierende Premierminister &quot;Edgar Braun&quot; von Mitgliedern der &quot;Roten Hand&quot; ermordet wurde. Eine Beteiligung von Einar Tyrgadson ist nicht ausgeschlossen, konnte allerdings nie bewiesen werden. Einar Tyrgadson wurde im Laufe der Ermittlung gegen die &quot;Rote Hand&quot; festgenommen und rechtskr&auml;ftig verurteilt.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><span style="color:rgb(0, 255, 0)"><strong>Auszug aus der Anklageschrift - Aktenzeichen 789.2 OP-R</strong></span></u></p> <p>.....Einar Tyrgadson wird wegen folgender Vergehen und Verbrechen angeklagt:</p> <p>- Beihilfe zum Mord<br /> - Schwere Sachbesch&auml;digung<br /> - Mitglied einer terroristischen Vereinigung<br /> - Verbotener Waffenbesitz</p> <p>Strafma&szlig;:&nbsp;<strong>40 Jahre Haft </strong>im <strong>&quot;Staatsgef&auml;ngnis Bradbury - Sicherheitsverwarung&quot;</strong></p> <p><br /> -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------</p> <p><span style="font-size:20px">Aktennotiz / Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; / Enigma Sektor</span></p> <p><span style="color:#00FF00">F&uuml;r weitere Informationen bez&uuml;glich des Braun-Vorfalls und der m&ouml;glichen Beteiligung von Einar Tyrgadson m&uuml;ssen folgende Sonderakten mit Freigabe durch das &quot;TCN Oberkommando&quot; bei der &quot;Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; geordert werden:</span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>- Aktenzeichen: 23xV-K / Aktivit&auml;t - &quot;Rote Hand&quot; / Tyrgadson</strong></span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>Geheimhaltungsstufe: III<br /> Freigabestufe ab Rang: Captain</strong></span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>- Aktenzeichen: 24cK-V / Anschlag / Braun-Vorfall / Tyrgadson</strong></span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>Geheimhaltungsstufe: I - Streng Geheim !&nbsp;<br /> Freigabestufe ab Rang: Commander</strong></span></p> <p>Sollten ihren eigenen Sicherheitsfreigaben nicht ausreichen, so wenden sie sich bitte an das TCN Oberkommando.</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2694</span></strong></p> <p>Einar Tyrgadson gelang die Flucht aus dem Staatsgef&auml;ngnis und wurde einige Tage sp&auml;ter wieder gefasst. Das Strafma&szlig; verl&auml;ngerte sich um weitere 10 Jahre.</p> <p><span style="color:#FF0000">Genaue Umst&auml;nde der Flucht unterliegen der GEHEIMHALTUNG seitens der &quot;Datenbank- &amp; Personalsabteilung - Staatsgef&auml;ngnis Bradbury&quot;.</span></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2698&nbsp;</span></strong></p> <p>Im Jahre 2698 wurde Einar Tyrgadson im Rahmen des TCN-Rehabilitierungsprogrammes von Commander Klink als Pilot f&uuml;r die TCN Navy rekrutiert. Im Rahmen des Programmes wurden Tyrgadson nach 5 Jahren aufopferungsvollen Dienstes in der TCN Straffreiheit zugesichert.</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2698</span></strong>&nbsp;</p> <p>- Pilotengrundausbildung auf der TCS Hammerfest<br /> - Versetzung zu den &quot;214th Black Sheep&quot;</p> <p>- 2698.246&nbsp;Bef&ouml;rderung zum 2nd&nbsp;Lieutenant</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2699 - ?</span></strong></p> <p>- Versetzung zur TCS Dundee</p> <p>- 2699.164 Bef&ouml;rderung zum 1st&nbsp;Lieutenant</p> <p>- 2699.206 Aufgrund der hervorragenden Leistungen im Dienst der TCN erfolgt eine vorzeitige Rehabilitation und Ernennung zum Geschwaderf&uuml;hrer der 214th Black Sheeps&nbsp;</p> <p style="text-align:center"><span style="font-size:20px">Zusatz zur Personalakte&nbsp;</span></p> <p style="text-align:center"><span style="font-size:20px">- Lebenslauf -</span></p> <p style="text-align:center"><span style="font-size:20px">Einar Tyrgadson</span></p> <p style="text-align:center">&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><span style="color:rgb(0, 255, 0)"><u><strong>Aufstellung &amp; Zusammenfassung durch:</strong></u></span></p> <p>- Regierungsdatenbank &quot;Bradburry System&quot; / Enigma Sektor<br /> - Datenbank- &amp; Personalsabteilung &quot;Staatsgef&auml;ngnis Bradburry Prime&quot;<br /> - TCN Rekrutierungsoffizier f&uuml;r Sonderangelegenheiten &quot;Commander&nbsp;Klink&quot;</p> <p><span style="color:rgb(0, 255, 0)"><u><strong>Freigabe durch:&nbsp;</strong></u></span></p> <p>- TCN Verwaltungsstelle<br /> - Regierungsdatenbank &quot;Bradburry System&quot; / Enigma Sektor<br /> - TCN Rekrutierungsoffizier f&uuml;r Sonderangelegenheiten &quot;Commander&nbsp;Klink&quot;</p> <p>------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------</p> <p><u><em><strong>Famili&auml;re Hintergr&uuml;nde</strong></em></u></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:rgb(255, 255, 0)">2666.069 </span></strong></p> <p>Geburt von Einar Tyrgadson im Sektor &quot;Enigma&quot; auf dem Planeten &quot;Bradburry Prime / Bradburry-System&quot;. Die Eltern stammen aus der Unterschicht und waren nicht im Regierunssystem offiziel erfasst. Vermutlich waren Mr. &amp; Mrs. Tyrgadson illegale Kriegsfl&uuml;chtlinge.&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><span style="color:rgb(255, 255, 0)"><strong>2672 (ca.)</strong></span></p> <p>Laut Einar Tyrgadsons eigenen Aussagen, wurden seine Eltern im Jahre 2672 bei einem Strassenraub get&ouml;tet. Weitere Informationen &uuml;ber die famili&auml;re Situation und m&ouml;glichen Verwandten sind nicht bekannt oder werden bewusst von Einar Tyrgadson verschwiegen. Aufgrund fehlender Papiere, l&auml;sst sich seine genaue Herkunft und seine Familiensituation nicht rekonstruieren.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><em><strong>Kindheit &amp; Jugendjahre</strong></em></u></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:rgb(255, 255, 0)">2672 - 2680 (ca.)</span></strong></p> <p>&Uuml;ber den Verlauf seiner Kindheit ist nichts weiteres bekannt. Laut eigenen Aussagen lebte Einar Tyrgadson von 2672 bis ca. 2680 auf den Stra&szlig;en der Hauptstadt &quot;Bradburry-City&quot;.</p> <p>Ob er in dieser Zeit alleine lebte oder von jemanden aufgenommen wurde,&nbsp;ist nicht bekannt!</p> <p>Im Jahre 2680 ist Einar Tyrgadson das erste mal offiziell straff&auml;llig geworden.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><span style="color:rgb(0, 255, 0)"><strong>Auszug aus der Anklageschrift - Aktenzeichen 543.1 KV-Q</strong></span></u></p> <p>.....Einar Tyrgadson wird wegen folgender Vergehen und Verbrechen angeklagt:</p> <p>- Schwerer versuchter Diebstahl<br /> - Sachbesch&auml;digung<br /> - Schwerer Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte</p> <p>Das Strafma&szlig;: <u><strong>18 Monate&nbsp;</strong></u>&nbsp;im&nbsp;<strong>Jugendgef&auml;ngnis &quot;Bradburry-City&quot;</strong></p> <p>- Aufgrund eines gewaltt&auml;tigen&nbsp;&Uuml;bergriffes mit Todesfolge auf einen Mith&auml;ftling wurde die Haftstrafe um <strong><u>36 Monate</u></strong> verl&auml;ngert.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><em><strong>Erwachsenenalter</strong></em></u></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:rgb(255, 255, 0)">2685 - 2688</span></strong></p> <p>Nach der Entlassung seiner 4,5 j&auml;hrigen Haftstrafe verschwand Tyrgadson von der Bildfl&auml;che. Mr. Tyrgadson gibt keine Auskunft&nbsp;&uuml;ber diese Zeit.</p> <p>Einar Tyrgadson taucht erst&nbsp;im&nbsp;Jahr 2688 wieder auf,&nbsp;wo er erneut straff&auml;llig wird.&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><span style="color:rgb(0, 255, 0)"><strong>Auszug aus der Anklageschrift - Aktenzeichen 562.5 KL-&Ouml;</strong></span></u></p> <p>.....Einar Tyrgadson wird wegen folgender Vergehen und Verbrechen angeklagt:</p> <p>- Schwere K&ouml;rperverletzung<br /> - Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte</p> <p>Strafma&szlig;: <strong>24 Monate Haft</strong> im <strong>&quot;Staatsgef&auml;ngnis Bradburry&quot;</strong></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:rgb(255, 255, 0)">2690-2692</span>&nbsp;</strong></p> <p>Geheimdienstberichten, Zeugenaussagen und Angaben aus Verh&ouml;ren von Einar Tyrgadson belegen, dass er sich im Jahre 2690 einer ortsans&auml;ssigen Rebellenmiliz genannt &quot;Rote Hand&quot;, die gegen das politische System rebellierte, anschloss. Warum er das tat ist nicht bekannt.</p> <p>In seiner Zeit in der Miliz wurde Tyrgadson intensiv an diversen Waffensystemen, Nahkampftechniken und Guerillataktiken ausgebildet. Zeugenaussagen ehemaliger K&auml;mpfer der &quot;Roten Hand&quot; best&auml;tigen, dass Einar Tyrgadson gewisse &quot;Spezialausbildungen&quot; durchlaufen hat.&nbsp;</p> <p>Weiterf&uuml;hrende Informationen &uuml;ber Sinn und Zweck dieser Ausbildungen, die durch Verh&ouml;re einiger h&ouml;herer Milizoffizieren erworben wurden, sind bei einem Brand im &quot;Zentralen Datenarchiv Bradburry&quot; vernichtet worden.&nbsp;</p> <p><span style="font-size:14px"><span style="color:rgb(255, 0, 0)">Informationen &uuml;ber den Vorfall mit der Aktennummer 23xvB: Brand - Datenarchiv Bradburry unterliegen der <strong>GEHEIMHALTUNG</strong> seitens der Regierung von Bradburry!</span></span></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:rgb(255, 255, 0)">2692</span>&nbsp;</strong></p> <p>Im letzten Jahr bevor die &quot;Rote Hand&quot; zerschlagen wurde, ver&uuml;bte sie einige terroristische Anschl&auml;ge auf zivile, milit&auml;rische und politische Objekte.</p> <p><span style="font-size:14px"><span style="color:rgb(255, 0, 0)">Ob Einar Tyrgadson an diesen Anschl&auml;gen beteiligt war, unterliegt der <strong>GEHEIMHALTUNG</strong> seitens der Regierung von Bradburry!</span></span></p> <p>Fakt ist, dass im Zuge der Anschl&auml;ge der damals amtierende Premierminister &quot;Edgar Braun&quot; von Mitgliedern der &quot;Roten Hand&quot; ermordet wurde. Eine Beteiligung von Einar Tyrgadson ist nicht ausgeschlossen, konnte allerdings nie bewiesen werden. Einar Tyrgadson wurde im Laufe der Ermittlung gegen die &quot;Rote Hand&quot; festgenommen und rechtskr&auml;ftig verurteilt.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><span style="color:rgb(0, 255, 0)"><strong>Auszug aus der Anklageschrift - Aktenzeichen 789.2 OP-R</strong></span></u></p> <p>.....Einar Tyrgadson wird wegen folgender Vergehen und Verbrechen angeklagt:</p> <p>- Beihilfe zum Mord<br /> - Schwere Sachbesch&auml;digung<br /> - Mitglied einer terroristischen Vereinigung<br /> - Verbotener Waffenbesitz</p> <p>Strafma&szlig;:&nbsp;<strong>40 Jahre Haft </strong>im <strong>&quot;Staatsgef&auml;ngnis Bradburry - Sicherheitsverwarung&quot;</strong></p> <p><br /> -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------</p> <p><span style="font-size:20px">Aktennotiz / Regierungsdatenbank &quot;Bradburry&quot; / Enigma Sektor</span></p> <p><span style="color:rgb(0, 255, 0)">F&uuml;r weitere Informationen bez&uuml;glich des Braun-Vorfalls und der m&ouml;glichen Beteiligung von Einar Tyrgadson m&uuml;ssen folgende Sonderakten mit Freigabe durch das &quot;TCN Oberkommando&quot; bei der &quot;Regierungsdatenbank &quot;Bradburry&quot; geordert werden:</span></p> <p><span style="color:rgb(255, 0, 0)"><strong>- Aktenzeichen: 23xV-K / Aktivit&auml;t - &quot;Rote Hand&quot; / Tyrgadson</strong></span></p> <p><span style="color:rgb(255, 0, 0)"><strong>Geheimhaltungsstufe: III<br /> Freigabestufe ab Rang: Captain</strong></span></p> <p><span style="color:rgb(255, 0, 0)"><strong>- Aktenzeichen: 24cK-V / Anschlag / Braun-Vorfall / Tyrgadson</strong></span></p> <p><span style="color:rgb(255, 0, 0)"><strong>Geheimhaltungsstufe: I - Streng Geheim !&nbsp;<br /> Freigabestufe ab Rang: Commander</strong></span></p> <p>Sollten ihren eigenen Sicherheitsfreigaben nicht ausreichen, so wenden sie sich bitte an das TCN Oberkommando.</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:rgb(255, 255, 0)">2694</span></strong></p> <p>Einar Tyrgadson gelang die Flucht aus dem Staatsgef&auml;ngnis und wurde einige Tage sp&auml;ter wieder gefasst. Das Strafma&szlig; verl&auml;ngerte sich um weitere 10 Jahre.</p> <p><span style="color:rgb(255, 0, 0)">Genaue Umst&auml;nde der Flucht unterliegen der GEHEIMHALTUNG seitens der &quot;Datenbank- &amp; Personalsabteilung - Staatsgef&auml;ngnis Bradburry&quot;.</span></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:rgb(255, 255, 0)">2698&nbsp;</span></strong></p> <p>Im Jahre 2698 wurde Einar Tyrgadson im Rahmen des TCN-Rehabilitierungsprogrammes von Commander Klink als Pilot f&uuml;r die TCN Navy rekrutiert. Im Rahmen des Programmes wurden Tyrgadson nach 5 Jahren aufopferungsvollen Dienstes in der TCN Straffreiheit zugesichert.</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:rgb(255, 255, 0)">2698</span></strong>&nbsp;</p> <p>- Pilotengrundausbildung auf der TCS Hammerfest<br /> - Versetzung zu den &quot;214th Black Sheep&quot;</p> <p>- 2698.246&nbsp;Bef&ouml;rderung zum 2nd&nbsp;Lieutenant</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:rgb(255, 255, 0)">2699 - ?</span></strong></p> <p>- Versetzung zur TCS Dundee</p> <p>- 2699.164 Bef&ouml;rderung zum 1st&nbsp;Lieutenant</p> <p>- 2699.206 Aufgrund der hervorragenden Leistungen im Dienst der TCN erfolgt eine vorzeitige Rehabilitation und Ernennung zum Geschwaderf&uuml;hrer der 214th Black Sheeps&nbsp;</p>
40 01.07.2016 AP variiert 2
41 01.07.2016 PP variiert 1
42 01.07.2016 AP variiert 1
43 01.07.2016 AP variiert 2
44 01.06.2016 AP variiert 2
45 01.06.2016 AP variiert 2
46 01.06.2016 AP variiert 2
47 13.05.2016 Rang 3 4
48 11.05.2016 AP variiert 2
49 02.05.2016 AP variiert 2
50 01.05.2016 AP variiert 2
51 04.04.2016 AP variiert 2
52 01.04.2016 AP variiert 6
53 01.04.2016 AP variiert 2
54 01.04.2016 AP variiert 2
55 19.03.2016 Neue Pilotenfertigkeit nicht vorhanden 4
56 12.03.2016 Neuer Posten nicht vorhanden 114
57 01.03.2016 AP variiert 2
58 01.03.2016 AP variiert 2
59 10.02.2016 Neuer Kurs nicht vorhanden 28
60 09.02.2016 Posten beenden 1176 nicht vorhanden
61 09.02.2016 Neuer Posten nicht vorhanden 98
62 08.02.2016 Posten beenden 1358 nicht vorhanden
63 08.02.2016 Neuer Posten nicht vorhanden 51
64 08.02.2016 Stationiert 27 2
65 01.02.2016 AP variiert 2
66 01.02.2016 AP variiert 2
67 03.01.2016 AP variiert 2
68 01.01.2016 AP variiert 2
69 10.12.2015 Posten beenden 1250 nicht vorhanden
70 09.12.2015 Neue Kampffertigkeit nicht vorhanden 42
71 01.12.2015 AP variiert 1
72 01.12.2015 AP variiert 2
73 01.12.2015 AP variiert 2
74 10.11.2015 AP variiert 2
75 02.11.2015 AP variiert 1
76 01.11.2015 AP variiert 2
77 01.10.2015 AP variiert 2
78 01.10.2015 AP variiert 2
79 01.10.2015 AP variiert 1
80 01.09.2015 AP variiert 1
81 01.09.2015 AP variiert 2
82 01.09.2015 AP variiert 2
83 02.08.2015 Lebenslauf <p style="text-align:center"><span style="font-size:20px">Zusatz zur Personalakte&nbsp;</span></p> <p style="text-align:center"><span style="font-size:20px">- Lebenslauf -</span></p> <p style="text-align:center"><span style="font-size:20px">Einar Tyrgadson</span></p> <p style="text-align:center">&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><span style="color:#00FF00"><u><strong>Aufstellung &amp; Zusammenfassung durch:</strong></u></span></p> <p>- Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; / Enigma Sektor<br /> - Datenbank- &amp; Personalsabteilung &quot;Staatsgef&auml;ngnis Bradbury&quot;<br /> - TCN Rekrutierungsoffizier f&uuml;r Sonderangelegenheiten &quot;Commander&nbsp;Klink&quot;</p> <p><span style="color:#00FF00"><u><strong>Freigabe durch:&nbsp;</strong></u></span></p> <p>- TCN Verwaltungsstelle<br /> - Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; / Enigma Sektor<br /> - TCN Rekrutierungsoffizier f&uuml;r Sonderangelegenheiten &quot;Commander&nbsp;Klink&quot;</p> <p>------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------</p> <p><u><em><strong>Famili&auml;re Hintergr&uuml;nde</strong></em></u></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2666.069 </span></strong></p> <p>Geburt von Einar Tyrgadson im System &quot;Enigma&quot; auf dem Planeten &quot;Bradbury&quot;. Die Eltern stammen aus der Unterschicht und waren nicht im Regierunssystem offiziel erfasst. Vermutlich waren Mr. &amp; Mrs. Tyrgadson illegale Kriegsfl&uuml;chtlinge.&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><span style="color:#FFFF00"><strong>2672 (ca.)</strong></span></p> <p>Laut Einar Tyrgadsons eigenen Aussagen, wurden seine Eltern im Jahre 2672 bei einem Strassenraub get&ouml;tet. Weitere Informationen &uuml;ber die famili&auml;re Situation und m&ouml;glichen Verwandten sind nicht bekannt oder werden bewusst von Einar Tyrgadson verschwiegen. Aufgrund fehlender Papiere, l&auml;sst sich seine genaue Herkunft und seine Familiensituation nicht rekonstruieren.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><em><strong>Kindheit &amp; Jugendjahre</strong></em></u></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2672 - 2680 (ca.)</span></strong></p> <p>&Uuml;ber den Verlauf seiner Kindheit ist nichts weiteres bekannt. Laut eigenen Aussagen lebte Einar Tyrgadson von 2672 bis ca. 2680 auf den Stra&szlig;en der Hauptstadt &quot;Bradbury-City&quot;.</p> <p>Ob er in dieser Zeit alleine lebte oder von jemanden aufgenommen wurde,&nbsp;ist nicht bekannt!</p> <p>Im Jahre 2680 ist Einar Tyrgadson das erste mal offiziell straff&auml;llig geworden.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><span style="color:#00FF00"><strong>Auszug aus der Anklageschrift - Aktenzeichen 543.1 KV-Q</strong></span></u></p> <p>.....Einar Tyrgadson wird wegen folgender Vergehen und Verbrechen angeklagt:</p> <p>- Schwerer versuchter Diebstahl<br /> - Sachbesch&auml;digung<br /> - Schwerer Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte</p> <p>Das Strafma&szlig;: <u><strong>18 Monate&nbsp;</strong></u>&nbsp;im&nbsp;<strong>Jugendgef&auml;ngnis &quot;Bradbury-City&quot;</strong></p> <p>- Aufgrund eines gewaltt&auml;tigen&nbsp;&Uuml;bergriffes mit Todesfolge auf einen Mith&auml;ftling wurde die Haftstrafe um <strong><u>36 Monate</u></strong> verl&auml;ngert.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><em><strong>Erwachsenenalter</strong></em></u></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2685 - 2688</span></strong></p> <p>Nach der Entlassung seiner 4,5 j&auml;hrigen Haftstrafe verschwand Tyrgadson von der Bildfl&auml;che. Mr. Tyrgadson gibt keine Auskunft&nbsp;&uuml;ber diese Zeit.</p> <p>Einar Tyrgadson taucht erst&nbsp;im&nbsp;Jahr 2688 wieder auf,&nbsp;wo er erneut straff&auml;llig wird.&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><span style="color:rgb(0, 255, 0)"><strong>Auszug aus der Anklageschrift - Aktenzeichen 562.5 KL-&Ouml;</strong></span></u></p> <p>.....Einar Tyrgadson wird wegen folgender Vergehen und Verbrechen angeklagt:</p> <p>- Schwere K&ouml;rperverletzung<br /> - Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte</p> <p>Strafma&szlig;: <strong>24 Monate Haft</strong> im <strong>&quot;Staatsgef&auml;ngnis Bradbury&quot;</strong></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2690-2692</span>&nbsp;</strong></p> <p>Geheimdienstberichten, Zeugenaussagen und Angaben aus Verh&ouml;ren von Einar Tyrgadson belegen, dass er sich im Jahre 2690 einer ortsans&auml;ssigen Rebellenmiliz genannt &quot;Rote Faust&quot;, die gegen das politische System rebellierte, anschloss. Warum er das tat ist nicht bekannt. In seiner Zeit in der Miliz wurde Tyrgadson intensiv an diversen Waffensystemen, Nahkampftechniken und Guerillataktiken ausgebildet. Zeugenaussagen ehemaliger K&auml;mpfer der &quot;Roten Faust&quot; best&auml;tigen, dass Einar Tyrgadson gewisse &quot;Spezialausbildungen&quot; durchlaufen hat.&nbsp;</p> <p>Weiterf&uuml;hrende Informationen &uuml;ber Sinn und Zweck dieser Ausbildungen, die durch Verh&ouml;re einiger h&ouml;herer Milizoffizieren erworben wurden, sind bei einem Brand im &quot;Zentralen Datenarchiv Bradbury&quot; vernichtet worden.&nbsp;</p> <p><span style="font-size:14px"><span style="color:#FF0000">Informationen &uuml;ber den Vorfall mit der Aktennummer 23xvB: Brand - Datenarchiv Bradbury unterliegen der <strong>GEHEIMHALTUNG</strong> seitens der Regierung von Bradbury!</span></span></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2692</span>&nbsp;</strong></p> <p>Im letzten Jahr bevor die &quot;Rote Hand&quot; zerschlagen wurde, ver&uuml;bte sie einige terroristische Anschl&auml;ge auf zivile, milit&auml;rische und politische Objekte.</p> <p><span style="font-size:14px"><span style="color:#FF0000">Ob Einar Tyrgadson an diesen Anschl&auml;gen beteiligt war, unterliegt der <strong>GEHEIMHALTUNG</strong> seitens der Regierung von Bradbury!</span></span></p> <p>Fakt ist, dass im Zuge der Anschl&auml;ge der damals amtierende Premierminister &quot;Edgar Braun&quot; von Mitgliedern der &quot;Roten Hand&quot; ermordet wurde. Eine Beteiligung von Einar Tyrgadson ist nicht ausgeschlossen, konnte allerdings nie bewiesen werden. Einar Tyrgadson wurde im Laufe der Ermittlung gegen die &quot;Rote Hand&quot; festgenommen und rechtskr&auml;ftig verurteilt.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><span style="color:rgb(0, 255, 0)"><strong>Auszug aus der Anklageschrift - Aktenzeichen 789.2 OP-R</strong></span></u></p> <p>.....Einar Tyrgadson wird wegen folgender Vergehen und Verbrechen angeklagt:</p> <p>- Beihilfe zum Mord<br /> - Schwere Sachbesch&auml;digung<br /> - Mitglied einer terroristischen Vereinigung<br /> - Verbotener Waffenbesitz</p> <p>Strafma&szlig;:&nbsp;<strong>40 Jahre Haft </strong>im <strong>&quot;Staatsgef&auml;ngnis Bradbury - Sicherheitsverwarung&quot;</strong></p> <p><br /> ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------</p> <p><span style="font-size:20px">Aktennotiz / Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; / Enigma Sektor</span></p> <p><span style="color:#00FF00">F&uuml;r weitere Informationen bez&uuml;glich des Braun-Vorfalls und der m&ouml;glichen Beteiligung von Einar Tyrgadson m&uuml;ssen folgende Sonderakten mit Freigabe durch das &quot;TCN Oberkommando&quot; bei der &quot;Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; geordert werden:</span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>- Aktenzeichen: 23xV-K / Aktivit&auml;t - &quot;Rote Hand&quot; / Tyrgadson</strong></span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>Geheimhaltungsstufe: III<br /> Freigabestufe ab Rang: Captain</strong></span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>- Aktenzeichen: 24cK-V / Anschlag / Braun-Vorfall / Tyrgadson</strong></span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>Geheimhaltungsstufe: I - Streng Geheim !&nbsp;<br /> Freigabestufe ab Rang: Commander</strong></span></p> <p>Sollten ihren eigenen Sicherheitsfreigaben nicht ausreichen, so wenden sie sich bitte an das TCN Oberkommando.</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2694</span></strong></p> <p>Einar Tyrgadson gelang die Flucht aus dem Staatsgef&auml;ngnis und wurde einige Tage sp&auml;ter wieder gefasst. Das Strafma&szlig; verl&auml;ngerte sich um weitere 10 Jahre.</p> <p><span style="color:#FF0000">Genaue Umst&auml;nde der Flucht unterliegen der GEHEIMHALTUNG seitens der &quot;Datenbank- &amp; Personalsabteilung - Staatsgef&auml;ngnis Bradbury&quot;.</span></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2698&nbsp;</span></strong></p> <p>Im Jahre 2698 wurde Einar Tyrgadson im Rahmen des TCN-Rehabilitierungsprogrammes von Commander Klink als Pilot f&uuml;r die TCN Navy rekrutiert. Im Rahmen des Programmes wurden Tyrgadson nach 5 Jahren aufopferungsvollen Dienstes in der TCN Straffreiheit zugesichert.</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2698</span></strong>&nbsp;</p> <p>- Pilotengrundausbildung auf der TCS Hammerfest<br /> - Versetzung zu den &quot;214th Black Sheep&quot;</p> <p>- 2698.246&nbsp;Bef&ouml;rderung zum 2nd&nbsp;Lieutenant</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2699 - ?</span></strong></p> <p>- Versetzung zur TCS Dundee</p> <p>- 2699.164 Bef&ouml;rderung zum 1st&nbsp;Lieetenant&nbsp;</p> <p style="text-align:center"><span style="font-size:20px">Zusatz zur Personalakte&nbsp;</span></p> <p style="text-align:center"><span style="font-size:20px">- Lebenslauf -</span></p> <p style="text-align:center"><span style="font-size:20px">Einar Tyrgadson</span></p> <p style="text-align:center">&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><span style="color:#00FF00"><u><strong>Aufstellung &amp; Zusammenfassung durch:</strong></u></span></p> <p>- Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; / Enigma Sektor<br /> - Datenbank- &amp; Personalsabteilung &quot;Staatsgef&auml;ngnis Bradbury&quot;<br /> - TCN Rekrutierungsoffizier f&uuml;r Sonderangelegenheiten &quot;Commander&nbsp;Klink&quot;</p> <p><span style="color:#00FF00"><u><strong>Freigabe durch:&nbsp;</strong></u></span></p> <p>- TCN Verwaltungsstelle<br /> - Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; / Enigma Sektor<br /> - TCN Rekrutierungsoffizier f&uuml;r Sonderangelegenheiten &quot;Commander&nbsp;Klink&quot;</p> <p>------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------</p> <p><u><em><strong>Famili&auml;re Hintergr&uuml;nde</strong></em></u></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2666.069 </span></strong></p> <p>Geburt von Einar Tyrgadson im System &quot;Enigma&quot; auf dem Planeten &quot;Bradbury&quot;. Die Eltern stammen aus der Unterschicht und waren nicht im Regierunssystem offiziel erfasst. Vermutlich waren Mr. &amp; Mrs. Tyrgadson illegale Kriegsfl&uuml;chtlinge.&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><span style="color:#FFFF00"><strong>2672 (ca.)</strong></span></p> <p>Laut Einar Tyrgadsons eigenen Aussagen, wurden seine Eltern im Jahre 2672 bei einem Strassenraub get&ouml;tet. Weitere Informationen &uuml;ber die famili&auml;re Situation und m&ouml;glichen Verwandten sind nicht bekannt oder werden bewusst von Einar Tyrgadson verschwiegen. Aufgrund fehlender Papiere, l&auml;sst sich seine genaue Herkunft und seine Familiensituation nicht rekonstruieren.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><em><strong>Kindheit &amp; Jugendjahre</strong></em></u></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2672 - 2680 (ca.)</span></strong></p> <p>&Uuml;ber den Verlauf seiner Kindheit ist nichts weiteres bekannt. Laut eigenen Aussagen lebte Einar Tyrgadson von 2672 bis ca. 2680 auf den Stra&szlig;en der Hauptstadt &quot;Bradbury-City&quot;.</p> <p>Ob er in dieser Zeit alleine lebte oder von jemanden aufgenommen wurde,&nbsp;ist nicht bekannt!</p> <p>Im Jahre 2680 ist Einar Tyrgadson das erste mal offiziell straff&auml;llig geworden.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><span style="color:#00FF00"><strong>Auszug aus der Anklageschrift - Aktenzeichen 543.1 KV-Q</strong></span></u></p> <p>.....Einar Tyrgadson wird wegen folgender Vergehen und Verbrechen angeklagt:</p> <p>- Schwerer versuchter Diebstahl<br /> - Sachbesch&auml;digung<br /> - Schwerer Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte</p> <p>Das Strafma&szlig;: <u><strong>18 Monate&nbsp;</strong></u>&nbsp;im&nbsp;<strong>Jugendgef&auml;ngnis &quot;Bradbury-City&quot;</strong></p> <p>- Aufgrund eines gewaltt&auml;tigen&nbsp;&Uuml;bergriffes mit Todesfolge auf einen Mith&auml;ftling wurde die Haftstrafe um <strong><u>36 Monate</u></strong> verl&auml;ngert.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><em><strong>Erwachsenenalter</strong></em></u></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2685 - 2688</span></strong></p> <p>Nach der Entlassung seiner 4,5 j&auml;hrigen Haftstrafe verschwand Tyrgadson von der Bildfl&auml;che. Mr. Tyrgadson gibt keine Auskunft&nbsp;&uuml;ber diese Zeit.</p> <p>Einar Tyrgadson taucht erst&nbsp;im&nbsp;Jahr 2688 wieder auf,&nbsp;wo er erneut straff&auml;llig wird.&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><span style="color:rgb(0, 255, 0)"><strong>Auszug aus der Anklageschrift - Aktenzeichen 562.5 KL-&Ouml;</strong></span></u></p> <p>.....Einar Tyrgadson wird wegen folgender Vergehen und Verbrechen angeklagt:</p> <p>- Schwere K&ouml;rperverletzung<br /> - Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte</p> <p>Strafma&szlig;: <strong>24 Monate Haft</strong> im <strong>&quot;Staatsgef&auml;ngnis Bradbury&quot;</strong></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2690-2692</span>&nbsp;</strong></p> <p>Geheimdienstberichten, Zeugenaussagen und Angaben aus Verh&ouml;ren von Einar Tyrgadson belegen, dass er sich im Jahre 2690 einer ortsans&auml;ssigen Rebellenmiliz genannt &quot;Rote Faust&quot;, die gegen das politische System rebellierte, anschloss. Warum er das tat ist nicht bekannt.</p> <p>In seiner Zeit in der Miliz wurde Tyrgadson intensiv an diversen Waffensystemen, Nahkampftechniken und Guerillataktiken ausgebildet. Zeugenaussagen ehemaliger K&auml;mpfer der &quot;Roten Faust&quot; best&auml;tigen, dass Einar Tyrgadson gewisse &quot;Spezialausbildungen&quot; durchlaufen hat.&nbsp;</p> <p>Weiterf&uuml;hrende Informationen &uuml;ber Sinn und Zweck dieser Ausbildungen, die durch Verh&ouml;re einiger h&ouml;herer Milizoffizieren erworben wurden, sind bei einem Brand im &quot;Zentralen Datenarchiv Bradbury&quot; vernichtet worden.&nbsp;</p> <p><span style="font-size:14px"><span style="color:#FF0000">Informationen &uuml;ber den Vorfall mit der Aktennummer 23xvB: Brand - Datenarchiv Bradbury unterliegen der <strong>GEHEIMHALTUNG</strong> seitens der Regierung von Bradbury!</span></span></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2692</span>&nbsp;</strong></p> <p>Im letzten Jahr bevor die &quot;Rote Hand&quot; zerschlagen wurde, ver&uuml;bte sie einige terroristische Anschl&auml;ge auf zivile, milit&auml;rische und politische Objekte.</p> <p><span style="font-size:14px"><span style="color:#FF0000">Ob Einar Tyrgadson an diesen Anschl&auml;gen beteiligt war, unterliegt der <strong>GEHEIMHALTUNG</strong> seitens der Regierung von Bradbury!</span></span></p> <p>Fakt ist, dass im Zuge der Anschl&auml;ge der damals amtierende Premierminister &quot;Edgar Braun&quot; von Mitgliedern der &quot;Roten Hand&quot; ermordet wurde. Eine Beteiligung von Einar Tyrgadson ist nicht ausgeschlossen, konnte allerdings nie bewiesen werden. Einar Tyrgadson wurde im Laufe der Ermittlung gegen die &quot;Rote Hand&quot; festgenommen und rechtskr&auml;ftig verurteilt.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><span style="color:rgb(0, 255, 0)"><strong>Auszug aus der Anklageschrift - Aktenzeichen 789.2 OP-R</strong></span></u></p> <p>.....Einar Tyrgadson wird wegen folgender Vergehen und Verbrechen angeklagt:</p> <p>- Beihilfe zum Mord<br /> - Schwere Sachbesch&auml;digung<br /> - Mitglied einer terroristischen Vereinigung<br /> - Verbotener Waffenbesitz</p> <p>Strafma&szlig;:&nbsp;<strong>40 Jahre Haft </strong>im <strong>&quot;Staatsgef&auml;ngnis Bradbury - Sicherheitsverwarung&quot;</strong></p> <p><br /> -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------</p> <p><span style="font-size:20px">Aktennotiz / Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; / Enigma Sektor</span></p> <p><span style="color:#00FF00">F&uuml;r weitere Informationen bez&uuml;glich des Braun-Vorfalls und der m&ouml;glichen Beteiligung von Einar Tyrgadson m&uuml;ssen folgende Sonderakten mit Freigabe durch das &quot;TCN Oberkommando&quot; bei der &quot;Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; geordert werden:</span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>- Aktenzeichen: 23xV-K / Aktivit&auml;t - &quot;Rote Hand&quot; / Tyrgadson</strong></span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>Geheimhaltungsstufe: III<br /> Freigabestufe ab Rang: Captain</strong></span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>- Aktenzeichen: 24cK-V / Anschlag / Braun-Vorfall / Tyrgadson</strong></span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>Geheimhaltungsstufe: I - Streng Geheim !&nbsp;<br /> Freigabestufe ab Rang: Commander</strong></span></p> <p>Sollten ihren eigenen Sicherheitsfreigaben nicht ausreichen, so wenden sie sich bitte an das TCN Oberkommando.</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2694</span></strong></p> <p>Einar Tyrgadson gelang die Flucht aus dem Staatsgef&auml;ngnis und wurde einige Tage sp&auml;ter wieder gefasst. Das Strafma&szlig; verl&auml;ngerte sich um weitere 10 Jahre.</p> <p><span style="color:#FF0000">Genaue Umst&auml;nde der Flucht unterliegen der GEHEIMHALTUNG seitens der &quot;Datenbank- &amp; Personalsabteilung - Staatsgef&auml;ngnis Bradbury&quot;.</span></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2698&nbsp;</span></strong></p> <p>Im Jahre 2698 wurde Einar Tyrgadson im Rahmen des TCN-Rehabilitierungsprogrammes von Commander Klink als Pilot f&uuml;r die TCN Navy rekrutiert. Im Rahmen des Programmes wurden Tyrgadson nach 5 Jahren aufopferungsvollen Dienstes in der TCN Straffreiheit zugesichert.</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2698</span></strong>&nbsp;</p> <p>- Pilotengrundausbildung auf der TCS Hammerfest<br /> - Versetzung zu den &quot;214th Black Sheep&quot;</p> <p>- 2698.246&nbsp;Bef&ouml;rderung zum 2nd&nbsp;Lieutenant</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2699 - ?</span></strong></p> <p>- Versetzung zur TCS Dundee</p> <p>- 2699.164 Bef&ouml;rderung zum 1st&nbsp;Lieutenant</p> <p>- 2699.206 Aufgrund der hervorragenden Leistungen im Dienst der TCN erfolgt eine vorzeitige Rehabilitation und Ernennung zum Geschwaderf&uuml;hrer der 214th Black Sheeps&nbsp;</p>
84 01.08.2015 AP variiert 2
85 01.08.2015 AP variiert 1
86 01.08.2015 AP variiert 2
87 31.07.2015 bevorzugte Schiffe Thunderbolt IX Schwere Raumjäger
88 27.07.2015 Neuer Posten nicht vorhanden 229
89 01.07.2015 AP variiert 1
90 01.07.2015 AP variiert 2
91 01.07.2015 AP variiert 2
92 22.06.2015 Neuer Posten nicht vorhanden 142
93 22.06.2015 Posten beenden 1342 nicht vorhanden
94 22.06.2015 Posten beenden 1342 nicht vorhanden
95 21.06.2015 Neue Kampffertigkeit nicht vorhanden 9
96 21.06.2015 Kampffertigkeit resetten 15 nicht vorhanden
97 21.06.2015 Neue Kampffertigkeit nicht vorhanden 27
98 20.06.2015 Neuer Posten nicht vorhanden 143
99 14.06.2015 Lebenslauf <p style="text-align: center;"><span style="font-size:20px">Zusatz zur Personalakte&nbsp;</span></p> <p style="text-align: center;"><span style="font-size:20px">- Lebenslauf -</span></p> <p style="text-align: center;"><span style="font-size:20px">Einar Tyrgadson</span></p> <p style="text-align: center;">&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><span style="color:#00FF00"><u><strong>Aufstellung &amp; Zusammenfassung durch:</strong></u></span></p> <p>- Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; / Enigma Sektor<br /> - Datenbank- &amp; Personalsabteilung &quot;Staatsgef&auml;ngnis Bradbury&quot;<br /> - TCN Rekrutierungsoffizier f&uuml;r Sonderangelegenheiten &quot;Commander&nbsp;Klink&quot;</p> <p><span style="color:#00FF00"><u><strong>Freigabe durch:&nbsp;</strong></u></span></p> <p>- TCN Verwaltungsstelle<br /> - Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; / Enigma Sektor<br /> - TCN Rekrutierungsoffizier f&uuml;r Sonderangelegenheiten &quot;Commander&nbsp;Klink&quot;</p> <p>------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------</p> <p><u><em><strong>Famili&auml;re Hintergr&uuml;nde</strong></em></u></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2666.069 </span></strong></p> <p>Geburt von Einar Tyrgadson im System &quot;Enigma&quot; auf dem Planeten &quot;Bradbury&quot;. Die Eltern stammen aus der Unterschicht und waren nicht im Regierunssystem offiziel erfasst. Vermutlich waren Mr. &amp; Mrs. Tyrgadson illegale Kriegsfl&uuml;chtlinge.&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><span style="color:#FFFF00"><strong>2672 (ca.)</strong></span></p> <p>Laut Einar Tyrgadsons eigenen Aussagen, wurden seine Eltern im Jahre 2672 bei einem Strassenraub get&ouml;tet. Weitere Informationen &uuml;ber die famili&auml;re Situation und m&ouml;glichen Verwandten sind nicht bekannt oder werden bewusst von Einar Tyrgadson verschwiegen. Aufgrund fehlender Papiere, l&auml;sst sich seine genaue Herkunft und seine Familiensituation nicht rekonstruieren.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><em><strong>Kindheit &amp; Jugendjahre</strong></em></u></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2672 - 2680 (ca.)</span></strong></p> <p>&Uuml;ber den Verlauf seiner Kindheit ist nichts weiteres bekannt. Laut eigenen Aussagen lebte Einar Tyrgadson von 2672 bis ca. 2680 auf den Stra&szlig;en der Hauptstadt &quot;Bradbury-City&quot;.</p> <p>Ob er in dieser Zeit alleine lebte oder von jemanden aufgenommen wurde,&nbsp;ist nicht bekannt!</p> <p>Im Jahre 2680 ist Einar Tyrgadson das erste mal offiziell straff&auml;llig geworden.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><span style="color:#00FF00"><strong>Auszug aus der Anklageschrift - Aktenzeichen 543.1 KV-Q</strong></span></u></p> <p>.....Einar Tyrgadson wird wegen folgender Vergehen und Verbrechen angeklagt:</p> <p>- Schwerer versuchter Diebstahl<br /> - Sachbesch&auml;digung<br /> - Schwerer Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte</p> <p>Das Strafma&szlig;: <u><strong>18 Monate&nbsp;</strong></u>&nbsp;im&nbsp;<strong>Jugendgef&auml;ngnis &quot;Bradbury-City&quot;</strong></p> <p>- Aufgrund eines gewaltt&auml;tigen&nbsp;&Uuml;bergriffes mit Todesfolge auf einen Mith&auml;ftling wurde die Haftstrafe um <strong><u>36 Monate</u></strong> verl&auml;ngert.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><em><strong>Erwachsenenalter</strong></em></u></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2685 - 2688</span></strong></p> <p>Nach der Entlassung seiner 4,5 j&auml;hrigen Haftstrafe verschwand Tyrgadson von der Bildfl&auml;che. Mr. Tyrgadson gibt keine Auskunft&nbsp;&uuml;ber diese Zeit.</p> <p>Einar Tyrgadson taucht erst&nbsp;im&nbsp;Jahr 2688 wieder auf,&nbsp;wo er erneut straff&auml;llig wird.&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><span style="color:rgb(0, 255, 0)"><strong>Auszug aus der Anklageschrift - Aktenzeichen 562.5 KL-&Ouml;</strong></span></u></p> <p>.....Einar Tyrgadson wird wegen folgender Vergehen und Verbrechen angeklagt:</p> <p>- Schwere K&ouml;rperverletzung<br /> - Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte</p> <p>Strafma&szlig;: <strong>24 Monate Haft</strong> im <strong>&quot;Staatsgef&auml;ngnis Bradbury&quot;</strong></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2690-2692</span>&nbsp;</strong></p> <p>Geheimdienstberichten, Zeugenaussagen und Angaben aus Verh&ouml;ren von Einar Tyrgadson belegen, dass er sich im Jahre 2690 einer ortsans&auml;ssigen Rebellenmiliz genannt &quot;Rote Faust&quot;, die gegen das politische System rebellierte, anschloss. Warum er das tat ist nicht bekannt. In seiner Zeit in der Miliz wurde Tyrgadson intensiv an diversen Waffensystemen, Nahkampftechniken und Guerillataktiken ausgebildet. Zeugenaussagen ehemaliger K&auml;mpfer der &quot;Roten Faust&quot; best&auml;tigen, dass Einar Tyrgadson gewisse &quot;Spezialausbildungen&quot; durchlaufen hat.&nbsp;</p> <p>Weiterf&uuml;hrende Informationen &uuml;ber Sinn und Zweck dieser Ausbildungen, die durch Verh&ouml;re einiger h&ouml;herer Milizoffizieren erworben wurden, sind bei einem Brand im &quot;Zentralen Datenarchiv Bradbury&quot; vernichtet worden.&nbsp;</p> <p><span style="font-size:14px"><span style="color:#FF0000">Informationen &uuml;ber den Vorfall mit der Aktennummer 23xvB: Brand - Datenarchiv Bradbury unterliegen der <strong>GEHEIMHALTUNG</strong> seitens der Regierung von Bradbury!</span></span></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2692</span>&nbsp;</strong></p> <p>Im letzten Jahr bevor die &quot;Rote Hand&quot; zerschlagen wurde, ver&uuml;bte sie einige terroristische Anschl&auml;ge auf zivile, milit&auml;rische und politische Objekte.</p> <p><span style="font-size:14px"><span style="color:#FF0000">Ob Einar Tyrgadson an diesen Anschl&auml;gen beteiligt war, unterliegt der <strong>GEHEIMHALTUNG</strong> seitens der Regierung von Bradbury!</span></span></p> <p>Fakt ist, dass im Zuge der Anschl&auml;ge der damals amtierende Premierminister &quot;Edgar Braun&quot; von Mitgliedern der &quot;Roten Hand&quot; ermordet wurde. Eine Beteiligung von Einar Tyrgadson ist nicht ausgeschlossen, konnte allerdings nie bewiesen werden. Einar Tyrgadson wurde im Laufe der Ermittlung gegen die &quot;Rote Hand&quot; festgenommen und rechtskr&auml;ftig verurteilt.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><span style="color:rgb(0, 255, 0)"><strong>Auszug aus der Anklageschrift - Aktenzeichen 789.2 OP-R</strong></span></u></p> <p>.....Einar Tyrgadson wird wegen folgender Vergehen und Verbrechen angeklagt:</p> <p>- Beihilfe zum Mord<br /> - Schwere Sachbesch&auml;digung<br /> - Mitglied einer terroristischen Vereinigung<br /> - Verbotener Waffenbesitz</p> <p>Strafma&szlig;:&nbsp;<strong>40 Jahre Haft </strong>im <strong>&quot;Staatsgef&auml;ngnis Bradbury - Sicherheitsverwarung&quot;</strong></p> <p><br /> ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------</p> <p><span style="font-size:20px">Aktennotiz / Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; / Enigma Sektor</span></p> <p><span style="color:#00FF00">F&uuml;r weitere Informationen bez&uuml;glich des Braun-Vorfalls und der m&ouml;glichen Beteiligung von Einar Tyrgadson m&uuml;ssen folgende Sonderakten mit Freigabe durch das &quot;TCN Oberkommando&quot; bei der &quot;Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; geordert werden:</span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>- Aktenzeichen: 23xV-K / Aktivit&auml;t - &quot;Rote Hand&quot; / Tyrgadson</strong></span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>Geheimhaltungsstufe: III<br /> Freigabestufe ab Rang: Captain</strong></span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>- Aktenzeichen: 24cK-V / Anschlag / Braun-Vorfall / Tyrgadson</strong></span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>Geheimhaltungsstufe: I - Streng Geheim !&nbsp;<br /> Freigabestufe ab Rang: Commander</strong></span></p> <p>Sollten ihren eigenen Sicherheitsfreigaben nicht ausreichen, so wenden sie sich bitte an das TCN Oberkommando.</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2694</span></strong></p> <p>Einar Tyrgadson gelang die Flucht aus dem Staatsgef&auml;ngnis und wurde einige Tage sp&auml;ter wieder gefasst. Das Strafma&szlig; verl&auml;ngerte sich um weitere 10 Jahre.</p> <p><span style="color:#FF0000">Genaue Umst&auml;nde der Flucht unterliegen der GEHEIMHALTUNG seitens der &quot;Datenbank- &amp; Personalsabteilung - Staatsgef&auml;ngnis Bradbury&quot;.</span></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2698&nbsp;</span></strong></p> <p>Im Jahre 2698 wurde Einar Tyrgadson im Rahmen des TCN-Rehabilitierungsprogrammes von Commander Klink als Pilot f&uuml;r die TCN Navy rekrutiert. Im Rahmen des Programmes wurden Tyrgadson nach 5 Jahren aufopferungsvollen Dienstes in der TCN Straffreiheit zugesichert.</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2698</span></strong>&nbsp;</p> <p>- Pilotengrundausbildung auf der TCS Hammerfest<br /> - Versetzung zu den &quot;214th Black Sheep&quot;</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2699 - ?</span></strong></p> <p>- Versetzung zur TCS Dundee<br /> - Bef&ouml;rderung zum 2. Ltd. innerhalb der &quot;214th Black Sheep&quot;</p> <p style="text-align:center"><span style="font-size:20px">Zusatz zur Personalakte&nbsp;</span></p> <p style="text-align:center"><span style="font-size:20px">- Lebenslauf -</span></p> <p style="text-align:center"><span style="font-size:20px">Einar Tyrgadson</span></p> <p style="text-align:center">&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><span style="color:#00FF00"><u><strong>Aufstellung &amp; Zusammenfassung durch:</strong></u></span></p> <p>- Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; / Enigma Sektor<br /> - Datenbank- &amp; Personalsabteilung &quot;Staatsgef&auml;ngnis Bradbury&quot;<br /> - TCN Rekrutierungsoffizier f&uuml;r Sonderangelegenheiten &quot;Commander&nbsp;Klink&quot;</p> <p><span style="color:#00FF00"><u><strong>Freigabe durch:&nbsp;</strong></u></span></p> <p>- TCN Verwaltungsstelle<br /> - Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; / Enigma Sektor<br /> - TCN Rekrutierungsoffizier f&uuml;r Sonderangelegenheiten &quot;Commander&nbsp;Klink&quot;</p> <p>------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------</p> <p><u><em><strong>Famili&auml;re Hintergr&uuml;nde</strong></em></u></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2666.069 </span></strong></p> <p>Geburt von Einar Tyrgadson im System &quot;Enigma&quot; auf dem Planeten &quot;Bradbury&quot;. Die Eltern stammen aus der Unterschicht und waren nicht im Regierunssystem offiziel erfasst. Vermutlich waren Mr. &amp; Mrs. Tyrgadson illegale Kriegsfl&uuml;chtlinge.&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><span style="color:#FFFF00"><strong>2672 (ca.)</strong></span></p> <p>Laut Einar Tyrgadsons eigenen Aussagen, wurden seine Eltern im Jahre 2672 bei einem Strassenraub get&ouml;tet. Weitere Informationen &uuml;ber die famili&auml;re Situation und m&ouml;glichen Verwandten sind nicht bekannt oder werden bewusst von Einar Tyrgadson verschwiegen. Aufgrund fehlender Papiere, l&auml;sst sich seine genaue Herkunft und seine Familiensituation nicht rekonstruieren.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><em><strong>Kindheit &amp; Jugendjahre</strong></em></u></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2672 - 2680 (ca.)</span></strong></p> <p>&Uuml;ber den Verlauf seiner Kindheit ist nichts weiteres bekannt. Laut eigenen Aussagen lebte Einar Tyrgadson von 2672 bis ca. 2680 auf den Stra&szlig;en der Hauptstadt &quot;Bradbury-City&quot;.</p> <p>Ob er in dieser Zeit alleine lebte oder von jemanden aufgenommen wurde,&nbsp;ist nicht bekannt!</p> <p>Im Jahre 2680 ist Einar Tyrgadson das erste mal offiziell straff&auml;llig geworden.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><span style="color:#00FF00"><strong>Auszug aus der Anklageschrift - Aktenzeichen 543.1 KV-Q</strong></span></u></p> <p>.....Einar Tyrgadson wird wegen folgender Vergehen und Verbrechen angeklagt:</p> <p>- Schwerer versuchter Diebstahl<br /> - Sachbesch&auml;digung<br /> - Schwerer Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte</p> <p>Das Strafma&szlig;: <u><strong>18 Monate&nbsp;</strong></u>&nbsp;im&nbsp;<strong>Jugendgef&auml;ngnis &quot;Bradbury-City&quot;</strong></p> <p>- Aufgrund eines gewaltt&auml;tigen&nbsp;&Uuml;bergriffes mit Todesfolge auf einen Mith&auml;ftling wurde die Haftstrafe um <strong><u>36 Monate</u></strong> verl&auml;ngert.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><em><strong>Erwachsenenalter</strong></em></u></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2685 - 2688</span></strong></p> <p>Nach der Entlassung seiner 4,5 j&auml;hrigen Haftstrafe verschwand Tyrgadson von der Bildfl&auml;che. Mr. Tyrgadson gibt keine Auskunft&nbsp;&uuml;ber diese Zeit.</p> <p>Einar Tyrgadson taucht erst&nbsp;im&nbsp;Jahr 2688 wieder auf,&nbsp;wo er erneut straff&auml;llig wird.&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><span style="color:rgb(0, 255, 0)"><strong>Auszug aus der Anklageschrift - Aktenzeichen 562.5 KL-&Ouml;</strong></span></u></p> <p>.....Einar Tyrgadson wird wegen folgender Vergehen und Verbrechen angeklagt:</p> <p>- Schwere K&ouml;rperverletzung<br /> - Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte</p> <p>Strafma&szlig;: <strong>24 Monate Haft</strong> im <strong>&quot;Staatsgef&auml;ngnis Bradbury&quot;</strong></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2690-2692</span>&nbsp;</strong></p> <p>Geheimdienstberichten, Zeugenaussagen und Angaben aus Verh&ouml;ren von Einar Tyrgadson belegen, dass er sich im Jahre 2690 einer ortsans&auml;ssigen Rebellenmiliz genannt &quot;Rote Faust&quot;, die gegen das politische System rebellierte, anschloss. Warum er das tat ist nicht bekannt. In seiner Zeit in der Miliz wurde Tyrgadson intensiv an diversen Waffensystemen, Nahkampftechniken und Guerillataktiken ausgebildet. Zeugenaussagen ehemaliger K&auml;mpfer der &quot;Roten Faust&quot; best&auml;tigen, dass Einar Tyrgadson gewisse &quot;Spezialausbildungen&quot; durchlaufen hat.&nbsp;</p> <p>Weiterf&uuml;hrende Informationen &uuml;ber Sinn und Zweck dieser Ausbildungen, die durch Verh&ouml;re einiger h&ouml;herer Milizoffizieren erworben wurden, sind bei einem Brand im &quot;Zentralen Datenarchiv Bradbury&quot; vernichtet worden.&nbsp;</p> <p><span style="font-size:14px"><span style="color:#FF0000">Informationen &uuml;ber den Vorfall mit der Aktennummer 23xvB: Brand - Datenarchiv Bradbury unterliegen der <strong>GEHEIMHALTUNG</strong> seitens der Regierung von Bradbury!</span></span></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2692</span>&nbsp;</strong></p> <p>Im letzten Jahr bevor die &quot;Rote Hand&quot; zerschlagen wurde, ver&uuml;bte sie einige terroristische Anschl&auml;ge auf zivile, milit&auml;rische und politische Objekte.</p> <p><span style="font-size:14px"><span style="color:#FF0000">Ob Einar Tyrgadson an diesen Anschl&auml;gen beteiligt war, unterliegt der <strong>GEHEIMHALTUNG</strong> seitens der Regierung von Bradbury!</span></span></p> <p>Fakt ist, dass im Zuge der Anschl&auml;ge der damals amtierende Premierminister &quot;Edgar Braun&quot; von Mitgliedern der &quot;Roten Hand&quot; ermordet wurde. Eine Beteiligung von Einar Tyrgadson ist nicht ausgeschlossen, konnte allerdings nie bewiesen werden. Einar Tyrgadson wurde im Laufe der Ermittlung gegen die &quot;Rote Hand&quot; festgenommen und rechtskr&auml;ftig verurteilt.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><span style="color:rgb(0, 255, 0)"><strong>Auszug aus der Anklageschrift - Aktenzeichen 789.2 OP-R</strong></span></u></p> <p>.....Einar Tyrgadson wird wegen folgender Vergehen und Verbrechen angeklagt:</p> <p>- Beihilfe zum Mord<br /> - Schwere Sachbesch&auml;digung<br /> - Mitglied einer terroristischen Vereinigung<br /> - Verbotener Waffenbesitz</p> <p>Strafma&szlig;:&nbsp;<strong>40 Jahre Haft </strong>im <strong>&quot;Staatsgef&auml;ngnis Bradbury - Sicherheitsverwarung&quot;</strong></p> <p><br /> ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------</p> <p><span style="font-size:20px">Aktennotiz / Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; / Enigma Sektor</span></p> <p><span style="color:#00FF00">F&uuml;r weitere Informationen bez&uuml;glich des Braun-Vorfalls und der m&ouml;glichen Beteiligung von Einar Tyrgadson m&uuml;ssen folgende Sonderakten mit Freigabe durch das &quot;TCN Oberkommando&quot; bei der &quot;Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; geordert werden:</span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>- Aktenzeichen: 23xV-K / Aktivit&auml;t - &quot;Rote Hand&quot; / Tyrgadson</strong></span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>Geheimhaltungsstufe: III<br /> Freigabestufe ab Rang: Captain</strong></span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>- Aktenzeichen: 24cK-V / Anschlag / Braun-Vorfall / Tyrgadson</strong></span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>Geheimhaltungsstufe: I - Streng Geheim !&nbsp;<br /> Freigabestufe ab Rang: Commander</strong></span></p> <p>Sollten ihren eigenen Sicherheitsfreigaben nicht ausreichen, so wenden sie sich bitte an das TCN Oberkommando.</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2694</span></strong></p> <p>Einar Tyrgadson gelang die Flucht aus dem Staatsgef&auml;ngnis und wurde einige Tage sp&auml;ter wieder gefasst. Das Strafma&szlig; verl&auml;ngerte sich um weitere 10 Jahre.</p> <p><span style="color:#FF0000">Genaue Umst&auml;nde der Flucht unterliegen der GEHEIMHALTUNG seitens der &quot;Datenbank- &amp; Personalsabteilung - Staatsgef&auml;ngnis Bradbury&quot;.</span></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2698&nbsp;</span></strong></p> <p>Im Jahre 2698 wurde Einar Tyrgadson im Rahmen des TCN-Rehabilitierungsprogrammes von Commander Klink als Pilot f&uuml;r die TCN Navy rekrutiert. Im Rahmen des Programmes wurden Tyrgadson nach 5 Jahren aufopferungsvollen Dienstes in der TCN Straffreiheit zugesichert.</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2698</span></strong>&nbsp;</p> <p>- Pilotengrundausbildung auf der TCS Hammerfest<br /> - Versetzung zu den &quot;214th Black Sheep&quot;</p> <p>- 2698.246&nbsp;Bef&ouml;rderung zum 2nd&nbsp;Lieutenant</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2699 - ?</span></strong></p> <p>- Versetzung zur TCS Dundee</p> <p>- 2699.164 Bef&ouml;rderung zum 1st&nbsp;Lieetenant&nbsp;</p>
100 14.06.2015 Aktenbild ../../images/personalbilder/vikings_s2_gallery_rollo-b_0.jpg avatar_0.jpg
101 06.06.2015 AP variiert 1
102 01.06.2015 AP variiert 2
103 13.05.2015 Neuer Posten nicht vorhanden 78
104 02.05.2015 AP variiert 1
105 23.04.2015 Neue Kampffertigkeit nicht vorhanden 15
106 15.04.2015 Rang 2 3
107 01.04.2015 AP variiert 1
108 04.03.2015 Neue Pilotenfertigkeit nicht vorhanden 26
109 01.03.2015 AP variiert 1
110 28.02.2015 Lebenslauf <p style="text-align: center;"><span style="font-size:20px">Zusatz zur Personalakte&nbsp;</span></p> <p style="text-align: center;"><span style="font-size:20px">- Lebenslauf -</span></p> <p style="text-align: center;"><span style="font-size:20px">Einar Tyrgadson</span></p> <p style="text-align: center;">&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><span style="color:#00FF00"><u><strong>Aufstellung &amp; Zusammenfassung durch:</strong></u></span></p> <p>- Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; / Enigma Sektor<br /> - Datenbank- &amp; Personalsabteilung &quot;Staatsgef&auml;ngnis Bradbury&quot;<br /> - TCN Rekrutierungsoffizier f&uuml;r Sonderangelegenheiten &quot;Commander&nbsp;Klink&quot;</p> <p><span style="color:#00FF00"><u><strong>Freigabe durch:&nbsp;</strong></u></span></p> <p>- TCN Verwaltungsstelle<br /> - Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; / Enigma Sektor<br /> - TCN Rekrutierungsoffizier f&uuml;r Sonderangelegenheiten &quot;Commander&nbsp;Klink&quot;</p> <p>------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------</p> <p><u><em><strong>Famili&auml;re Hintergr&uuml;nde</strong></em></u></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2666.069 </span></strong></p> <p>Geburt von Einar Tyrgadson im System &quot;Enigma&quot; auf dem Planeten &quot;Bradbury&quot;. Die Eltern stammen aus der Unterschicht und waren nicht im Regierunssystem offiziel erfasst. Vermutlich waren Mr. &amp; Mrs. Tyrgadson illegale Kriegsfl&uuml;chtlinge.&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><span style="color:#FFFF00"><strong>2672 (ca.)</strong></span></p> <p>Laut Einar Tyrgadsons eigenen Aussagen, wurden seine Eltern im Jahre 2672 bei einem Strassenraub get&ouml;tet. Weitere Informationen &uuml;ber die famili&auml;re Situation und m&ouml;glichen Verwandten sind nicht bekannt oder werden bewusst von Einar Tyrgadson verschwiegen. Aufgrund fehlender Papiere, l&auml;sst sich seine genaue Herkunft und seine Familiensituation nicht rekonstruieren.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><em><strong>Kindheit &amp; Jugendjahre</strong></em></u></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2672 - 2680 (ca.)</span></strong></p> <p>&Uuml;ber den Verlauf seiner Kindheit ist nichts weiteres bekannt. Laut eigenen Aussagen lebte Einar Tyrgadson von 2672 bis ca. 2680 auf den Stra&szlig;en der Hauptstadt &quot;Bradbury-City&quot;.</p> <p>Ob er in dieser Zeit alleine lebte oder von jemanden aufgenommen wurde,&nbsp;ist nicht bekannt!</p> <p>Im Jahre 2680 ist Einar Tyrgadson das erste mal offiziell straff&auml;llig geworden.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><span style="color:#00FF00"><strong>Auszug aus der Anklageschrift - Aktenzeichen 543.1 KV-Q</strong></span></u></p> <p>.....Einar Tyrgadson wird wegen folgender Vergehen und Verbrechen angeklagt:</p> <p>- Schwerer versuchter Diebstahl<br /> - Sachbesch&auml;digung<br /> - Schwerer Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte</p> <p>Das Strafma&szlig;: <u><strong>18 Monate&nbsp;</strong></u>&nbsp;im&nbsp;<strong>Jugendgef&auml;ngnis &quot;Bradbury-City&quot;</strong></p> <p>- Aufgrund eines gewaltt&auml;tigen&nbsp;&Uuml;bergriffes mit Todesfolge auf einen Mith&auml;ftling wurde die Haftstrafe um <strong><u>36 Monate</u></strong> verl&auml;ngert.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><em><strong>Erwachsenenalter</strong></em></u></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2685 - 2688</span></strong></p> <p>Nach der Entlassung seiner 4,5 j&auml;hrigen Haftstrafe verschwand Tyrgadson von der Bildfl&auml;che. Mr. Tyrgadson gibt keine Auskunft&nbsp;&uuml;ber diese Zeit.</p> <p>Einar Tyrgadson taucht erst&nbsp;im&nbsp;Jahr 2688 wieder auf,&nbsp;wo er erneut straff&auml;llig wird.&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><span style="color:rgb(0, 255, 0)"><strong>Auszug aus der Anklageschrift - Aktenzeichen 562.5 KL-&Ouml;</strong></span></u></p> <p>.....Einar Tyrgadson wird wegen folgender Vergehen und Verbrechen angeklagt:</p> <p>- Schwere K&ouml;rperverletzung<br /> - Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte</p> <p>Strafma&szlig;: <strong>24 Monate Haft</strong> im <strong>&quot;Staatsgef&auml;ngnis Bradbury&quot;</strong></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2690-2692</span>&nbsp;</strong></p> <p>Geheimdienstberichten, Zeugenaussagen und Angaben aus Verh&ouml;ren von Einar Tyrgadson belegen, dass er sich im Jahre 2690 einer ortsans&auml;ssigen Rebellenmiliz genannt &quot;Rote Faust&quot;, die gegen das politische System rebellierte, anschloss. Warum er das tat ist nicht bekannt. In seiner Zeit in der Miliz wurde Tyrgadson intensiv an diversen Waffensystemen, Nahkampftechniken und Guerillataktiken ausgebildet. Zeugenaussagen ehemaliger K&auml;mpfer der &quot;Roten Faust&quot; best&auml;tigen, dass Einar Tyrgadson gewisse &quot;Spezialausbildungen&quot; durchlaufen hat.&nbsp;</p> <p>Weiterf&uuml;hrende Informationen &uuml;ber Sinn und Zweck dieser Ausbildungen, die durch Verh&ouml;re einiger h&ouml;herer Milizoffizieren erworben wurden, sind bei einem Brand im &quot;Zentralen Datenarchiv Bradbury&quot; vernichtet worden.&nbsp;</p> <p><span style="font-size:14px"><span style="color:#FF0000">Informationen &uuml;ber den Vorfall mit der Aktennummer 23xvB: Brand - Datenarchiv Bradbury unterliegen der <strong>GEHEIMHALTUNG</strong> seitens der Regierung von Bradbury!</span></span></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2692</span>&nbsp;</strong></p> <p>Im letzten Jahr bevor die &quot;Rote Hand&quot; zerschlagen wurde, ver&uuml;bte sie einige terroristische Anschl&auml;ge auf zivile, milit&auml;rische und politische Objekte.</p> <p><span style="font-size:14px"><span style="color:#FF0000">Ob Einar Tyrgadson an diesen Anschl&auml;gen beteiligt war, unterliegt der <strong>GEHEIMHALTUNG</strong> seitens der Regierung von Bradbury!</span></span></p> <p>Fakt ist, dass im Zuge der Anschl&auml;ge der damals amtierende Premierminister &quot;Edgar Braun&quot; von Mitgliedern der &quot;Roten Hand&quot; ermordet wurde. Eine Beteiligung von Einar Tyrgadson ist nicht ausgeschlossen, konnte allerdings nie bewiesen werden. Einar Tyrgadson wurde im Laufe der Ermittlung gegen die &quot;Rote Hand&quot; festgenommen und rechtskr&auml;ftig verurteilt.</p> <p>&nbsp;</p> <p><u><span style="color:rgb(0, 255, 0)"><strong>Auszug aus der Anklageschrift - Aktenzeichen 789.2 OP-R</strong></span></u></p> <p>.....Einar Tyrgadson wird wegen folgender Vergehen und Verbrechen angeklagt:</p> <p>- Beihilfe zum Mord<br /> - Schwere Sachbesch&auml;digung<br /> - Mitglied einer terroristischen Vereinigung<br /> - Verbotener Waffenbesitz</p> <p>Strafma&szlig;:&nbsp;<strong>40 Jahre Haft </strong>im <strong>&quot;Staatsgef&auml;ngnis Bradbury - Sicherheitsverwarung&quot;</strong></p> <p><br /> ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------</p> <p><span style="font-size:20px">Aktennotiz / Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; / Enigma Sektor</span></p> <p><span style="color:#00FF00">F&uuml;r weitere Informationen bez&uuml;glich des Braun-Vorfalls und der m&ouml;glichen Beteiligung von Einar Tyrgadson m&uuml;ssen folgende Sonderakten mit Freigabe durch das &quot;TCN Oberkommando&quot; bei der &quot;Regierungsdatenbank &quot;Bradbury&quot; geordert werden:</span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>- Aktenzeichen: 23xV-K / Aktivit&auml;t - &quot;Rote Hand&quot; / Tyrgadson</strong></span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>Geheimhaltungsstufe: III<br /> Freigabestufe ab Rang: Captain</strong></span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>- Aktenzeichen: 24cK-V / Anschlag / Braun-Vorfall / Tyrgadson</strong></span></p> <p><span style="color:#FF0000"><strong>Geheimhaltungsstufe: I - Streng Geheim !&nbsp;<br /> Freigabestufe ab Rang: Commander</strong></span></p> <p>Sollten ihren eigenen Sicherheitsfreigaben nicht ausreichen, so wenden sie sich bitte an das TCN Oberkommando.</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2694</span></strong></p> <p>Einar Tyrgadson gelang die Flucht aus dem Staatsgef&auml;ngnis und wurde einige Tage sp&auml;ter wieder gefasst. Das Strafma&szlig; verl&auml;ngerte sich um weitere 10 Jahre.</p> <p><span style="color:#FF0000">Genaue Umst&auml;nde der Flucht unterliegen der GEHEIMHALTUNG seitens der &quot;Datenbank- &amp; Personalsabteilung - Staatsgef&auml;ngnis Bradbury&quot;.</span></p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2698&nbsp;</span></strong></p> <p>Im Jahre 2698 wurde Einar Tyrgadson im Rahmen des TCN-Rehabilitierungsprogrammes von Commander Klink als Pilot f&uuml;r die TCN Navy rekrutiert. Im Rahmen des Programmes wurden Tyrgadson nach 5 Jahren aufopferungsvollen Dienstes in der TCN Straffreiheit zugesichert.</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2698</span></strong>&nbsp;</p> <p>- Pilotengrundausbildung auf der TCS Hammerfest<br /> - Versetzung zu den &quot;214th Black Sheep&quot;</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong><span style="color:#FFFF00">2699 - ?</span></strong></p> <p>- Versetzung zur TCS Dundee<br /> - Bef&ouml;rderung zum 2. Ltd. innerhalb der &quot;214th Black Sheep&quot;</p>
111 01.02.2015 AP variiert 1
112 01.01.2015 AP variiert 1
113 15.12.2014 AP variiert 2
114 12.12.2014 Neuer Kurs nicht vorhanden 33
115 11.12.2014 Neuer Posten nicht vorhanden 231
116 01.12.2014 Neuer Vorteil nicht vorhanden 21
117 01.12.2014 Neuer Nachteil nicht vorhanden 16
118 01.12.2014 Neuer Vorteil nicht vorhanden 28
119 24.11.2014 Neuer Orden nicht vorhanden 92
120 19.10.2014 Charaktertyp 2 1
121 17.09.2014 Neuer Vorteil nicht vorhanden 27
122 17.09.2014 Neuer Vorteil nicht vorhanden 6
123 17.09.2014 Neuer Nachteil nicht vorhanden 32
124 17.09.2014 Neuer Nachteil nicht vorhanden 37
125 11.09.2014 Geschlecht 2
126 11.09.2014 Charaktereigenschaften - Einzelgänger - kommt mit militärischen Strukturen und Hierachien schwer zurecht - kann sich ohne Probleme unterordnen wenn er sich einen Vorteil davon verspricht - jähzornig - verschloßen und misstrauisch gegenüber Anderen - starker Überlebenswillen - kein großer Freund von allzuviel Technik
127 11.09.2014 besondere Fähigkeiten - besonders trainiert im Umgang mit diversen Klingenwaffen - große Erfahrung im Nahkampf (Straßenkampf) - trinkfest - Grundwissen über Sicherheitsmechaniken und Systemen - weitreichendes Wissen über Straßen- und Knastjargon - rudimentäres Wissen über Guerillia-Taktiken und Häuserkampf
128 11.09.2014 Aussehen - 195 Cm groß - 100 Kg schwer - schulterlanges braunes Haar das offen getragen wird - gepflegter Vollbart - graue Augen - recht durchtrainiert und drahtig ohne extrem "aufgepumpt" zu wirken
129 05.09.2014 Neue Pilotenfertigkeit nicht vorhanden 63
130 05.09.2014 Neue Pilotenfertigkeit nicht vorhanden 17
131 04.09.2014 Geburtsdatum 2666.069
132 04.09.2014 bevorzugte Schiffe Thunderbolt IX
133 04.09.2014 Neue Kampffertigkeit nicht vorhanden 18
134 03.09.2014 Rang 1 2
135 03.09.2014 Status 8 1
136 18.06.2014 Neuer Posten nicht vorhanden 228
137 17.06.2014 Stationiert 23 27
138 03.06.2014 Aktenbild ../../images/personalbilder/alternativ.jpg vikings_s2_gallery_rollo-b_0.jpg
139 27.05.2014 Stationiert 8 23
140 27.05.2014 Einheit / Geschwader 19 31
141 27.05.2014 Neuer Posten nicht vorhanden 223
Logbuch Aktenänderungen aus Jota
Im Logbuch der Aktenänderungen aus Jota kann nachvollzogen werden, welche Änderungen zu Jota-Zeiten in den Personalakten durchgeführt wurden.
 
cron
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (1)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
58.75%
 
Vote für uns!