Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2706.276
Regelwerk
 
1.2 Charaktererschaffung
1.2.1 Einleitung [nach oben]

Die Erstellung des Charakters ist die erste große Entscheidung im Spiel. Was für einen Charakter möchte ich spielen ? Woher kommt er, was hat ihn zum Militär geführt ? Geschlecht, Herkunft, Aussehen, Charakterzüge, Vorlieben und Abneigungen ?

1.2.2 Das Volk [nach oben]

Die meisten Spielercharaktere sind Menschen, die über die gesamte Galaxie verteilt angesiedelt sind. Die Menschheit im 27. Jahrhundert ist bunt, vielfältig und bietet alle Möglichkeiten. Sie haben keine besonderen Rassenmerkmale, daher können sie nichts besonders gut, aber prinzipiell alles.

Bevorzugt ihr eine exotische Rasse, könnt ihr auch eines der spielbaren Alien-Völker wählen.

 

1.2.3 Die Kilrathi [nach oben]

Kilrathi

Nachteile
Bei der Charaktererschaffung muss zwingend einer der Nachteile Aggressor, Trägheit oder Verbissen gewählt werden.

Vorteile
Es muss zwingend einer der Vorteile Adlerauge, Präzise oder Zähigkeit gewählt werden.

Pilotenfähigkeiten
+2 auf alle Angriffs- und Schadenswürfe im Bodenkampf
-2 auf alle sozialen Fertigkeitswürfe

Lebenspunkte
Ein Kilrathi hat 25 Lebenspunkte.

Besonderheiten
Kilrathi besitzen einziehbare Krallen an ihren Vorderpranken, die sie jederzeit im Nahkampf einsetzen können. Sie können jederzeit zwischen einem Angriff mit Krallen (leichte Nahkampfwaffe) oder eingezogenen Krallen (unbewaffnet) wählen.

1.2.4 Die Firekkaner [nach oben]

Firekkaner

Nachteile
Bei der Charaktererschaffung muss zwingend einer der Nachteile Schwätzer, Sturkopf oder Verbissen gewählt werden.

Vorteile
Es muss zwingend einer der Vorteile Erstschlag, Fliegertalent oder Motiviert gewählt wählen.

Pilotenfähigkeiten
+2 auf alle mentalen Fertigkeitswürfe
-2 auf alle wissenschaftlichen Fertigkeitswürfe

Lebenspunkte
Firekkaner haben 15 Lebenspunkte.

Besonderheiten
Firekkaner sind durch ihre Flügel fähig zu fliegen.

1.2.5 Die Varni [nach oben]

Varni

Nachteile
Bei der Charaktererschaffung muss zwingend einer der Nachteile Empfindlich, Pazifist oder Schrecksekunde ausgewählt werden.

Vorteile
Es muss zwingend einer der Vorteile Märtyrer, Ruhepol oder Schweigsamer Weiser gewählt werden.

Pilotenfähigkeiten
+2 auf alle wissenschaftlichen Fertigkeitswürfe
* -2 auf Angriffs- und Schadenswürfe im Nahkampf

Besonderheiten
Hornschwanzschlag: Varni können im Nahkampf jede Runde einen zusätzlichen Angriff mit einer leichten Nahkampfwaffe ausführen.

1.2.6 Name und Callsign [nach oben]

Das markanteste Kennzeichen eines gespielten Charakter ist das Callsign: ein Kampfnamen, die sich Piloten selbst geben, von jemandem verliehen bekommen und mit denen sie bei Freunden und Feinden bekannt sind. Man sollte sich genau überlegen, was zu seinem Charakter passt.
Name und Callsign sollten zum Volk passend gewählt werden.

Colonel Blairs "Maverick" und Todd Marshalls "Maniac" sind in der Welt von Wing Commander legendär. Es ist unerwünscht, Namen oder Callsigns von bekannten Figuren des WingCommander-Universums zu duplizieren.

1.2.7 Vor- und Nachteile [nach oben]

Neben dem Callsign werden Vor- und Nachteile euren Charakter prägen. In einem der nächsten Kapitel werden alle möglichen Vor- und Nachteile vorgestellt. Seht euch die Liste an und sucht euch diejenigen Vor- und Nachteile aus, die zu eurem Charakter passen kombiniert werden dürfen.

1.2.8 Kampf- und Pilotenfähigkeiten [nach oben]

Jeder Pilotencharakter beginnt seine Karriere mit 30 Erfahrungspunkten (30 XP). Mit diesen ersten XP darf man für seinen Charakter seine ersten Fähigkeiten kaufen.

Kampffähigkeiten bilden die Techniken im Raumkampf ab, während Pilotenfähigkeiten in der Interaktion zwischen Charakteren und NSCs oder im Bodenkampf ihr Haupteinsatzgebiet haben.

1.2.9 Basisfähigkeiten [nach oben]

Es gibt zwei Fähigkeiten, die jeder Pilotencharakter gratis bei der Erstellung erhält:

- eine der vier Fliegen-Fähigkeiten (leicht, mittel, schwer oder Bomber)
- Volkswissen Stufe 1 für das eigene Volk

Es gibt einige Vor- und Nachteile, die automatische Fähigkeiten beeinflussen, dies wird bei den betreffenden Vor- und Nachteilen expilizit beschrieben.

1.2.10 Die Charakterbeschreibung [nach oben]

Der Charakter ist jetzt spielbereit.

Es gibt aber noch eine Reihe zusätzlicher Angaben, die eurem Charakter Tiefe verleihen. Sobald ihr auf einen Träger versetzt wurdet, könnt ihr folgende Details in eurer Personalakte ausfüllen.

Rasse:
Geschlecht:
Geburtsdatum:
Alter:
Bevorzugte Schiffe:
Aussehen:
Charaktereigenschaften:
Besondere Fertigkeiten:

Der Abschluss der Charakterbeschreibung ist der Lebenslauf. Hier könnt ihr die Geschichte eures Charakters dokumentieren und ständig erweitern.

1.2.11 Korrekturmöglichkeit für neue Charaktere [nach oben]

Bis zur Beförderung in den Rang "1st Lt." hat der Spieler die Möglichkeit, einmalig seinen Charakter umzubauen oder neu auszurichten, etwa ein Austausch oder eine Erhöhung/Aufgabe von Vorteilen und Nachteilen.
Dieser Antrag wird bei dem betreffenden Kommandanten bzw. Stabsoffizier (als Spielleiter) sowie der A2 eingereicht und muss nicht begründet werden.

Diese Möglichkeit des Charakter-Resets erlischt mit dem Akteneintrag der Beförderung zum 1st Lt. unwiderruflich, spätere Änderungen am Charakter sind dann nur noch im Rahmen des Regelwerks möglich.

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (3)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
67.95%
 
Folge uns!