Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2704.053
Regelwerk
 
4.2 Forenetikette
4.2.1 Die Nettiquette [nach oben]

 

Keine persönlichen Angriffe!

Die meisten Leute denken in dem Augenblick, wo sie ihre Artikel und Mails verfassen, leider manchmal nicht daran, dass die Nachrichten nicht ausschließlich von Computern gelesen werden, sondern auch von Menschen. Je nachdem, kann es sein, dass Deine Nachricht von Leuten in aller Welt gelesen werden kann. Denke daher stets daran und lasse Dich nicht zu verbalen Ausbrüchen hinreißen. Die ungeschminkte Wahrheit kann durchaus Leute zum Nachdenken bringen, soweit diese auch als konstruktive Kritik verstanden werden kann. Verbale Beleidigungen gehören nicht dazu.

Auch wenn Du komplett anderer Meinung bist, respektiere Dein Gegenüber!

 

Gehe von guten Absichten aus.

Gehe davon aus, dass die Benutzer etwaiges Wissen besitzen und es hier einbringen wollen. Bis auf wenige Ausnahmen, wollen die Benutzer das Wing Commander Rollenspiel voran bringen und stehts für eine qualitative Steigerung sorgen. Bei Aktionen die für dich unsinnig erscheinen mögen, hatte jemand anderes wahrscheinlich gute Gründe. Ebenso sollten Änderungen nicht einfach ohne Begründungen rückgängig gemacht werden. Es soll stets ein Konsens angestrebt werden.

 

Erst lesen, dann nachdenken - und dann posten!

Die Gefahr von Missverständnissen ist bei einem geschriebenen, computerisierten Medium besonders hoch. Vergewissere Dich mehrmals, dass der Autor des Artikels, auf den Du antworten willst, auch das gemeint hat, was Du denkst. Insbesondere solltest Du darauf achten, ob nicht vielleicht Sarkasmus oder eine ähnliche Abart des Humors benutzt wurde, ohne ihn mit einem entsprechenden Smiley-Symbol zu kennzeichnen.

Und schlechte Tage hat jeder Mensch, an denen er besonders impulsiv und reizbar ist. Hier muss aber gelten: Lieber erstmal durchatmen und überlegen. Dann hast Du keinen Stress, kannst besser reagieren und bist nicht so verletzlich.

 

Freundlich sein!

Freundlichkeit ist ein Zeichen von Professionalität und wird daher auch groß geschrieben. Sie fördert den Austausch von Informationen und somit die gemeinsame Konstruktion von Wissen. Sag etwas Nettes, wenn du etwas liest, das dir gefällt. Es kostet nicht viel, einem anderen Nutzer einen kleinen Hinweis zu hinterlassen, es motiviert den Nutzer aber ungemein. Ein kleiner Smiley hier und da hilft manchmal sich besser auszudrücken, allerdings sollte auch darauf geachtet werden, dass zu viele Smileys den Text unlesbar machen und auch an der Zurechnungsfähigkeit zweifeln lassen.

Zur Freundlichkeit gehört auch, dass du keine Anfrage ohne Antwort lässt. Ignoriert werden will niemand!

 

Trage Konflikte nicht öffentlich aus!

Wenn zwei sich öffentlich streiten, leidet die ganze Gemeinschaft darunter – und zur Konfliktlösung trägt es auch wenig bei. Wer will schon vor allen anderen das Gesicht verlieren? Deshalb: Nutzt in solchen Fällen E-Mail, IRC, ICQ oder jedes andere Kommunikationsmittel, das eine sachliche Form der Klärung zulässt.

 

Vergib und vergiss!

Wer lange genug beim Wing Commander Rollenspiel mitmacht, gerät sich mit Sicherheit einmal mit Anderen in die Haare. Beleidigt sein, Schmollen und Grummeln ist in solchen Fällen schon für eine Weile in Ordnung, aber sei nicht nachtragend! Vergib Beleidigungen, sei bereit um Entschuldigung zu bitten oder zu vergessen, und begrabe Konflikte nach angemessener Zeit. Nicht alles, was du so verstehst, ist auch so gemeint – vielleicht ist es ja nur ein Missverständnis?

 

Benutze „Private Nachrichten“ oder Mails, wo immer es geht!

Wenn Du dem Autor eines Artikels etwas mitteilen willst, überlege Dir bitte genau, ob dafür nicht eine simple „Private Nachricht“ oder Mail ausreicht.

Ein Beispiel: Spätestens dann, wenn hitzige Diskussionen schließlich in wüste Beschimpfungsorgien ausarten, ist der Zeitpunkt gekommen, an dem die Diskussion niemanden außer die Streithähnen interessiert. Generell gilt, wenn Du etwas mitteilen willst, das auch viele andere Leute interessieren könnte, dann poste. Anderenfalls ist eine „Private Nachricht“ oder Mail sicherlich die bessere Wahl.

 

Deine Artikel sprechen für Dich. Sei stolz auf sie!

Die meisten Leute im Netz kennen und beurteilen Dich nur über das, was Du in Threads oder Mails schreibst. Versuche daher, Deine Texte leicht verständlich und möglichst ohne Rechtschreibfehler zu verfassen.
Ein Duden neben dem Rechner mag manchem als Übertreibung erscheinen, in Anbetracht der Tatsache, dass viele Leser den Autor eines vor Fehlern beinahe unleserlichen Artikels für einen (um es ganz deutlich zu sagen) Vollidioten halten, ist diese Investition vielleicht nicht ganz verfehlt. Bedenke, dass Dein Anliegen nicht rüberkommt, wenn es nicht einmal den elementaren Anforderungen an Stil, Form und Niveau genügt. (Nicht z.B. etliche Ausrufezeichen oder Fragezeichen)

 

Zitieren, nicht kopieren!

Einzelne Sätze vorausgegangener Postings sind als Zitat kein Problem, aber wenn ganze Textblöcke oder Texte zitiert werden, geht der Sinn verloren. Kurze und prägnante Zitate erhalten das Thema am Leben, kopierte Blöcke ersticken es.

 

4.2.2 Verstöße [nach oben]

Was hoffentlich nie geschehen wird, aber sein kann: Ein Spieler hält sich ganz und gar nicht an die Forennettiquette und das über einen Zeitraum, der einem oder mehr Spielern die Zeit in diesem Rollenspiel vergräzt. In einem solchen Fall ist der Bruch der Nettiquette dem Rat oder der Administration zu melden, die sodann den Verstoß prüfen und eine entsprechende Maßnahme verhängen können. In manchen Unterforen (Rollenspiel- oder Abteilungsforen) kann - und sollte - natürlich der jeweilige Moderator vorher versuchen, zu vermitteln oder zu klären.

Kommt der Rat oder die Administration zu dem Ergebnis, dass ein Verstoß vorliegt, dann kann entsprechend reagiert werden:

Erster Verstoß
Verwarnung. Gelbe Karte!

Zweiter Verstoß
Forensperre bis zu drei Tage.

Dritter Verstoß
Forensperre bis zu zwei Wochen.

Bei weiteren Verstößen oder völliger Unkontrollierbarkeit unschönen Spielerverhaltens ist der Sanktionskatalog offen und kann bis zur unbefristeten Sperre eines Spielers alles beinhalten.

Neben dem aktiven Rat hat auch jeder Administrator die Möglichkeit, Spieler nach bestem Gewissen und Wissen mit einer kurz- oder längerfristigen Forensperre oder entsprechend anderer Sanktionen zu versehen.

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (7)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
83.48%
 
Vote für uns!