Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2704.338
SIS - Schiffsinformationssystem TCS Pulsar
Kommandant: nicht besetzt
Acting Captain: nicht besetzt
Spielleiter: nicht besetzt
Co-Spielleiter: nicht besetzt
Geschwaderführer: nicht besetzt
Berichtschreiber: nicht besetzt
 
[Zurück] 214th Black Sheep

214th Black Sheep

 Die 214th Black Sheep ist eine Jagdfliegerstaffel die bereits Mitte des 20. Jahrhunderts gegründet wurde. Der Mann der sie ins Leben ruf war Col. Gregory Boyington (*4.12.1912 - +11.1.1988). Boyington formte aus einem Haufen   zusammengewürfelter Offiziere eine schlagkräfte Staffel, die bereits nach wenigen Monaten etliche Siege in der Luft erkämpften. Durch sein fast schon väterliches Auftreten und wohl auch wegen seines für einen Jagdpiloten   hohen Alters nannten die Männer Boyington liebevoll "Pappy"

 

 Col.Gregory Boyington

 Den Namen Black sheep erhielten die Piloten nicht nur wegen ihrer oftmals rüpelhaften Vergangenheit sondern auch durch unkonventionelle Taktiken im Luftkampf. Für ihre Tapferkeit und ihren Kampfgeist erhielten die Sheep   als erste Jagdfliegerstaffel den Presidential Unit Citation. 

 Nach zahlreichen Kämpfen im Pazifik im 2. Weltkrieg wurde die Einheit zurück in die Vereinigten Staaten verlegt und tat ihren Dienst auf verschiedenen Flugzeugträgern. Ebenso waren sie beteiligt an Operation in Korea und   Vietnam.

 

Im Jahre 2025 war der Stapellauf der neuen USS Enterprise. Dem modernsten Flugzeugträger seiner Zeit. Die Sheep hatten die Ehre als erste Staffel in 4-Jahres-Rotation auf dem Träger ihren Dienst verrichten zu dürfen.

Am 15. November 2047, während ihrer zweiten Fahrt auf der Enterprise, kam es zu einem Zwischenfall bei dem der gesamte Träger zerstört wurde. Es gab keine Überlebenden. Der Tag ging als die schlimmste Katatrophe in der USNavy ein. 

2697, genau zum 650. Gedenktag des Enterprise-Desaster gab es eine Wiederauferstehung der Jagdstaffel. Der letzte noch lebende Nachfahre von Gregory Boyington hatte den Wunsch das die Black Sheep zu Ehren seines Vorfahren neu gegründet werden.

Am selben Tag des Desasters gewährte das Oberkommando Frank Gregory Mellis-Boyington diesen Wunsch und die 214th Black Sheep traten ihren Dienst am 319. Tag des Jahres 2697 bei der TCN an. Zu Beginn waren die Sheep auf der Raumstation Hammerfest stationiert und arbeiteten dort mit dem Schattengeschwader zusammen. Nach einiger Zeit wurde das Geschwader auf der TCS Dundee versetzt, dem Flaggschiff einer neu gegründeten gleichnamigen BG.

Im Jahre 2700.034 wurde die TCS Dundee durch eine von 1st Lieutenant Jack "Assassin" Sharpe herbeigeführte Reaktorüberlastung zerstört. Die Zerstörung der TCS Dundee war eine Verzweiflungstat, die dazu diente den Sprung eines Nephilims Tiamaten durch ein Nephilim-Sprungtores unbekannter technischer Herkunft zu verhindern. Wäre der Sprung des Tiamaten gelungen, so wäre er im Argent Sektor unbemerkt im Rücken der TCN Flotte erschienen und hätte dort katastrophalen Schaden angerichtet. 1st Lieutenant Jack "Assassin" Sharpe opferte in einer heroischen Tat sein Leben in dem er die TCS Dundee in die Nähe des Tiamaten und des Sprungtores steuerte und dort zur Explosion brachte. Durch die Reaktorüberlastung wurde der Tiamat, die TCS Dundee und das Sprungtor vernichtet und so Millionen von Leben im Argent-Sektor gerettet. Danach wurde das 214th Black Sheep Geschwader auf die reaktivierte TCS Pulsar, einem Mega-Träger der Midway-Klasse, versetzt.

 Die Aufgabe der Black Sheep umfasst die Sicherung und Unterstützung der BG. Ebenso dienen sie als Flankenschutz für andere BG's und sollen feindliche Nachschublinien stören und die Verbündeten sichern. Bekannt wurden die Black Sheep mit ihrer unkonventionellen Art der Problemlösung. Man kann sich immer auf sie verlassen und die Sheep sind stets zur Stelle wenn es brennt.

2704 nachdem die Pulsar, schwer beschädigt durch eine Kollision mit einem anderen Schiff, in den Sol-Werften repariert wird, befinden sich die Schafe auf der Dundee-II. Ebenso überraschend, wie ihr Träger neu aufgebaut werden musste, wurden die Schafe auf die TCS Sewastopol versetzt, um den Platz der aufgelösten Spacewolves zu übernehmen. 

Commanding Officer TCS Dundee

 

 Commander Aidan MacLeod

 "Highlander"

 Commander MacLeod ist der kommandierende Offizier der Dundee Battlegroup. Geboren in Schottland auf Sol, hat es ihn schon immer zu den Sternen gezogen. Nach seiner Ausbildung auf der Akademie gehörte Cmd.   MacLeod mit zu den ersten, die sich den Exilanten anschlossen. Leider wurde er aufgrund eines schweren Unfalls vom Flugdienst befreit und diente fortan als Bordoffizier. Relativ schnell wurde sein wahres Potential   erkannt und er bekam sein erstes eigenes Kommando über die Morrighan. Zu diesem Zeitpunkt hatte er auch das Kommando über die Black Sheep, welches von dort an sein Geschwader war. Mittlerweile zählt die   Morrighan der Vergangenheit an und Cmd. MacLeod wechselte mit den Sheep zur neu gegründeten TCS Dundee. Bei seinen Untergebenen gilt Highlander als hart, aber stets fair. Er ist ein Mensch mit dem man über   alles reden kann und der auch immer einen Rat für jeden hat. Trotz seiner augenscheinlichen Härte ist er sehr warmherzig. Allerdings zeigt er diese Warmherzigkeit nur seinen wirklich engsten Vertrauten. Er hat stets ein   offenes Ohr für seine Piloten und Kameraden und unterstützt diese auch in jeglicher Hinsicht und nach seinen Möglichkeiten und ist stets Loyal und steht hinter seinen Leuten.

 

 

 Assault-Wing (AW)

Alpha ist der Angriffs-Flügel der TCS Pulsar und besteht in der Regel aus schweren Raumjägern. Der primäre Sinn und Zweck des "Assault-Wings" ist die Zerstörung feindlicher Raumjäger. Alpha ist nicht nur für den Angriff zuständig, sonder dient auch als Geleitschutz und Feuerunterstützung des Bomb-Wings.

 

 Name : Einar Tyrgadson

 Rank : Major

 Callsign: Grantelbart

 Jägerklasse: Schwer

 Aktueller Raumjäger: Panther Mk XVI -Jormungander- 

Tyrgadson gilt als Einzelgänger unter den Schafen, eher unfreiwillig als freiwillig diente er für 5 Jahre lang der TCN um eine langjährige Haftstrafe abzubüssen. Sein Lebenlang war er immer wieder entweder im Gefängnis oder auf sich alleine gestellt in den verschiedenen Slums dieser Galaxis. Sein Leben hat er nach seinem persönlichen Vorteil hin ausgerichtet was aber nicht bedeutet das er Probleme hat Anweisungen zu befolgen. Aufgrund seiner bisherigen Leistungen im dienste der TCN wurde Einar Tyrgadson rehabilitiert und zum Geschwaderführer der 214th Black Sheeps ernannt.

 

Bomb-Wing (BW)

Bravo bildet die Bomberstaffel der Dundee. Ihre Spezialität sind feindliche GKS aller Art. Jedoch sind sie aufgrund ihres Gewichts durch Panzerung und Bewaffnung ein leichtes Ziel für feindliche Jägerstaffeln. Deshalb ist Bravo auf die Unterstützung von Flügel Alpha angewiesen. Beide Staffeln arbeiten Hand in Hand um die jeweiligen Missionsziele erfolgreich abzuschließen.

 

 Name : Lucius Peddersen

 Rank : Lieutenant-Colonel

 Callsign: Teddybär14

 Jägerklasse: Bomber, Schwer

 Aktueller Raumjäger: Shrike Mk IV -Metje-

 

 

Lt. Peddersen ist einer der erfahrenen Piloten des Geschwaders. Er selbst verbrachte die meiste Zeit seines Lebens im All und steuerte kilometerlange Frachter durch die Systeme. All die Flugerfahrung machte Lt. Peddersen zu einem Experten für schwere Maschinen und Bomber. Seine zahlreichen Lebenserfahrungen machen ihn zu einem ruhigen Kerl der sich durch nichts mehr stressen lässt. Diese Gelassenheit versucht er auch stets auf seine Kameraden zu übertragen. Nicht umsonst wurde er als Geschwaderführer der Sheep ernannt. Lt. Pedderson gilt als das gute Gewissen des Geschwaders. Begleitet wird er stets vom treusten aller Kameraden, seinem Hund Trailer.

 Name :  Natalja Méabh von Richthofen-Mariegold

 Rank : Lieutenant Colonel

 Callsign: Curly

 Jägerklasse: Bomber

 Aktueller Raumjäger: Avenger Mk III -Remembrance-

 

 

Geboren als Tochter in einer Diplomatenfamilie, schlug Natalja recht rasch eine militärische Laufbahn ein. Sehr zum Mißfallen Ihrer Eltern, die ohnehin schon mehr schlecht als recht mit ihr zurechtgekommen sind. Eine passendende und dennoch halbwegs standesgemäße Partie zu finden war schier unmöglich. So gaben Sie schließlich ihr Einverständnis. Ihr langes,dunkelrotes und lockiges Haar, bringt ihr sehr rasch das Rufzeichen Curly ein. Sie ist sich ihres Aussehens und dessen Auswirkungen, durchaus bewußt, auch wenn sie bisweilen eine gewisse Naivität oder Unwissenheit an den Tag zu legen scheint. Mit anderen Worten, sie hat es mehr´als faustdick hinter den Ohren.Eine durchaus viel versprechende Karriere liegt vor ihr, dies jedoch mit einer Versetzung in einen der unbeliebteren Sektoren an der Grenze zur TCN endet.

 

Support-Wing (SW)

Flügel Charlie ist der Support-Wing der Pulsar und besteht in der Regel aus leichten und mittleren Raumjägern. Sein primärer Auftrag liegt bei Unterstützungsaufgaben wie Erkundung, dem hacken von Schiffssystemen und allen anderen ungewöhnlichen Aufgaben auf die man so im Weltall treffen kann.

 Name : Ethan Woo

 Rank : Captain

 CallsignBossman

 Jägerklasse: Leicht, Schwer

 Aktueller Raumjäger: n/a

 

Lieutenant Woo ist letzte Neuzugang der Sheeps und diente vorher bei den "Fortune Hunters" die ebenso auf der Pulsar sationiert sind. Aufgrund der schweren Verluste an Piloten die das 214. in der Vergangenheit hinnehmen musste, wurde Bossman abgezogen um zukünftig das Geschwader als leichter Supporter zu unterstützen. Ethan Woo selber ist ein recht draufgängerischer Pilot, der es auch gerne liebt durch die eine oder andere Bar zu streifen um dann dort sich in Kneipenschlägerein mit Marines auszutoben. Dennoch ist er in der Lage im Gefecht einen kühlen Kopf zu bewahren und vor allem Befehle zu befolgen.

 

Gefallene Piloten

2nd Lieutenant Tycho "Viggen "Selane -  2700.133

1st Lieutenant Jack "Assassin" Sharpe -  2700.034

2nd Lieutenant  Nestor  "Muni" Yuriev -  2698.317

Verschollene Piloten

Kadett David "Raptor" Forrester 

Kadett Rob "Chaster" Robbgerts 

Kadett John "Courage" Wesker 

 

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (8)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
67.95%
 
Folge uns!