Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2701.177
SIS - Schiffsinformationssystem TCS Pulsar
Kommandant: Highlander
Spielleiter: Highlander
Co-Spielleiter: nicht besetzt
Geschwaderführer: Grantelbart
Berichtschreiber: Monks, Grantelbart
 
[Zurück] Stationiertes Personal der TCS Pulsar

 

Medizinesches Personal



                                                     Chefarzt Dr. Bob Jones                                                     
Dr. Bob Jones ist bereits sein ganzes Leben lang Arzt. Der 49 jährige wurde im Jahre 2649 auf Sol geboren. Schon früh begann er sich für Medizin zu interessieren. Er besitzt ein unvergleichbaren Wissen- und Erfahrungschatz. Allerdings stößt er mit seiner sehr zynischen Art und seinen Ansichten des öfteren auf Unverständnis und Kritik bei seinen Mitmenschen. Wegen seines oftmals egoistischen Verhaltens ist es schwer mit ihm klar zu kommen. Dennoch ist er ein Meister seines Faches und hat schon mehr als einmal das unmögliche möglich gemacht.


Assistenzarzt Dr. Paul Weißhaupt



Geboren wurde Weißhaupt auf den dritten Planeten von Ross 154 im Sol Sektor im Jahr 2658.243. Er Studierte Medizin und schloss das Studium mit Auszeichnung ab. Sein Fachgebiet ist die Chirurgie.



Facharzt Dr. Walter Hill



Hill Wurde auf der Erde in London der späten 50 Jahre geboren und arbeite schon seit seiner frühesten Jugend in Krankenhaus seines Vaters mit. Als sein Vater dann duch einen Bombenangriff im laufe des Krieges verstarb schrieb sich der Junge Mediziner zu den Exilen ein. Sein Fachgebiet sind Erkrankungen und Allergien aller Art sowie die Behandlung von Hautkrankheiten.



Bereich Psychologie Dipl. Psy. Lola Dupont



Dupont wurde im Hawking Sector auf Sagan 3 im Jahr 2669 geboren. Sie absolwierte ihr Studium in der Fakultät auf Oldziey und ging dann zu den Exilen Kräften um den Soldaten zu helfen welche ein Trauma aus den Kämpfen davon tragen.



Schwester Polly Esther Hartz


Mit 18 Jahren begann Polly ein Medizinstudium an der Universität in Heidelberg. Der leitende Professor der medizinischen Fakultät beschrieb Polly als aufgeweckte und sehr begabte Studentin. Allerdings musste sie nach nur 2 Jahren Studienzeit ihr Studium abbrechen. Ihr Vater erkrankte schwer und die Behandlung und Pflege waren sehr kostenintensiv. Nach diversen Gelegenheutsjibs arbeitet Polly mittlerweile als medizinische Fachangestellte bei der TCN. Mit einem Teil des verdienten Geldes bezahlt sie die Behandlungs- und Therapiekosten ihres Vaters. Den graum Ärztin zu werden hat Polly dennoch noch nicht aufgegeben.


Küchenchef


Chefkoch Hitori Sateda, genannt "Sushi"



Hitori Sateda, geboren 2649 in Okinawa, besaß ein eigenes Restaurant in Tokio. Er lernte von seinem Vater alles was man wissen musste um ein Lokal erfolgreich zu führen. Den Spitznamen Sushi erhielt Hitori nachdem er als jüngster Sushi-Großmeister in die Geschichte einging. Mit dem Einfallen der Mantu verließ er die Erde und schloss sich den exilen Streitkräften an. Bis heute verwöhnt er die Gaumen der Piloten und Soldaten mit außergewöhnlichen Mahlzeiten.



Sicherheit


Hildegard Walter, genannt "Iron Lady"


    


(LL folgt)

 

Erster Offizier

Major Carlos Ramirez

(LL folgt)

 

Kommunikation

Ensign Pavel "Merlin" Jasukovich

Pavel Jasukovich wurde auf der Marskolonie in Sol geboren. Sein Geburtsdatum sowie sein Alter hält er aus Überzeugung geheim. Er ist ein Experte in Sachen Kommunikation und Elektronik. Den Beinamen "Merlin" trägt er, weil Ensign Jasukovich wie durch Zauberhand alles elektronische zum Laufen bringt. Sei es auch noch so hoffnungslos. Ebenso hält sich hartnäckig das Gerücht, dass er sich selbst als elektrischen Leiter benutzen kann.

 

Maschinenraum/Technik

Master Chief Spec. Ray "Volt" Porter

Ray Porter ist zweifelsfrei das Urgestein der Dundee. Bereits beim Bau des Kreuzers wirkte er als Techniker mit. Seine äußerst abstrakte Denkweise und die Vorliebe für allerlei Technik brachten ihn schnell in die Position des leitenden Ingenieurs. Er und sein Team sorgen hinter denn Kulissen für einen reibungslosen Arbeitsalltag auf der Dundee. Eine weitere Leidenschaft ist die Jazzmusik. In seiner spärlichen Freizeit spielt Ray Saxophon. Erkannt wird er durch die Sonnenbrille die er stets trägt. Egal zu welcher Tages oder Nachtzeit.

 

Versorgung/Nachschub

Warrant Officer Sergio Ferro

Ferro wurde auf einem Transporter im Jahr 2671 geboren und hat seitdem noch nie einen Planeten von unten gesehen. Dennoch hat er gute Kontakte zu fast allen Leuten mit Einfluss in den von Menschen kontrollierten Gebieten des Alls.

 

Marinecorps

Master Sgt. Michael "Duke" Strazinski und Staff Sgt. Nathaniel "Pokerface" Nocturn

    

Michael und Nathaniel kennen sich bereits ihr ganzes Leben. Beide stammen aus Dallas, Texas und wohnten in der selben Straße. Schon als Kinder stellten sie allerhand Unfug an was sich bis zum college durchzog. Duke und Pokerface verstehen sich blind. Nach dem College trennten sich ihre Wege kurzzeitig. Erst beim Marinecorp trafen sie sich wieder und dienten fortan in der gleichen Einheit. Mittlerweile bekleiden sie Führungspositionen und leiten gemeinsam das Marinecorp auf der Dundee.

 

Flugdeck

Chief of Flight Sir Thomas Charles III, Lord of Brightwater

Thomas Charles ist ein brittischer Adliger wie er im Buche steht. Seine geschwollene Ausdrucksweise lässt ihn durch und durch bei seinen Mitmenschen arrogant und hochnäsig erscheinen. Alle die keinen Adelstitel tragen sind für Charles niederes Fußvolk, nicht würdig mit dem anvertrauen wichtiger Aufgaben. Charles gilt als äußerst penibel und legt Wert auf absolut korrekte Umgangsformen. Er selbst träumt davon irgendwann auf dem englischen Thron zu sitzen was jedoch als 197.er der Thronfolge ziemlich schwer werden würde.

 

Landeoffizier Lt. Allesandro Lopez

Geboren wurde Lopez auf der Erde irgendwann gegen Ende des Jahres 2663. Er verbrachte fast sein halbes Leben damit durchs All zu ziehen um irgendwo immer irgendwas zu reparieren. Er schloss sich der Exile erst im Jahr 2696 an. Lopez ist der oberste Techniker und die rechte Hand vom Chief of Flight.

 

stv. Landeoffizier Lt. Klaus Warren

Lt. Warren wurde am 307. Tag des Jahres 2668 in Montrose (Vega-Sektor) geboren. Bereits mit 17 Jahren schrieb er sich beinder ConFed ein und ist jetzt mit dem Ende des Krieges auf die Dundee versetzt worden. Sein Spezialgebiet ist das Verschweißen und der Umbau von Jägern.

 

Bewaffnung Petty Officer Stephan Hahn

Hahn kommt aus dem Polaris System im Sol Sektor und wurde am 101. Tag des Jahres 2673 als Sohn einer ruhmreichen Soldatenfamilie geboren. Er ist auf der Dundee für die Bewaffnung der Maschinen zuständig, was ihn zum Herr über sämtliche Raketen und Torpedos macht.

 

Wartung Petty Officer John Black

Mr. Black wurde im Jahr 2669 in Hellspont (Vega) geboren und begann schon früh eine Ausbildung zum RaumflugMechaniker bei Douglas Aerospace. 2697 schloss er sich den Exilen an und ist seit dem immer dabei, die durch die vielen Gefechte recht ramponierten Schiffe wieder zusammen zu basteln.

Captain Nathan "Corsair" Zachary -Spitname "Casanova"

 

 

Vorteile: Gutes Aussehen, Präzise, Missle Man 

Nachteile: Feinde (Mantu, Nephilim), Pech 03, Verbissen

Kampffertigkeiten: Shipkiller, Coldblooded, Ace, SharpEye

Pilotenfertigkeiten: Casanova, Navigation, Diplomatie, Computerfreak , Fliegen (Bomber, Schwer)

 

Captain Adrian "Lazy" Munroe

Vorteile: Gutes Aussehen, Scharfschütze,

Nachteile: Feinde (Piraten), Pech 03, 

Kampffertigkeiten: Berserker, Coldblooded, Ace, SharpEye

Pilotenfertigkeiten: Casanova, Navigation, Resistenz gegen Diplomatie und Psychologie, Fliegen (Bomber, Mittel)

 

Captain Angus "Terror" Sandro

Vorteile: Gunst des Schicksals, Scharfschütze, Präzise

Nachteile: Pech 06, Sturkopf

Kampffertigkeiten: SharpEye, ColdBlooded, WatchDog (Mittel, Schwer)

Pilotenfertigkeiten: Fliegen (Leicht, Schwer), Diplomatie, Navigation, Volkswissen (Mensch, Nephilim)

 

 

 

Captain Jack "Mushroom“ Barrett
 


Vorteile: Gunst des Schicksals, Präzise, Erstschlag

Nachteile: Pechvogel 3,Zwei Linke Hände , Abhängigkeit 

Kampffertigkeiten: Ace, Sharp Eye, Cold Blooded, Quickstop, Rammen, Bustler, Watch Dog (leicht, mittel, schwer) 

Pilotenfertigkeiten: Computerfreak, Fliegen (Leicht, Mittel), Navigation, Volkswissen (Mensch), Diplomatie

 Name : Belisaro

 Vorname : Rafael-Montoya

 Geburtsdatum : 2762.006 – New Sydney

 Rufzeichen : Mash

 Rang : Leutnant

 Haarfarbe : dunkelbraun

 Augenarbe : blaugrau

 Größe : 1,70m

 Gewicht : 70 kg

 

 

Rafael Montoya Belisaro aka Mash . Mit seinen gut 1,70 und knapp 70 Kg, bilden er und Curly zusammen ein merkwürdiges Pärchen. Wobei Moe eher als großer Bruder gilt, da er der deutliche besonnere von den Beiden ist. Als ehemaliger MarineSanitäter hat er auch durchaus ein gerüttelttes Maß an Bodenerfahrung und im Zusammenflicken von Leuten.

 

 

Name: Han

Vorname: - 

Geb: 2667.080

Rang: Lieutenant 

Rufzeichen: Han

Haarfarbe: schwarz

Augenfarbe: dunkelbraun

Größe: 1.55m

Gewicht: 55kg

 

Han ist ein kleiner quirrliger Chinese. Er ist der Waffenoffizier von Lt. Pedderson. Er ist ruhig und man sieht und hört von ihm selten was. Die meißte zeit verbringt er in der Geschützkanzel seines GT's. Mit seinen 1.55m hat er die ideale größe für diesen Job.

 

 

 

Bild

Name: Theodore JF "Windfall" Hershey
Augenfarbe: Braun
Haarfarbe: Braun
Größe: 1,82
Rang: Lieutenant
Geburtsdatum: 234.2669

 

 


Hershey ist bekannt für seine vielen Fahrkarten während seiner Karriere als WO dennoch wurde er von Lt. Sharpe als seinen WO ausgewählt. Nach den Tot von Lt. Sharpe blieb Hershey bei den Black Sheeps und diente von nun an als WO auf wechselnden Jägern.

TCS Perth

 

Commander Wiliam B.Eisen, geb. 2649.079

Cmd. Eisen ist ein Offizier der alten Schule. Sein Handeln richtet er weniger nach Vorschriften. Vielmehr entscheidet er nach Gefühl und Instinkt. Seine Crew respektiert und achtet ihn zu 100% und er kann sich auf jeden seiner Untergebenen verlassen. 

 

Major Amy Williams, genannt Dark Rose, geb. 2670.112

Major Williams entstammt einer reinen Militärfamilie. Ihre Eltern und ihre zwei Brüder dienten alle in den Streitkräften. Mittlerweile ist sie die einzigste die noch im aktiven Dienst tätig ist. Nach wenigen Einsätzen als Pilotin erkannte man ihr Potential und beförderte sie rasch zur Geschwaderführerin der Scottish Knights.

 

 

TCS Orkney

 

Acting Commander Michael Salvator, genannt Stoneeye, geb. 2650.270

Salvator ist ein prinzipientreuer Vorschriftenfetischist. Egal ob Stiefelputz oder Sitz der Uniform, Salvator achtet penibel auf das äußere Erscheinungsbild seiner Crew. Manchmal sehr zu deren Missfallen. 

 

 

Major Miranda Kelton, genannt Slingshot,

geb. 2669.034

Major Kelton ist der Erste Offizier von Salvator. Sie bewundert seine militärischen Führungsqualitäten. Genauso hasst sie seine penible Art was Ordnung und Sauberkeit angeht. Dadurch stoßen die beiden immer wieder zusammen. Trotz dieser Gegensätze bilden die zwei ein eingespieltes Team. 

 

 

Capt. Charles C. Marlov, genannt Jetlag,

geb. Unbekannt

Über Capt. Marlov ist nur wenig bekannt. Laut den Akten war er mal Colonel und wurde wegen diverser Disziplinarverstöße zum Captain degradiert. Wegen seiner umfangreichen Kenntnisse über GKS übertrug man ihm trotz der Vergangenheit die Leitung der Black Monkeys, einem Bombergeschwader. 

 

 

TCS Shetland

 

Acting Commander Cassandra Moralis, genannt Darkness, geb. 2672.273

Moralis ist mit Abstand eine der jüngsten Commander. Die Shetland ist ihr erstes eigenes Kommando und dadurch wirkt sie oftmals nervös und unsicher. Allerdings macht sie diese Eigenschaften mit Zähigkeit und Ehrgeiz wieder wett. 

 

 

 

 

1st Lieutenant Tatjana Petrov, genannt Mamutschka, geb. 2675.011

Lt Petrov ist eine knallharte Pilotin ohne jede Form von Reue. Sie verlangt stets von ihren Piloten alles ab. Petrov leitet das Aufklärungsgeschwader Swift Runners. Außerhalb der Dienstzeit lebt sie sehr zurückgezogen und vermeidet eher den Kontakt zu den anderen.

 
cron
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (3)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
58.75%
 
Vote für uns!