Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2704.150
A3 Mission 26.11.18 um 20:15
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste 38 Beiträge • Seite 3 von 41, 2, 3, 4

Ridden
Marshall
Marshall
Benutzeravatar
 
Re: A3 Mission 26.11.18 um 20:15

Beitragvon Ridden » 24. November 2018 21:00



Warlord hat geschrieben:"Lassen Sie mich raten, sie haben Dreck am Stecken oder einen Knacks weg?"


Aktuelles Inkognito: Juan "Clave" Romero

Legende
 

Ridden
Marshall
Marshall
Benutzeravatar
 
Re: A3 Mission 26.11.18 um 20:15

Beitragvon Ridden » 26. November 2018 23:32


So, wir haben die erste A3 Mission gespielt.

Bitte gebt mir ein Feedback. Was könnte man anders machen, was ist gelungen? Würdet ihr erneut an einer solchen Mission teilnehmen.

Warlord hat geschrieben:"Lassen Sie mich raten, sie haben Dreck am Stecken oder einen Knacks weg?"


Aktuelles Inkognito: Juan "Clave" Romero

Legende
 

Cayenne
1st Lieutenant
1st Lieutenant
Benutzeravatar
 
Re: A3 Mission 26.11.18 um 20:15

Beitragvon Cayenne » 27. November 2018 11:10


Hi Ridden,
also ich fand es spaßig, mal in eine andere Rolle zu schlüpfen, einen anderen Schiffstyp zu fliegen und sich auf Deutsch gesagt mal richtig auszutoben ;-)
Weniger gefallen hat mir die doch etwas unkomfortable Steuerung der NPC's, dass umständliche Auswählen der Waffen usw. Aber das hat ja nichts mit der Mission an sich zu tun. Würde auf jeden Fall das nächste Mal wieder mitmachen!

 

Ridden
Marshall
Marshall
Benutzeravatar
 
Re: A3 Mission 26.11.18 um 20:15

Beitragvon Ridden » 27. November 2018 12:09


Danke Cayenne

Die NPC's ist klar. Die Bedienung ist umständlich. Das muss man sich überlegen, ob man wieder mit denen spielen möchte.

Hat euch, soweit das bisher möglich ist, die Mission und deren Vorlauf, ein wenig mehr Tiefe in die Masterstory gewährt? Werden die Dinge ersichtlicher, verständlicher? Fühlt ihr euch als einen Teil davon?

Warlord hat geschrieben:"Lassen Sie mich raten, sie haben Dreck am Stecken oder einen Knacks weg?"


Aktuelles Inkognito: Juan "Clave" Romero

Legende
 

Cayenne
1st Lieutenant
1st Lieutenant
Benutzeravatar
 
Re: A3 Mission 26.11.18 um 20:15

Beitragvon Cayenne » 27. November 2018 14:00


Mich würde interessieren, in wie fern wir jetzt direkt oder indirekt das Ergebnis des gestrigen Abends global spüren werden? Werden aus den Ergebnissen jetzt im Rahmen der Masterstory neue Ereignisse ins Rollen kommen? Die dann ggf. Auswirkungen auf die Missionen der einzelnen Träger haben? Ich weiss, ist sehr weit gesponnen, aber vielleicht verstehst du ein wenig, worauf ich hinaus will?

 

Geist
Rear Admiral
Rear Admiral
Benutzeravatar
 
Re: A3 Mission 26.11.18 um 20:15

Beitragvon Geist » 27. November 2018 19:14


Ich denke die A3 Missionrn sind auswirkungen vonbdem Geschehen der Träger. Daher glaube ich die Auswirkungen bleiben hier eher aus, aber Ridden darf mich da gern korrigieren.

Soweit fnde ich die Mission gut, jedoch würde ich jetzt nach 1 Mission nicht dagen ich habe einen tieferen fang der MS mitbekomen. Ivh denke das geht auch nicht. Das war eher ein Blick hinter einer kulisse aus den Geschehen des Krieges aus Katzensicht. Eher eine Randnotiz was Aturaks Leute treiben. Für einen tieferen gang bedarf es entqeder eine Richtige Staffel oder gar einen A3 Träger der Katzen um da tiefer reinzugehen.

Gesendet von meinem SM-J710F mit Tapatalk

Geist redet ~ Geist denkt ~ Andere(s) ~ E.V.A.
Bild

Kriegsheld
 

Cobra
Captain
Captain
Benutzeravatar
 
Re: A3 Mission 26.11.18 um 20:15

Beitragvon Cobra » 28. November 2018 02:36


Die npcs waren schwierig das nuss ich auch sagen aber sonst fand ich die Idee echt gut und auch super Umgesetzt. Sowas würde ich gerne öfters spielen. Aber anstatt von Npc's könnten wir dich Gastpiloten generieren oder?

Bild

 

Ridden
Marshall
Marshall
Benutzeravatar
 
Re: A3 Mission 26.11.18 um 20:15

Beitragvon Ridden » 28. November 2018 12:37


Es ist so, daß hier im eigentlichen Sinne eine ganze Staffel geplant ist, beziehungsweise in der A3 bereits verschriftlicht wurde. Die Schlacht in Vodran, wie ich sie jetzt mal zu nennen pflege, ist die Konsequenz der bisherigen Trägerstaffeln. Es geht wirklich darum darzustellen, was die eigentlichen Betroffenen tun. Deshalb auch das Vorgeplänkel zu dieser Mission. Das ist noch ausbaufähig.

Die Mission letzten Montag hätte auch durchaus scheitern können. Dem entsprechend war sie nämlich angesetzt, daß es in die eine oder andere Richtung hätte gehen können. Das wiederum hätte das Trägerspiel beeinflussen können. Da sind wir aber von den SL abhängig. Worauf läßt man sich ein und wie weit ins Detail ist man bereit zu gehen usw.

Wenn ihr wollt, spielen wir am nächsten Montag nochmals eine Mission. Ich würde dieses Mal noch die verschiedenen Charakteren besser miteinbeziehen. Das ist mir am letzten Montag nicht gut gelungen. Dazu müßtet ihr euch aber hier melden und sagen, daß ihr dann spielen wollt. Ansonsten plane ich das auf Januar 2019.

Warlord hat geschrieben:"Lassen Sie mich raten, sie haben Dreck am Stecken oder einen Knacks weg?"


Aktuelles Inkognito: Juan "Clave" Romero

Legende
 

Cobra
Captain
Captain
Benutzeravatar
 
Re: A3 Mission 26.11.18 um 20:15

Beitragvon Cobra » 28. November 2018 12:42


Ich hab den Montag leider keine zeit :(

Bild

 

Mad Max
Lieutenant Colonel
Lieutenant Colonel
Benutzeravatar
 
Re: A3 Mission 26.11.18 um 20:15

Beitragvon Mad Max » 28. November 2018 13:41


Montag passt mir als Spieltermin ganz gut, da ich da üblicherweise nichts vorhabe.

Die Steuerung der NPCs war ... gewöhnungsbedürftig. Aber aus meiner Sicht war es kein KO-Kriterium, um an einer Folgemission nicht mehr teilzunehmen. Ich sage mal, je öfter wie sowas machen, desto eher werden wir das gewöhnt.

Bild

Kriegsheld
 

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines & Spaßiges

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (6)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
67.95%
 
Vote für uns!