Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2704.148
Der Piratenträger
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast 56 Beiträge • Seite 5 von 61, 2, 3, 4, 5, 6

Ridden
Marshall
Marshall
Benutzeravatar
 
Re: Der Piratenträger

Beitragvon Ridden » 20. November 2019 17:17


Was wir hier gerade tun ist um Brotkrummen und einem Schatten streiten der noch gar nicht exsistiert.


Richtig. Zuerst das Konzept lesen, dann urteilen.

Das Konzept ist eigentlich fertig, mit Ausnahme des PvP. Ich bin noch mit der A4 im Gespräch, danach werde ich euch das Konzept logischerweise vorstellen.

Warlord hat geschrieben:"Lassen Sie mich raten, sie haben Dreck am Stecken oder einen Knacks weg?"


Aktuelles Inkognito: Juan "Clave" Romero

Legende
 

Corbeau
Ensign
 
Re: Der Piratenträger

Beitragvon Corbeau » 20. November 2019 17:22


Ridden hat geschrieben:
Was wir hier gerade tun ist um Brotkrummen und einem Schatten streiten der noch gar nicht exsistiert.


Das Konzept ist eigentlich fertig, mit Ausnahme des PvP. Ich bin noch mit der A4 im Gespräch, danach werde ich euch das Konzept logischerweise vorstellen.


Was das betrifft, fände ich sehr wichtig, dass die bestehenden Träger selbst bestimmen können sollen, ob sie aktiv mit dem Piratenträger interagieren wollen. Das sollte nicht verpflichtend sein.

Bild

 

Geist
Rear Admiral
Rear Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Der Piratenträger

Beitragvon Geist » 20. November 2019 17:23


Wieso sollten es denn ALLE mittragen? Dieses Projekt dient zu aller erst der Rückgewinnung alter Spieler die nicht mehr aktiv sind. Damit is das Konzept schon klar und die Leuts der Arbeitsgruppen haben sich dazu gedacht, hey wenn aber aktive mitmachen wollten und wir Platz haben, wie regeln wir das das die net von den Trägern flüchten. Ach wir schenken ihnen einfach frei Haus den Piraten Char.

So, wieso sollte nun meiner einer Angst haben das die Piratten mein sinkendes Schiff verlassen?

2. Wieso sollten wir für ein Konzept das gar nicht im grunde für die Aktiven Spieler hier ausgelegt ist, diese Fragen ob DIE das wollen? Is irgendwie komich für mich.

Und selbst wenn (zum Glück das ich das net war) haben ja sehr viele den Marshal so ausgestattet das er das einfach machen kann und die Spieler sichn Kopf machen müssen wie sie das wieder wegbekommen.

Nur welcher Spieler mit verstand sagt, ähh ne ich will nicht das inaktive Spieler zurück kommen. Lasst den Käse mal und das ich umsonst nen 2. Char theo bekommen könnte wenn ich wollte... ihhh gitt ne.

Wenn er wirklich von wo weg wolltw bräuchte der keinen Piratenträger. Der geht einfach. Und das muss verhindert werden bzw die Spieler irgendwie zurück gelockt werden mitn alternativen anreiz als nurn statische TCN Träger.

Ich hab schon lange nen Plan B für mich in der Schublade als alternative für meinen Träger. Ich kann sofort was neues hier initiieren wenn meine Spieler wollten.

Darum gehts doch nur. Möglichkeiten für die Spieler schaffen. Man engt teilweise das Play so statisch ein das es langweilig wird. Wie oft hör ich, na ja was soll ichn aufmachen. Gibt ja nur Kasinosaufen, Sporthalle und ähhh...

Man muss einfach langsam gegenlenken hier und ich bin zwar kein Fan des Plots aber ich finde es super wie sich die Arbeitsgruppe hier anstrengt ein gutes und vor allem faires Konzept für alle auszudenken.

Und mal ehrlich, das is hier nicht so das High das auf einmal mir nichts dir nichts gesehn hätte. Er kann wie alle Sls die Threads die ganze Zeit mitlesen. Bei mir stehn die ständig ganz oben in Tapatalk, nervig das runter gewische um meine Threads zu finden^^

MfG

Gesendet von meinem SM-J710F mit Tapatalk

Geist redet ~ Geist denkt ~ Andere(s) ~ E.V.A.
Bild

Kriegsheld
 

Ridden
Marshall
Marshall
Benutzeravatar
 
Re: Der Piratenträger

Beitragvon Ridden » 20. November 2019 17:55


Corbeau hat geschrieben:
Was das betrifft, fände ich sehr wichtig, dass die bestehenden Träger selbst bestimmen können sollen, ob sie aktiv mit dem Piratenträger interagieren wollen. Das sollte nicht verpflichtend sein.


Ich bin grundsätzlich gegen einen Zwang jeglicher Art. Wir spielen alle zum Spass. Kein Träger wird dazu gezwungen.

Warlord hat geschrieben:"Lassen Sie mich raten, sie haben Dreck am Stecken oder einen Knacks weg?"


Aktuelles Inkognito: Juan "Clave" Romero

Legende
 

Rumble
Captain
Captain
Benutzeravatar
 
Re: Der Piratenträger

Beitragvon Rumble » 20. November 2019 19:52


Hallo zusammen,

Ich wollte mich eigentlich zurückhalten, doch das, das ganze Projekt hier solche Wellen schlägt hätte ich nicht gedacht.

Zuerst die Sache mit der Umfrage.
Ja sie wurde im Vorfeld nicht getätigt. Dies sollte aber bestimmt kein Versuch sein, die community zu umgehen.

Sondern eher der Versuch sein, halbfertige Aussagen und Ansätze die man innerhalb eines Augenblickes im Keim ersticken könnte, gar nicht erst zur Debatte zu stellen.

Einen fertig überdachten Plan, ein Konzept mit welchem man sich auseinander setzen kann, den man der gesamten Spielerschaft vorstellen kann, ist doch besser debattierbar als eine bloße Idee.

Darauf wird dann auch, wie Ridden es schon schrieb, eine Umfrage gestellt wie es hier ankommt.

Ob man große Veränderungen bringen muss, oder ob man vernünftige Kompromisse findet.

Denn das ganze hat riesen Potenzial wenn man das große und ganze sieht, von mir aus auch das setting überliest.

Meine Persönliche Meinung, ist und bleibt:

Dieses Spiel ist großartig und wenn man mit guten, von der Community akzeptierten Neuerungen, neue oder auch neuealte Spieler gewinnen kann. Kann es doch nur ein Gewinn für alle sein.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Habt euch bitte alle irgendwie im Rahmen lieb.
Man liest sich.

Bild

 

RedDevil
Vice Admiral
Vice Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Der Piratenträger

Beitragvon RedDevil » 20. November 2019 20:55


Alte Fesseln aufbrechen, was neues kreieren........

Meinen Segen hat die Arbeitsgruppe um Ridden dazu. Der einzige Punkt wo ich sehr neugierig und skeptisch zu gleich bin ist dieses PvP. Aber lassen wir uns mal dieses Ü-EI von Piraten vorsetzen......

Spaß beiseite,
Wenn ich ein Pirat spielen will und ich kann es in diesem Universum tun spiele ich den. Wenn ich einen TC Piloten spielen will mach ich das auch........da kann das für mich niemand reglementieren ausser ich selbst.....

Und wenn wir uns breiter aufstellen können, dann sollten wir das tun......

Der Teufel kann nur vom guten besiegt werden. Doch wenn das gute nicht mehr stark genug ist, dann muss man etwas finden das noch gefährlicher ist als der Teufel selbst---Scheissegal und wenn der rote Teufel eines Tages zur Hölle fährt
Bild

Kriegsheld
 

Ridden
Marshall
Marshall
Benutzeravatar
 
Re: Der Piratenträger

Beitragvon Ridden » 20. November 2019 21:17


Also das PvP möchte ich vom Grundkonzept gesondert behandeln. Das ist etwas, das sehr gut durchdacht und äusserst sorgfältig angegangen werden muss.

Warlord hat geschrieben:"Lassen Sie mich raten, sie haben Dreck am Stecken oder einen Knacks weg?"


Aktuelles Inkognito: Juan "Clave" Romero

Legende
 

Typhoon
Admiral
Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Der Piratenträger

Beitragvon Typhoon » 20. November 2019 22:09


Geist hat geschrieben:Wieso sollten es denn ALLE mittragen?


Macht sich einfach besser wenn die ganze Community dahinter steht wenn die alte oder neue kommen als wenn es ein Zankapfel (welcher es bereits ist leider) ist.

Die Neuerung ist an sich nicht schlecht nur die Kommunikation, Ausrichtung und Personalie sollte sehr gut überlegt sein. 1 von 3 haben wir fast schon erreicht, fehlen noch 2 andere Bereiche.

PVP ist ein No-Go in meinen Augen.

Bild

Kriegsheld
 

RedDevil
Vice Admiral
Vice Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Der Piratenträger

Beitragvon RedDevil » 20. November 2019 22:38


Hmmm. Ob das Spielsystem als Spielwert gilt sollten wir nicht wirklich abstimmen. Laßt doch dies lieber den Spieler bestimmen der sich diesem Projekt anschließen mag.

Der Teufel kann nur vom guten besiegt werden. Doch wenn das gute nicht mehr stark genug ist, dann muss man etwas finden das noch gefährlicher ist als der Teufel selbst---Scheissegal und wenn der rote Teufel eines Tages zur Hölle fährt
Bild

Kriegsheld
 

Spider
1st Lieutenant
1st Lieutenant
Benutzeravatar
 
Re: Der Piratenträger

Beitragvon Spider » 20. November 2019 22:47


Ich möchte mich hier auch nochmal äußern, wie ich an Ridden herangetreten bin wegen der Idee habe ich nie irgendwie daran gedacht derzeit aktive Träger zu gefährden oder ähnliches.

Daher möchte ich für die Community meine Idee die ich dahinter hatte auch einmal nochmal niederschreiben.

Wir befinden uns ja alle in einem Rollenspiel und das ist doch Fakt, mehrfach wurde immer geäußert das wir Mitspieler gewinnen wollen.

In meinen Augen sah ich hier die perfekte Gelegenheit meine Idee an Ridden heranzutreten, da es ja Menschen geben könnte die lieber für das Böse kämpfen wie für die gute Seite. Oder besser gesagt mehr Spaß daran hätten dies auszuspielen. Gerade wenn sich das Piratenträger-Konzept verwirklicht hätte man hier auch bessere Chancen in meinen Augen Leute für das Spiel zu begeistern da sich jeder selbst aussuchen kann wo er spielen möchte. Das ist meine Meinung dazu.

Ich finde aber auch das man einen Masterstory unterstellten Träger nicht mit einen Funträger vergleichen kann, denn bei einen Funträger gibt es in meinen Augen nicht so einen Anreiz wie bei einen wirklich existierenden Träger (Belohnung und Beförderungen ect.).

Ein Lob spreche ich aber auch an die Arbeitsgruppe aus, das man sich auch Gedanken gemacht hat wegen den aktiven Spielern das den eine Möglichkeit eingeräumt werden kann auch auf diesen Träger zu spielen, wenn SIE es wollen. Ohne einen Trägerwechsel durchzuführen --> GEPLANTE REGELUNG PIRATENCHARAKTER

 

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines & Spaßiges

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (3)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
67.95%
 
Vote für uns!