Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2706.137
Gespräch mit Dove
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste 11 Beiträge • Seite 1 von 21, 2

WarLord
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Gespräch mit Dove

Beitragvon WarLord » 24. Februar 2017 12:52


Zeitlich etwas nach dem kleinen Workout mit Cassie einzuordnen, nach einer guten Dusche und einer allgemeinen Herrichtung, tritt der Colonel auf den Flur der Sewastopol vor seinem Quartier und prüft, ob Captain Krikit in ihrem Büro ist oder anderweitig auf dem Schiff lokalisiert werden kann.

Legende
 

Dove
Major
Major
 
Re: Gespräch mit Dove

Beitragvon Dove » 25. Februar 2017 14:56


WarLords Nachforschungen ergeben, dass Dove sich seit etwa einer Stunde wieder an Bord der Sewastopol befindet und sich gegenwärtig in ihrem Büro aufhält.

"Ein freier Verstand ist wie eine unbewachte Festung mit offenen Toren."

"Iactura paucorum servat multos." (- Die Wenigen opfern, um die Vielen zu retten.)

Kriegsheld
 

WarLord
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Gespräch mit Dove

Beitragvon WarLord » 25. Februar 2017 15:01


Nachdem die Resultate eingegangen sind, macht sich der Colonel schnellen Schrittes auf den Weg zu dem Geschwaderführerbüro. Den Weg kennt er blind, immerhin ist er ihn oft genug gegangen. Vor der Türe wird die Dienstbekleidung nochmal gerichtet, der Sitz der Haare wird nochmal geprüft. Dann drückt er den Summer und nimmt eine aufrechte Wartestellung ein.

Legende
 

Dove
Major
Major
 
Re: Gespräch mit Dove

Beitragvon Dove » 25. Februar 2017 15:48


"Herein." erklingt eine melodische Stimme von Innen.

"Ein freier Verstand ist wie eine unbewachte Festung mit offenen Toren."

"Iactura paucorum servat multos." (- Die Wenigen opfern, um die Vielen zu retten.)

Kriegsheld
 

WarLord
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Gespräch mit Dove

Beitragvon WarLord » 25. Februar 2017 15:52


Firekkaner gehören eindeutig zu den Spezies, mit denen der Colonel am Wenigsten zu tun hatte. Die Stimme, melodisch wie sie ist, gehört daher zu einem eher befremdlichen, aber wohlklingenden Klang. Als die Türe aufspringt rafft Buloth sich noch mehr zusammen und tritt hinein, als würde er sich auf fixierten Schienen bewegen. "Colonel Buloth meldet sich zurück zum Dienst, Ma'am!" dröhnt es dann von ihm.

Legende
 

WarLord
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Gespräch mit Dove

Beitragvon WarLord » 4. März 2017 13:03


Off Topic
Pling! :-)

Legende
 

Dove
Major
Major
 
Re: Gespräch mit Dove

Beitragvon Dove » 4. März 2017 13:25


Die über 2 Meter große Firekkanerin steht neben dem Schreibtisch, ihre Schwingen sind leicht geöffnet und für einen Moment könnte man sie mit einer der terranischen Darstellungen der christlichen Engel verwechseln, wäre da nicht der vogelartige Kopf mit dem riesigen Schnabel und den großen, runden Augen, die freundlich zu WarLord blicken.

"Der berühmte Colonel Ghad Buloth...einer meiner Ahnen im Rang eines Erzengels, Held der Konföderation und der größte Kenner des konföderierten Handbuchs für Angehörige der Raumstreitkräfte diesseits von Terra, wenn nur die Hälfte der Geschichten stimmt. Seien Sie willkommen zurück auf der Sewastopol und zurück bei den Engeln der Apokalypse."
führt sie freundlich aus.

"Bitte nehmen Sie doch Platz, darf ich Ihnen etwas zu trinken anbieten ? Vielleicht ein Glas Firekkas Feinsten aus der Produktion meines eigenen Familiennestes ?"

"Ein freier Verstand ist wie eine unbewachte Festung mit offenen Toren."

"Iactura paucorum servat multos." (- Die Wenigen opfern, um die Vielen zu retten.)

Kriegsheld
 

WarLord
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Gespräch mit Dove

Beitragvon WarLord » 4. März 2017 15:33


Ghad schaut zunächst auf der Höhe seines eigenen Kopfes zur Stimmquelle, folgt dann mit dem Blick nach oben und salutiert dem weiblichen Erzengel zu. Auch während sie spricht bewahrt er diese Haltung ohne auch nur kurz zu zucken. Sein Blick ist nicht freundlich, nicht böse, eher neutral und militärisch fokussiert.

"Vielen Dank für die Lorbeeren, Captain Krikit, aber von Ihnen habe ich auch nur Gutes gehört, Ma'am.", sagt er und lässt keinen Rückschluss darauf zu, ob dem wirklich so war oder er einfach nur höflich ist. "Eine einfache Anrede mit Colonel, Colonel Buloth oder meinem Callsign genügt, um der Ehrerbietung gerecht zu werden..", sagt er in einem dann doch kollegial-freundschaftlichen Tonfall.

Er winkt dann leicht ab. "Vielen Dank, aber ich trinke nicht solange ich meine Uniform trage." und wer ihn kennt, der weiß, dass er sie auch unter der Dusche, dem Flightsuit und beim Schlafen trägt. So tragen es zumindest die Gerüchte umher. "Ein Glas Wasser oder ein frisch gebrühter Tee wäre mir dafür sehr recht, sofern Sie dies zur Hand haben."

Legende
 

Dove
Major
Major
 
Re: Gespräch mit Dove

Beitragvon Dove » 4. März 2017 16:18


Sie neigt den Kopf, um ihn nicht allzusehr zu überragen.

"Quellwasser, Mineralwasser, stilles Wasser oder einen Tee aus Blättern meiner Heimat. Man sagt, er solle für Ihr Volk ungewöhnlich süß schmecken."
zählt sie ihr gegenwärtiges Angebot an den möglichen Optionen auf. "Weitere Teesorten habe ich mangels Bedarf nicht in Reichweite, ich kann Ihnen aber eine andere Sorte aus dem Kasino kommen lassen." bietet sie an.

"Was mich selbst angeht, Colonel Buloth, ist mein Ruf nicht ganz so einwandfrei wie der Ihre...dessen bin ich mir durchaus bewusst."
Sie tritt ein wenig zurück und entfaltet ihre Schwingen zur vollen Breite, bis die Schwingen beinah die Wände berühren. Dann zucken diese leicht, als würde sie eine Art Spannung lockern wollen, ehe sie sie wieder faltet. Sie fährt kurz mit ihrem Schnabel durch das Gefieder, was die scheinbare Unruhe noch bestätigen könnte.

"Ich würde gern wissen, wo Sie sich seit Ihrem Abschied aufgehalten haben und weswegen Sie gerade zu dieser Zeit zurückgekehrt sind."

"Ein freier Verstand ist wie eine unbewachte Festung mit offenen Toren."

"Iactura paucorum servat multos." (- Die Wenigen opfern, um die Vielen zu retten.)

Kriegsheld
 

WarLord
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Gespräch mit Dove

Beitragvon WarLord » 4. März 2017 16:55



"Keine Umstände, Captain. Gerne nehme ich den Tee aus ihrer Heimat an."
, nicke er und setzt sich dann in mechanisch geschwungener Art.

"Nun, ich würde sagen, dass es fast eher eine Legende ist und längst nicht mehr alles nur auf Fakten beruht. Man tut was man kann, um einen noch größeren Schatten zu werfen.." und schmunzelt vielsagend. Der Ruf des Piloten Zero war nicht weniger aufgebauscht als der des Colonels. Aber lieber so als anders. "Sie kommen auch noch dahin, sofern Sie den Kopf nicht in den Sand stecken..", reagiert er leicht spitz als er ihre Unruhe bemerkt.

"Hauptquartier, Ma'am. Fortbildung für Software und Computertechnik. Ich wollte besser verstehen, wie die automatisierten Waffensysteme meines Bombers funktionieren, nachdem ich nun die Hardware in meiner Ingenieursfortbildung kennen gelernt habe. Wie sie meinen Daten entnehmen können, verfüge ich weder über einen eigenen Bordschützen noch einen mir zugeordneten Wingman mehr seit .. Major Ofu beziehungsweise Lt. Colonel Ofu mehr gehabt. Da will ich wenigstens die Technik auf meiner Seite wissen.", erklärt er ruhig.

"Da meine .. sie erlauben die Übertreibung .. kämpferischen Fähigkeiten nicht akut benötigt wurden, habe ich die Zeit für meine Fortbildung genutzt. Wenn ich permanent da gewesen wäre, hätten die Rookies ja keine Chance ihre eigenen Fähigkeiten im echten Raumkampf zu trainieren. Nun als mir die Information zugespielt wurde, dass wir uns in einen drohenden Bürgerkrieg einmischen .. habe ich den Kurs schnell beendet und mich auf den Heimweg zur Sewastopol gemacht."

Legende
 

Nächste

Zurück zu Archiv

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (2)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
67.95%
 
Folge uns!