Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2706.026
Weihnachtsgruß und Neujahrswünsche
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast 24 Beiträge • Seite 3 von 31, 2, 3

Corbeau
Lieutenant Junior Grade
 
Re: Weihnachtsgruß und Neujahrswünsche

Beitragvon Corbeau » 10. Januar 2021 17:56


Hallo Sun Streak,

auch wenn wir uns nicht persönlich kennen- deine Nachricht kommt wie in kleiner wärmender Sonnestrahl in beschissenen Zeiten daher :)

Dir wünsche ich auch ein schönes und vor allem gesundes 2021 und würde mich freuen, dich mal auf dem Off zu sehen.

LG Moni (Corbeau/Stray Cat)

Bild

 

Ridden
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Weihnachtsgruß und Neujahrswünsche

Beitragvon Ridden » 10. Januar 2021 20:47


Hey Sun

Vielen Dank für deine Wünsche. Auch von meiner Seite wünsche ich dir alles Gute im neuen Jahr und ich hoffe ernsthaft darauf, dass wir uns alle und damit auch dich, bald an einem OFF treffen dürfen. Das wäre cool.

Grüsse
Peter

Warlord hat geschrieben:"Lassen Sie mich raten, sie haben Dreck am Stecken oder einen Knacks weg?"


Aktuelles Inkognito: Juan "Clave" Romero

Legende
 

SunStreak
Kadett
Kadett
 
Frohe Weihnachten und guten Rutsch 2022

Beitragvon SunStreak » 23. Dezember 2021 16:44


:text-merryxmas: :occasion-xmas:


Hallo liebe Wingcommandergemeinschaft,

morgen vor ca. 2021 Jahren wurde Jesus gebohren. Das feiern wir morgen. Damals könnte man sagen es war ein freundlicher vorhersehender Mensch, der einen Teil der Menschen vor Augen führen wird bzw. wollte, daß persöhnlich nicht Geld oder Macht über andere Menschen und Natur im Vordergund stehen, um das höchste Glück im Leben zu finden.

Viel wichtiger erscheint es aktuell wie nie zuvor, sein inneres Gleichgewicht zu finden und mit sich selber allein glücklich zu sein. Die einhergehende Resistenz von flaschen Lebensvorstellungen, falschen Verhalten gegenüber seinen Mitmenschen, falsche Erwartungen seinen Partner gegenüber, des Herdentriebs und der Respekt jedlichen Lebens in unserer Natur kann nur aus unserem inneren Frieden heraus entstehen. Mann könnte so ein Pflänzchen beschreiben als Gelassenheit, ein gutes Gespühr für die kleinsten Sinneseindrücke in und außerhalb unseres Körpers, eine Situation mit unserer Lebenserfahrung und dem gelernten Wissen abgleichen, das Leben nicht nur ziehlstrebig durchwandern sondern die vielen Kleinigkeiten wahrzunehmen, wertschäzten und es auch zulassen, daß diese unser Leben bereichern und gut tun, wenn wir diesen Zeit einräumen. Aber uns auch was lehren, selber schlauer und empatischer zu werden, indem man sein Verhalten ändern kann, und damit auch seine Umgebung zum Besseren beeinflusst, auch wenns auf den ersten Blick beschwerlicher erscheint, nährt es doch unserer Selbstvertrauen und gibt uns innere Stärke.

Folgernd möchte ich Euch dieses Jahr nicht nur schöne Weichnachtsgrüße, Gesundheit und ein erfolgreiches Neujahr wünschen, sondern auch etwas Denkarbeit, Anstöße für Euer Inneres mitgeben.

-> Sich klar sein, daß in unserem Lebensraum alles was wir tun die Natur belastet. Und somit jede echte Einsparung auch übergreifend sinnvoll ist.

-> Einige neue vegetarische (vegane) Gerichte erlernen selbst zu kochen, um zu entdecken, daß diese unglaublich gut schmecken und selbstgekocht richtig günstig sind. Und gleichzeitig der Tierindustrie, zumindestens kurzfristig, nicht steigende Geschäftszahlen zu ermöglichen.

-> Seinen Konsum so zu lenken, daß dieser sinvoll und längere Lebensdauer miteinbezieht; Und bedenken mit den Teil der eingesparten Mittel eine ausgewählte Organisation bzw. Situation anderer Menschen zu unterstützen.

-> Auch mal von seiner selbst gewonnenen Erfahrung, innerern Ausgewogenheit und Geslassenheit seinen Mitmenschen berichten, damit diese an diesem Schatz teilhaben können und lernen können. Denn letztendlich haben wir nur wenig Zeit auf dieser Welt, aber es gibt doch verdammt viele Menschen mit Ihrer eigenen Zeit.


Mir würde noch mehr einfallen.
Aber ich möchte euch dies selbst überlassen, Euer Dasein auf dieser Erde selbst in die Hand zu nehmen, und die ein oder andere Möglichkeit für Euch und Euer Umfeld selbst zu entdecken und anzunehmen.

Abschließend wünsche ich allen ein spannendes und erfüllendes WC-Spiel im Jahr 2020.


Gruß SunStreak



PS: Noch nicht geimpft oder nachgeimpft? - schnell einen Termien planen, danke.

 

SunStreak
Kadett
Kadett
 
Im Jahr 2022.

Beitragvon SunStreak » Gestern 20:13


Guten Abend,

alle wohl eingelebt im Alltag?
Heute mal wieder vorbeigekommen und bemerkt, daß gar niemand zurückgeschrieben hat.
Nicht schlimm, aber doch ungewohnt - vielleicht war der Gruß doch etwas zu ernst oder gehaltvoll für die Entspannung - egal.

Wünsch euch noch was.

Mit freundlichen Gruß
SunStreak


PS: Hab gehört die Kilrathi habe noch eine entdeckte Flotte - hätt ich gar nicht mehr vermutet -, dann leben doch noch genug, damit die Rasse gesichert ist, wenn sich nicht alle abschießen lassen und es noch paar erfolgreiche Kolonien gibt. ;)

 

Vorherige

Zurück zu Gäste & Besucher

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (2)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
67.95%
 
Folge uns!