Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2701.347
In dubio pro reo
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste 35 Beiträge • Seite 2 von 41, 2, 3, 4

Orchid
Major
Major
Benutzeravatar
 
Re: In dubio pro reo

Beitragvon Orchid » 12. Oktober 2017 20:51


Unterdrückte ein Grinsen.

"Natürlich Sir."

Mei begab sich zur Tür, sah Sel wie erwatet davor stehen und deutete mit einer leichten Geste in Richtung des Büros.

"Der Kommandant wünscht Ihre Anwesenheit, Sir."

Wenn das so weitergeht, bekomme ich noch einen Lachanfall und werde wegen Respektlosigkeit gegenüber Vorgesetzen degradiert.

Bild

Kriegsheld
 

Seldom
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: In dubio pro reo

Beitragvon Seldom » 12. Oktober 2017 21:31


*nickte der Wache zu und betrat dann den Raum*

Col. West meldet sich wie befohlen. ...

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk

Bild
GF der Firebirds "Klagt nicht, KÄMPFT!"

Legende
 

RedDevil
Commodore
Commodore
Benutzeravatar
 
Re: In dubio pro reo

Beitragvon RedDevil » 14. Oktober 2017 07:58


Nachdem alle im Büro des Kommandanten versammelt waren, schlossen sich die Türen. Die Wachen blieben draussen vor der Türe.

Der Bildschirem wurde umgedraht so das nun alle Fink in den Raum sehen konnten.

"Sehr erfreut sie alle bei bester Gesundheit zu sehen, der Grund ist es weniger. Alle beteiligten Personen wissen um was es geht. Der Auftrag war an sich sehr klar gestellt, verdeckt ermitteln, verdeckt zuschlagen falls möglich, verdeckt bleiben. Gut das hat jetzt nicht optimal funktioniert wie wir jetzt wissen. Major Cross-Katai Sie sind lang genug im Rang eines Majors um alle rechte und Pflichten zu kennen! Es ist schon fast von einer Regelmässigkeit das wir diese Gespräch führen. Major, Sie sind eine gute Piloten und Offizier. Jedoch scheint das ihre Persönlichkeit ihnen manchmal im Wege stehen will. Ich habe mich zu einen ungewöhnlichen Schritt entschlossen. Sie werden das Strafmaß für sich selbst festlegen und zwar so als wären sie der Geschwaderführer oder würden dieses Amt ausüben. Über dieses entschieden sie selbst jetzt und hier ohne Rücksprache. Wir werden alles aktzepieren, seihen Sie sich aber bewusst das jede noch so kleinste Dienstverfehlung sie den Platz bei den Firebirds kosten werde. Haben Sie den Befehl mit RAK zu feuern und sie feuern mit den Guns, sind sie weg. Haben sie den Befehl Schilde zu laden statt dessen kehren Sie in das Gefecht zurück um einen Kill zu setzen sind Sie weg. Bekommen sie einen Befehl das Geschwader zu führen und geben dieses lieber an einen enderen Piloten wecks Bequemlichkeit weiter sind Sie weg. Ich übergebe Sie nun wieder ihren Offizieren Fink ende "

Der Bildschirm wurde schwarz

Bild
Der Teufel kann nur vom guten besiegt werden. Doch wenn das gute nicht mehr stark genug ist, dann muss man etwas finden das noch gefährlicher ist als der Teufel selbst---Scheissegal und wenn der rote Teufel eines Tages zur Hölle fährt

Kriegsheld
 

Seldom
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: In dubio pro reo

Beitragvon Seldom » 15. Oktober 2017 09:49


*zog eine Augenbraue hoch und schaute zu Orchid*

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk

Bild
GF der Firebirds "Klagt nicht, KÄMPFT!"

Legende
 

Orchid
Major
Major
Benutzeravatar
 
Re: In dubio pro reo

Beitragvon Orchid » 17. Oktober 2017 21:49


Es war ja nicht so, dass sie etwas anderes erwartet hätte. Opferbereitschaft für die Kameraden war anscheinend nicht erwünscht. Nicht jeder war von Stingers Kaliber. Bewundernswert, aber nicht Meis Stil.

Du bist beim Militär. Deine Mutter hat dich gewarnt. Also beschwer dich nicht über das Ergebnis.


Fink wurde wohl langsam alt. So eine schöne Ansprache, aber voller Widersprüche und teilweise gespickt mit Halbwahrheiten (welche Gespräche führten sie in regelmäßigen Abständen? Wenn, dann höchstens mit dem GF). Er sollte mal wieder in einen Jäger steigen, anstatt seinen Schreibtisch zu fliegen. Aber gut…

„Ich habe die klaren Worte des Befehlshabers verstanden. Und da ich meine „Strafe“ selbst aussuchen darf…“


Meis Stimme klang neutral, doch man konnte die unterschwellige Verbitterung nicht überhören.

„Des Postens des Geschwaderführers bin ich nicht würdig. Es gibt Kameraden, die ihn eher verdienen. Da mir mein Ego wohl im Weg zu stehen scheint oder die Unsicherheit werde ich jemanden um Unterweisung in der korrekten Ausübung von Führungsaufgaben bitten, der damit Erfahrung hat. „

Die Birds, die nicht mehr als vereinter Schwarm flogen, sondern eher wie ein Haufen gerupfte Hühner, die sich im Kreis drehten... Wollte sie wirklich Teil von so einem Gebilde sein? Oder eher die Rolle des Raubtiers einnehmen, dass die Beute frisst?

Mutter, sind die Zeiten, als du und Dad für ein Konstrukt namens TCN kämpften, so verblasst?

Wie konnte sie sich nur solcher Illusionen hingeben? Little do they know…

„Da meine Existenz in diesem Geschwader offensichtlich nicht mehr von langer Dauer sein wird…“

Mei hatte ihn immer bei sich, zwar kein Schwert wie Stinger, aber das Erbe ihrer Familie. Der Dolch hinter Kleidung verborgen und ganz nah am Körper.
In Sekundenschnelle zog sie ihn mit einer vollendeten Bewegung hervor und stieß ihn sich in den Körper.

"Dad...Renge.....bald seid ihr nicht mehr alleine..."


Orchid stürzte zu Boden...

Jack, verzeih mir...

...und wurde von der Schwärze der Ohnmacht willkommen geheißen.

Bild

Kriegsheld
 

Seldom
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: In dubio pro reo

Beitragvon Seldom » 17. Oktober 2017 22:25


*Sel traute seinen Augen nicht...er konnte nicht glauben was er gerade gesehen hatte...ein bis zwei Sekunden stand er wie versteinert dort und sah den Körper zu Boden fallen...es fühlte sich an wie eine halbe Ewigkeit, dann sprang er zu ihr...dabei holte er das Interkom aus seiner Brusttasche und funkte Icewolf an.*

^Col. Lieb... sofort zum Raum des Kmd. Bringen sie Sanitäter und Sanitätsartikel mit. Wir haben hier eine Stichverletzung im Torso. Schnell!

*dann rief Sel die Wache*

WACHE!! Ich brauche Hilfe! !

*er schaute sich das Messer an und überprüfte die Vitalwerte...dann holte er das Verbandspäckchen aus ihrer Beintasche und riss die Uniform an der Einstichstelle auf um die Wunde freizulegen*

Verdammte Schei****...*immerwährend dabei flucht*...kannst du nicht einmal deinem verdammten Stolz runterschlucken...so ein verdammter Mist!!! *das Messer nicht anrührte, da er die Blutung nicht noch verschlimmern wollte*
WACHE!!!!!

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk

Bild
GF der Firebirds "Klagt nicht, KÄMPFT!"

Legende
 

Icewolf
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: In dubio pro reo

Beitragvon Icewolf » 18. Oktober 2017 04:50


Ice hörte den Ruf bei Pal auf dem FD, er schleppte den verdutzten "Sani" mit und begab sich sofort zum Büro.
Auf dem Weg dahin forderte Ice bei der KS eine Trage an.

Die informierten Wachen ließen sie sofort passieren und Ice sowie der "Sani" schoben sich zu Orchid vor.
Ice riß sich eine Art Medkit vom Gürtel und der "Sani" stellte einen "Ulmer Koffer" neben ihr ab.

Ich ignorierte jedes innerliche Fragen nach warum oder wie und eine Automatik übernahm das Handeln von Ice.



Die Handgriffe der beiden Männer liefen in einander. Der Lt öffnete die Uniform so weit nötig und besah sich die Wunde genauer.
Ice setzte ihr eine Maske auf und klebte dann ein paar Aufkleber auf Orchids Halsbereich sowie ihren Oberkörper.

Brustwunde im Bereich des Sternums, etwa 1 cm. Tiefe etwa 4 cm. Blutaustritt bis jetzt minimal.

Atmung noch rudimentär vorhanden, beginne mit der Unterstützten Beatmung. RR geht runter und Puls erhöht aber noch nicht kritisch.
Bis jetzt keine Anzeichen auf einen hypovolämischer Schock.


Ice sah zu Sel.

Colonel die KS soll ein Traumabett fertig machen, wenn wir noch eins haben.

*denkt* Nach den ganzen Verletzten der Tiara wäre es ein Wunder wenn wir noch eins hätten.
Naja so wies aussieht hält Orchid noch etwas durch.

Und die sollen sich mit der Trage die ich angefordert habe beeilen.

I don´t wear MK and Lee. I wear HK and Walther!

Wir akzeptieren was wir zu verdienen glauben!

Kriegsheld
 

RedDevil
Commodore
Commodore
Benutzeravatar
 
Re: In dubio pro reo

Beitragvon RedDevil » 18. Oktober 2017 10:24


Als Orchid zu Boden sank konnte auch der Kmd nicht so schnell reagieren. Was für eine Szene, was für ein Auftritt. Kurz überlegte der Kmd wegen dieser Vorstellung zu applaudieren. Doch dann sah er wie aus der Wunde Blut austrat.Seldom hatte schon reagiert und die Sanis gerufen

Verdammte Scheiße.... waren die ersten Worte des Kommanders.

Nachdem er Icewolf und der Sani sowie einige Wachen das Büro betreten hatten und sich erstmal um das häufchen Elend am Boden kümmerten blickte er kurz zu Seldom hoch.

Colonel West, dies wird ein Nachspiel haben für Major Cross-Katai

nach dem sich Icewolf einen überblick verschaffen konnte

Können Sie mir sagen ob Sie das überleben wird?????i

Bild
Der Teufel kann nur vom guten besiegt werden. Doch wenn das gute nicht mehr stark genug ist, dann muss man etwas finden das noch gefährlicher ist als der Teufel selbst---Scheissegal und wenn der rote Teufel eines Tages zur Hölle fährt

Kriegsheld
 

Seldom
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: In dubio pro reo

Beitragvon Seldom » 18. Oktober 2017 10:59


*er funktionierte nur noch und funkte die KS an*

^Krankenstation...falls vorhanden bitte ein Traumabett vorbereiten!

*dabei die Sanis unterstützt, wo es nur geht *

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk

Bild
GF der Firebirds "Klagt nicht, KÄMPFT!"

Legende
 

Icewolf
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: In dubio pro reo

Beitragvon Icewolf » 18. Oktober 2017 13:18


Ice beatmet und gab Orchid verschiedene Meds aus dem Koffer, während der Lt. die Wunde bestmöglich "abpolstert".

Danach drehte der Lt sich zum Kmd um und musste einmal schlucken.

Ich weiß es nicht. Aber ich denke schon. Sobald die Trage da ist werden wir sie auf die KS bekommen. Ich hoffe es gibt noch Traumabetten.

I don´t wear MK and Lee. I wear HK and Walther!

Wir akzeptieren was wir zu verdienen glauben!

Kriegsheld
 

VorherigeNächste

Zurück zu Trägerorganisation und Kommandantenbüro

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (2)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
58.75%
 
Vote für uns!