Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2701.263
Auf Abwegen
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast 21 Beiträge • Seite 2 von 31, 2, 3

Icefox
Commodore
Commodore
Benutzeravatar
 
Re: Auf Abwegen

Beitragvon Icefox » 10. März 2017 10:00


Der Ingenieur nickt.
So ist der Plan. Dieser Abschuss wird sie zu einem Helden in der GWU machen. Anstatt misstrauisch von allen Seiten beäugt zu werden, können sie sich dort dann frei bewegen. Ihr unauffälliges Verschwindet stellt kein Problem dar, sobald wir wieder aus dem Nephilimgebiet raus sind. Wir haben Kontakte, die wir ihnen aber erst geben können, wenn sie bewiesen haben, dass wir ihnen vertrauen können.
Und wenn sie nur einen der Kilrathi runterholen, dann ist das auch ok, für den zweiten finden wir schon einen Plan C.

 

Phoenix
Lieutenant Colonel
Lieutenant Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Auf Abwegen

Beitragvon Phoenix » 10. März 2017 11:29


Die Grenzwelten sind nicht wirklich so die Planeten, die ich da im Hinterkopf hatte. Aber wenn es hart auf hart kommt, werden sie genügen müssen.

Pags grübelte einen Moment, er hatte schon häufiger einen Pakt mit dem Teufel gehabt, aber dieser hier war eine völlig andere Ebene. Sollten die falschen Leute davon Wind bekommen, würde er als Hochverräter vor dem Erschießungskommando landen, noch bevor er den Abzug betätigt hätte.

Gut, dann machen wir das so, aber wie gesagt, die Pilum müssen Sie wem Anders unterjubeln, sowas kommt mir nicht in die Maschine.

Bild

Kriegsheld
 

Icefox
Commodore
Commodore
Benutzeravatar
 
Re: Auf Abwegen

Beitragvon Icefox » 10. März 2017 12:14


Der Ingenieur nickt.
Keine Sorge, das werden wir.

 

Phoenix
Lieutenant Colonel
Lieutenant Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Auf Abwegen

Beitragvon Phoenix » 11. März 2017 00:01


Gut, ich muss dann mal wieder in den Offizierstrakt, sonst wird´s zu auffällig.

quittierte Pags die Antwort und wandte sich zum Gehen.

Bild

Kriegsheld
 

Icefox
Commodore
Commodore
Benutzeravatar
 
Re: Auf Abwegen

Beitragvon Icefox » 11. März 2017 22:23


Sie werden die Waffen bei ihrer nächsten Mission finden. Sie können sie anhand der Seriennummer erkennen. Diese wird immer auf 13 enden.

 

Phoenix
Lieutenant Colonel
Lieutenant Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Auf Abwegen

Beitragvon Phoenix » 12. März 2017 10:04


Dann sind wir hier fertig,

nickte Pags

Für Kharak Tar

Seine Stimme klang bitter. Was hätte er seinerzeit dafür gegeben alt genug zu sein um für die Freiheit seines Planeten zu kämpfen.

Bild

Kriegsheld
 

Icefox
Commodore
Commodore
Benutzeravatar
 
Re: Auf Abwegen

Beitragvon Icefox » 12. März 2017 11:20


Der Ingenieur schaut dann Phoenix nach, als dieser geht.

 

Phoenix
Lieutenant Colonel
Lieutenant Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Auf Abwegen

Beitragvon Phoenix » 12. März 2017 20:23


Nachdem Pags das Quartier verlassen hatte, suchte er das Flugdeck auf. In einer Ecke im Hangar stand das MPAPT, sein persönliches Refugium und bis zur Freigabe durch den Kommandanten nicht zum dienstlichen Gebrauch zugänglich. Die Achates identifizierte ihn, gab ihm Zugang und schlos die Türe von Innen. Er ging routinemäßig alle Sicherheitsprotokolle durch um unbefugtes Betreten in seiner Abwesenheit auszuschließen. Danach schloss er das Terminal an sein Nervenscaninterface an, und begann eine Nachricht an Icefox zu verschlüsseln.
Er nutzte viele Knoten um die Herkunft der Nachricht zu unterdrücken aber er traute sich nicht, den Datenkern hochzufahren, in dem seine persönliche Kopie der Evaluation Entity wartete.

Pags tat es leid, daß er nicht mehr Rechenkapazität zur Verfügung hatte. EvE´s Persönlichkeit war zwar in diesem Netzwerk abgelegt, aber die lächerlichen Datenkerne des kleinen Schiffes reichten nicht im Entferntesten um sie in Echtzeit interagieren zu lassen. Er hatte sie schon mehrfach in Anspruch genommen, um komplexe Szenarien berechnen zu lassen, aber jedes Mal dauerte es Tage bis er seine Antworten abholen konnte. Er hatte keine Tage. Irgendwann würde er den Kommandanten Fragen ob er eine Kopie in das System der Olympic einspeisen durfte, doch bis zu diesem Tag würde es noch lange hin sein. Er war derzeit Angeklagter in einem Mordprozess und seine Geschwaderführung hielt wenig bis garnix von ihm.

Nachdem die Nachricht versendet war, wartete er auf der Achates, bis Zorro seinen routinemäßigen Kontrollgang durch sein Sicherheitssystem unternahm. Dann, wie zufällig verließ er das Schiff, versiegelte es, wie zuvor, und änderte den Zugriffscode. Auf dem Weg zu seiner Devastator würde der Alte ihn definitiv ansprechen, es ging garnicht anders, er war nicht zum Deckdienst eingeteilt für heute und hatte ihn bei der Erstellung des Systems ziemlich im Stich gelassen.

Bild

Kriegsheld
 

Zorro
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Auf Abwegen

Beitragvon Zorro » 12. März 2017 20:50


Pags erhielt eine Nachricht auf sein PDA sich im BR einzufinden (im Thread die Hetzjagd hat begonnen).

Mit freundlichen Grüssen
Col. Alejandro "Zorro" De La Vega

Legende
 

Icefox
Commodore
Commodore
Benutzeravatar
 
Re: Auf Abwegen

Beitragvon Icefox » 13. März 2017 09:41


Icefox bekommt die verschlüsselte Nachricht und braucht eine ganze Weile, bis er versteht, wo er den Schlüssel her bekommt. Als das aber geklappt hat und er den Inhalt der Nachricht kennt, ruft er Prince und Scotty zu sich ins Büro.

 

VorherigeNächste

Zurück zu Archiv der TCS Olympic

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (13)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
58.75%
 
Vote für uns!