Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2702.291
Piraten - Eine neue Droge
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast 5 Beiträge • Seite 1 von 1

Globales Ereignis
Exklusiver Charakter [AIII]
 
Piraten - Eine neue Droge

Beitragvon Globales Ereignis » 2. Oktober 2018 20:35


Tyson Dax stand in seinem Konferenzraum. Er war wie jeder andere Raum dieser Art auch, ein grosser Tisch in der Mitte und ein Haufen Stühle daran. Tyson, ein intelligenter, charismatischer und recht gut aussehender Mann, war nicht alleine. Mit ihm befanden sich Vertreter aller grossen Piraten clans in dem Raum.
"Also stehen die Bedingungen dieser Verhandlung. La Mano und Apex arbeiten zusammen, die Radicals kümmern sich um den Absatz und die Nasbitt sorgen für den Schutz der Kuriere. "
Zustimmendes gemurmel erklang und Tyson stand auf.
"Nun meine Herren, das bringt mich dazu Sie über das voran schreiten unserer Bemühungen einer Rassen übergreifenden Droge zu berichten."
Er machte eine handbewegung und 2 Männer in weissen kitteln kamen herein. Jeder hatte ein Tablett in der Hand, auf einem lagen einige rote Pillen, auf dem anderen könnte man ein gelbes Pulver sehen.
"Nach mehreren fehlversuchen stehen wir kurz vor einem Durchbruch. Diese roten Pillen, meine Herren,
Sind zumindest für Menschen und Varni kompatibel. Es braucht nur ein paar dieser dinger um die Individuen abhängig zu machen."

Er liess besagtes Tablett rumgehen.
"Dieses Pulver ist wirksam bei Kilrathi und Firekka. Hier benötigt es einige Tage um das Individuum abhängig zu machen."
Auch dieses Tablett liess er rum reichen.
"Unsere Versuche zeigen bereits, dass es Fortschritte gibt und es bereits Wirkung bei allen Rassen gibt.
Nur die abhängikeitsrate ist leider noch nicht zufrieden stellend. Was bei der einen zur Abhängigkeit führt, wirkt bei der anderen leider nicht."

Die Tablette wurden wieder eingesammelt und die Männer verschwanden mit ihnen.
"Wir sind aber zuversichtlich dies in diesem Jahr noch zu gewährleisten. Wie sie bereits selbst mitbekommen haben wäre das für uns alle eine positive Bereicherung, da es für eine jede Gruppierung hier sehr viel Geld in die Kasse spülen wird. Daher bitte ich nun um die mithilfe unserer Freunde von La Mano. Zusammen werden wir bestimmt eine Lösung finden."
Tyson setzte sich und blickte in die Runde.
Zuletzt geändert von Globales Ereignis am 16. Oktober 2018 20:25, insgesamt 1-mal geändert.

[NPC der A3]

 

Globales Ereignis
Exklusiver Charakter [AIII]
 
Re: Eine neue Droge

Beitragvon Globales Ereignis » 4. Oktober 2018 13:21


Der Vertreter der La Mano, Silvio Nuñez, stand auf.
"Wir werden so schnell wie möglich unsere besten Chemiker herschicken."
Sagte er und verschwand aus dem Raum. Die anderen Deligierten taten es ihm gleich. Dax sass nun alleine in dem Raum. Er legte die fingerspitzen an einander und lächelte. Ihm war klar, sollte das nun funktionieren, würden sie Millionen verdienen. Eine Rassen übergreifende Droge. So etwas gab es noch nie und würde Wellen schlagen. Er stand auf, ging in ein Nebenzimmer das eine Art Büro mit einem Fenster war, stellte sich vor das Fenster und sah hinaus. Was er sah, war die Apex Produktions Stätte. Mit den Chemikern der La Mano, so war er sich sicher, würden sie den Durchbruch erzielen.

[NPC der A3]

 

Globales Ereignis
Exklusiver Charakter [AIII]
 
Re: Eine neue Droge

Beitragvon Globales Ereignis » 9. Oktober 2018 09:50


Während Dax in seinem Büro war, wurden weiter unten, in einer Halle, Experimente durchgeführt.
"Das bringt doch nichts. Der Wirkstoff hat keinerlei Wirkung auf diesen da."
Sagte einer der 4, in ganz körper schutzanzügen gekleideten gestallten, offensichtlich war dieser hier männlich was man an der tiefen Stimme erkennen konnte.
"Da muss es doch eine Kombination geben die wirkt!"
Sagte eine Frau.
"Ja, was bei einem wirkt, tötet einen anderen."
Meinte der dritte.
"Die echsen sind besonders resistent wegen ihres langsamen Stoffwechsels."
Der vierte ging zu einem Tisch in der Mitte des Raums. Darauf standen eine Reihe gläschen mit unterschiedlich farbigen Flüssigkeiten. Er schüttete ein rosa farbenes und ein leicht gelbliches zusammen. Sofort fing das Gemisch an zu dämpfen und zu sprudeln.
"He du kannst doch nicht einfach was ..."
Begann die Frau bevor ein lautes BFFFLOOOPPP aus dem gläschen ertönte. Ehrfürchtig reichte der vierte die nun viollett schimmernde Flüssigkeit der Frau und nickte. Mit einem Seufzen nahm sie es entgegen und begab sich zu den kleinen Kammern mit den versuch's Objekten. In der ersten sass ein Mensch, in der zweiten ein Varni, in der dritten eine Firekka und im vierten ein Kilrathi. Alle vier bekamen die gleiche Dosis injeziert. Die vier Personen in den schutzanzügen warteten gespannt ab, was passieren würde.

[NPC der A3]

 

Globales Ereignis
Exklusiver Charakter [AIII]
 
Re: Eine neue Droge

Beitragvon Globales Ereignis » 11. Oktober 2018 09:28


Es dauerte bei dem menschlichem testobjekt nicht lange und erste, halluzinierende Wirkungen trafen ein. Er fühlte sich gut, ja hervorragend sogar.
Als nächstes traf eine ähnliche Wirkung bei den Kilrathi testobjekt ein. Auch er fühlte sich hervorragend und seine sinne schärften sich.
Das Firekka testobjekt bekam mehr und mehr wahnvorstellungen bis hin zu Panik Attacken. Letztendlich wurden diese so schlimm, dass man es vorzog das Objekt "ruhig zu stellen", ein kopfschuss erledigte dies.
Das Varni testobjekt zeigte anfangs keinerlei Beeinflussung und man wollte schon keine Wirkung eintragen, als dann doch etwas passierte. Erst fühlte sich das testobjekt hervorragend bevor es anfing vor Schmerzen zu schreien und anschliessend mageninhalt, gefolgt von Blut zu spucken. Eine autopsie sollte feststellen, dass die eingeweide sich aufgelöst hatten.
"Wieder ein fehlschlag. "
"Aber immerhin Wirkung bei allen."
"Wenn auch unterschiedlicher Natur."
"Testen Wir etwas anderes."
"Entsorgt erstmal diese Schreinerei und macht sauber."
"Wir machen in 2 Tagen noch einen versuch.
Dann sollten unsere La Mano Freunde hier sein."

Zustimmendes nicken folgte und die 4 "Chemiker" verschwanden um dem aufräumtrupp das Feld zu überlassen.

[NPC der A3]

 

Globales Ereignis
Exklusiver Charakter [AIII]
 
Re: Eine neue Droge

Beitragvon Globales Ereignis » 16. Oktober 2018 20:25


Tyson begrüsste die Ankunft der Chemiker von La Mano. Zusammen mit seinen Leuten machten sie sich sofort an die arbeit. Die Ergebnisse seiner Leute würden nochmal genauestens untersucht.
"Versuchen wir die Dosis Kaliumhydroxsid und Tetrahydrocannabinol zu erhöhen und sehen wir was passiert."
Nach längerem zusammen mixen und noch einigen anderen Modifikationen waren kleine, rosa farbene Pillen fertig gestellt. Nachdem man den testobjekten jeweils eine verabreicht hatte, beobachtete man was geschehen würde. Tyson gesellte sich zu ihnen.
"Nun wie sieht's aus?"
Fragte er amüsiert.
"Wir warten noch auf ein Ergebnis. Ah da sehen sie es geht los."
Als erstes sah man eine Wirkung bei der Firekka, dann beim Varni und beim Menschen, zum Schluss beim Kilrathi. Alle hatten eine ähnlich positive Erfahrung und die Wirkung hielt über 1 Stunde an. Tyson nickte zufrieden als jedes testobjekt mehr forderte.
"Dann wäre das geschafft."
Tyson verschwand zufrieden. Sie würden sofort mit der Produktion beginnen.

[NPC der A3]

 


Zurück zu Masterstory & globales Rollenspiel

 
cron
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (4)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
58.93%
 
Vote für uns!