Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2702.228
Brick in the Wall
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast 18 Beiträge • Seite 1 von 21, 2

Bossman
1st Lieutenant
1st Lieutenant
Benutzeravatar
 
Brick in the Wall

Beitragvon Bossman » 11. Januar 2018 17:16


Der Simulator unter Ethan surrte leise als er sich runterfuhr. Die Luke öffnete sich und er ließ seine Beine über die Kante des Simulators baumeln.

"Mist, so klappt das auch nicht..." murmelte er mehr zu sich als zur Welt und ließ sein Zippo aufschnappen während er sich eine Zigarette anzündete. Er ließ ein paar Minuten seinen Gedanken kreisen und etliche Rauchringe folgten. Im letzten Jahr hatte er mehr leichte Jäger verloren als irgendwer sonst im Geschwader, das lag auf der einen Seite an seinem ungestümen Kampfstil als auch an seiner Hitzköpfigkeit. Etliche Narben waren von den Ausstiegen zurückgeblieben und dann irgendwann im Laufe der letzten 2 Monate kam die Erkenntnis etwas zu ändern. Seidem hatte er heimlich mit dem Simulatortraining angefangen aber leider war es mehr frustrierend als ertragreich.

Denn schon nach den ersten Flügen hatte er gewußt, er konnte die Physik oder die Jäger nicht ändern... er musste sich und seine Flugweise von der Basis her grundlegend ändern.

Jeder Pilot hatte seinen Charakter beim fliegen, sie liegt seiner Persönlichkeit zu Grunde. Wenn man etwas an seinem Flugstil ändern wollte musste man bei sich selbst anfangen und genau DAS war für Ethan das schwierigste.

"Die Zeiten ändern sich also muss man sich auch ändern ah?" Den letzten Satz hatte er fast ausgepuckt und er schüttelte den Kopf sinkend.

Bild

 

Curly
Major
Major
 
Re: Brick in the Wall

Beitragvon Curly » 18. Januar 2018 21:34


Akzeptiere das Neue oder stirb mit dem Alten

Leicht laechelnd lehnt Curly an der Wand.

Lebt der Simulator noch oder muss er erstwieder sich erholen ?

Bild

Kriegsheld
 

Bossman
1st Lieutenant
1st Lieutenant
Benutzeravatar
 
Re: Brick in the Wall

Beitragvon Bossman » 5. März 2018 17:21


"Ich denke der einzige der hier stirbt ist der Bossmanstyle..." sagte Ethan, den Kopf immer noch gesenkt und seufzend.

"Die letzten Einsätze haben halt nur gezeigt... ich kann nicht mehr so weitermachen. Entweder es erwischt mich oder der Skipper kriegt echt mal einen Rappel." Ein paar Minuten war Bossman still und zündete sich seine Zigarette an und sah dann zu Curly.

"Ich kann nichts außer fliegen... und ich habe keinen Bock als ein beschissener Agrapilot auf einer Kolonie zu enden oder im Sarg."

Bild

 

Curly
Major
Major
 
Re: Brick in the Wall

Beitragvon Curly » 5. März 2018 19:59


Aufmunterndes Laecheln

Um die Rappel vom Skipper kuemmer ich mich schon Bossi, da braucht ihr Jungs euch keine Sorgen zu machen

warte dann einen Moment ab

Hmm vielleicht magst du mit meiner Alternative zum Fliegen tauschen: Diplomatisches Chor, Empfaenge Baelle, lange Reden und immer nett laecheln

dabei grinsend

Behalte deinen Stil bei, vielleicht hier und da ein wenig zurueckschrauben, aber die Grundidee sollte bleiben, weil das macht den einzelnen Piloten aus und hebt ihn aus der Akademiemasse

Dann fange ich an den Simulator fuer meine Uebung vorzubereiten. Bei den Eingaben ab und an gen Bossi geschaut

Bild

Kriegsheld
 

Bossman
1st Lieutenant
1st Lieutenant
Benutzeravatar
 
Re: Brick in the Wall

Beitragvon Bossman » 25. März 2018 19:14


"Und mich noch in ein Glitzertütü zwängen? Danke aber nein Danke." schmunzelte Ethan und zog weiter an seiner Zigarette während er sich den Nacken rieb.

"Ihr wollt meinen Platz wissen? Überall, wo gekämpft wird!... ein sehr gutes Zitat das lange auf mich gepasst hat. Im Moment muss ich nur wieder lernen mein inneres Schwert zu packen. Der Griff ist verdornt und meine Hände wund... achja." murmelte er.

"Landurlaub hätte mal wieder was."

Bild

 

Curly
Major
Major
 
Re: Brick in the Wall

Beitragvon Curly » 26. März 2018 19:35


Ne vazhno, kak medlenno ty prodvigayesh’sya, glavnoye, chto ty ne ostanavlivayesh’sya. Bossi wir sehen uns nachher ja ?

dann die Kapseltuer schliessend.


Bild

Kriegsheld
 

Bossman
1st Lieutenant
1st Lieutenant
Benutzeravatar
 
Re: Brick in the Wall

Beitragvon Bossman » 31. März 2018 15:30


Bossman lachte kurz auf und verließ den Simulatorraum, unschlüssig wohin streifte er die durch die Gänge der Pulsar immer noch an seiner Zigarette ziehend. Vielleicht doch ins Kasino...? Doch was war das für ein komisches Geräusch? Ethan machte schon lange genug Dienst auf der Fighting P um alle Geräusche des Alltags zu kennen. Er folgte dem Geräusch langsam und sah jemand an einem Terminal hantieren.

Was machte er da? grübelte er und versuchte esich langsam zu nähern. Er konnte nicht erkennen um wen es sich handelte, den die Person entfernte sich von dem Terminal. Instinktiv griff Ethan nach seinem Messer und fluchte als er ins leere griff. Es war noch im Quartier!

Er entschied den Typen zu folgen, so leise es ging. Die Jagd ging durch etliche Gänge, auf jedenfall war die Person sehr erfahren mit dem Schiffsplan. Schließlich erreichte sie die Werkstatt.

Hab ich dich das ist eine Sackgasse! er ließ sein Nacken knacken und bereitet sich auf eine physische Auseinandersetzung vor als er vorsichtig die Werkstatt betrat. Er bemerkte das sein Ziel versuchte vor ihm bewegte. "Halt ste...!" Alles was er noch hörte war ein Blasterschuss ehe ihn ein furchtbarer Schmerz im Rücken ihn die Besinnung kostete.

Bild

 

T-Jay
1st Lieutenant
1st Lieutenant
Benutzeravatar
 
Re: Brick in the Wall

Beitragvon T-Jay » 31. März 2018 15:46


~Es verging einige Zeit als TJ auf dem Weg zur Werkstatt war um ein paar DInge zu holen für ihre Thunderbolt. Nichts ahnend trat sie ein und machte das Licht an. Zielstrebig ging sie zu den Regalen in denen die benötigten Teile lagerten. Doch auf halbem wege erstarrte sie für einen Moment. Zwei Füße lagen rausgetreckt aus einer Ecke mitten in den Gang hinein. Vorsichtig näherte sich TJ. Nervosität machte sich breit. Anspannung ließ sämtliche Muskeln arbeiten. Als sie um die Ecke blickte erkannte sie Bossmann, einen ihrer Kameraden, am Boden liegend, sich nicht rührend. Es durchfuhr sie ein Schock der plötzlich alles zu lähmen schien. TJ wusste in dem Mometn nicht was sie tun sollte. Doch so schnell wie der Schock kam startete in ihr ein Programm und sie funktionierte plötzlich nur noch. Sie beugte sich zu Bossmann hinab und nahm seinen Kopf auf. TJ versuchte ihn aufzuwecken mit einigen Ohrfeigen.~

Bossman?....BOSSMAN????

*ihr blick ging durch den Raum und sie erblickte ein Terminal mit einem großen roten Knopf. Ohne zu zögern ließ sie von ihrem Kameraden ab und begab sich zügig zu besagtem Terminal. Mit Hilfe des roten Knopfes aktivierte TJ eine Notfallverbindung zum Schiffscom. Dadurch wurde sämtlicher interner Funkverkehr an Bord auf Eis gelegt und nur dieses Terminal hatte Vorrang.~

°Hier ist TJ. Ich brauch dringend Hilfe in der Werkstatt. Bossman..er...er ist....es hat ihn erwischt.......Schnell....

~Sie ging zurück zu Bossman und versuchte ihn wieder aufzuwecken. Währenddessen löste die Aktivierung des Vorrangschalters für Notfälle ein Alarmsignal aus und alle Stationen wurden besetzt.~

~handelt~ spricht ~denkt~

 

Highlander
Rear Admiral
Rear Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Brick in the Wall

Beitragvon Highlander » 31. März 2018 16:44


Kaum das auf der Brücke das Signal der Vorrangschaltung registriert wurde griff der Commodore zum Headset und aktivierte das Schiffskom

°Hier spricht der Kommandant, Sofort alle Stationen besetzen! Marines alle Korridore Sichern ! Ein Erstehilfe Team und Nocturne sofort nach Sektion 7, Deck 4, Werkstätten begeben ! Jedes Crewmitglied das nicht Dienst hat umgehend das eigene Quartier aufsuchen und auf weitere Anweisungen warten ! Ausführung !

sofort herschte reges Treiben an Bord und Highlander eilte Persönlich zum Ort des Notrufes

--------------------------------------------
Bild

Hold fast - bleib standhaft

 

Bossman
1st Lieutenant
1st Lieutenant
Benutzeravatar
 
Re: Brick in the Wall

Beitragvon Bossman » 31. März 2018 16:54


Bossman würfelt 2w10:
6, 5


Bossman hatte Glück im Unglück. Der Schütze hatte zu hastig gezielt aber die Wunde war dennoch ernst. Langsam verlor sein Gesicht und seine Lippen eine gesunde Farbe und ging aufgrund des Schocks ins gräuliche über.

Bild

 

Nächste

Zurück zu TCS Pulsar

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (4)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
1.07%
 
Vote für uns!