Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2704.272
Shuttle von der Sewastopol
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste 17 Beiträge • Seite 1 von 21, 2

Cassie
Bordcharakter
Benutzeravatar
 
Shuttle von der Sewastopol

Beitragvon Cassie » 2. September 2018 23:37


Noch am selben frühen Abend nach dem Treffen mit dem Marshall, Highlander und Paladin saß Cassandra in einem Shuttle Richtung Pulsar. Ihre Aufgabe war klar. Tom würde später im Verlauf des Abends mit seinem Jäger nachkommen. Inzwischen konnte sie sich schon um ein Quartier kümmern.
Um nicht so für Aufsehen zu sorgen, hatte sie sich gegen ihr Diplomatenshuttle entschieden und einfach für irgendein beliebiges Versorgungsshuttle genommen. Ihr Gepäck bestand aus einem großen Koffer, der eher mit legerer Freizeitkleidung als mit eleganten Anzügen und chicen Kostümchen gefüllt war. Sie wollte so wenig wie möglich auffallen bei ihren Ermittlungen und sich eher als die "Frau eines Piloten" unter die Leute mischen. Dass sie in Wahrheit nach dem Saboteur- oder den Saboteuren suchte, ging niemanden etwas an. Jonathan wusste es, Highlander wusste es, Tom wusste es. Das musste genügen. Für wie lange sie bleiben würden war ungewiss.
Das Shuttle setzte auf und Cassandra nahm ihren Koffer. Ihr war klar, dass niemand sie erwarten würde. Ein Bisschen erinnerte es sie an ihre Ankunft auf der Yamato. Außer, dass sie damals komplett hilflos und planlos gewesen war.

Die schaute sich um: Das Flugdeck der Pulsar war um einiges Größer als das der Sewastopol. Dennoch nicht unbekannt. War die Firewall nicht die gleiche Klasse gewesen? Ob die Pulsar auch über so einen geheimen Verhörraum verfügte? Hoffentlich gab es dieses Mal wenigstens jemanden zu verhören- und nicht wieder eine Leiche....

Bild

 

T-Jay
1st Lieutenant
1st Lieutenant
Benutzeravatar
 
Re: Shuttle von der Sewastopol

Beitragvon T-Jay » 2. September 2018 23:58


~Die Arme verschränkt an einem Träger lehnend, betrachtete TJ ihr PDA. Trotz der Lage gab es für sie im Moment nichts zu tun, so dass sie nur einfach auf der Pulsar umher schlenderte. Mal hier hin. mal dort hin. Dieses mal war es das Flugdeck.
Die Ankunft des Shuttles blieb ihr nicht verborgen, und auch die Fracht, welche mitgeliefert wurde. TJ beobachtete Cassie einen Moment lang und versuchte einzuschätzen wer sie wohl war. Bepackt mit einem großen Koffer der so gar nicht nach Militär aussah.
TJ steckte das PDA weg und trat langsam an Cassie heran. Von schräg hinten sprach TJ sie dann an~

Suchen sie was bestimmtes?

~handelt~ spricht ~denkt~

 

Cassie
Bordcharakter
Benutzeravatar
 
Re: Shuttle von der Sewastopol

Beitragvon Cassie » 3. September 2018 00:21


"Ja, ein Quartier für meinen Mann, Lt Colonel Tom E'Lar, und mich für die nächste Zeit. Pilotenaustauschprogramm mit der Sewastopol. Ich bin schon einmal vorgeflogen um alles zu organisieren."

Ihr war klar, dass diese junge Pilotin noch nichts von dem fiktiven "Austauschprogramm" gehört hatte. Schließlich wurde es diesen Nachmittag erst erfunden um einen Vorwand zu finden, sie an Bord zu bekommen.

"Cassandra E'lar", stellte sie sich vor und behielt sowohl den Doktortitel als auch ihre vorherige Funktion auf der Sewastopol für sich. Dies hier hatte wenig mit Diplomatie zu tun, jedoch viel mit ihrer Beobachtungsgabe als Psychologin.

Bild

 

T-Jay
1st Lieutenant
1st Lieutenant
Benutzeravatar
 
Re: Shuttle von der Sewastopol

Beitragvon T-Jay » 3. September 2018 00:31


~Sie löste die Rechte Hand aus der Verschränkung nd reichte diese Cassie.~

TJ

~entgegnete sie nur kurz. Ihr Blick war leicht skeptisch im Hinblick auf den Grund, welchen Cassie angab~

Austauschprogramm......hießt dann wohl das einer von uns zu euch wechselt.....

~so ganz begeistert klang TJ nicht bei dem Vorhaben. Schließlich wurde jemand völlig fremdes in das Geschwader geholt und dafür ein eigenes Mitglied abgegeben. Allerdings würde es wohl auch keinen großen Unterschied machen. Abgesehen von den Einsätzen sind einige der Schafe beim Leben an Bord eher Einzelgänger. Und so würde es wohl gar nicht auffallen das jemand fremdes unter ihnen weilt. Zumindest nicht bis zum ersten Einsatz~

Würd mich interessieren wer oder was Mac dazu gebracht dem zuzustimmen........na dann kommen sie mal. Ich bring sie zur Quartiersbebene

~handelt~ spricht ~denkt~

 

Cassie
Bordcharakter
Benutzeravatar
 
Re: Shuttle von der Sewastopol

Beitragvon Cassie » 3. September 2018 00:44


"Ich weiß leider nicht, wer von hier herüber wechseln soll...oder für wie lange."

Tatsächlich hatte sie sich den Namen nicht gemerkt, falls er überhaupt erwähnt wurde. Sie kannte niemanden von der Pulsar und hatte keine Gesichter zu den Namen.

"Soweit ich weiß, war es eine Idee von Marshall West."

Wussten die hier überhaupt schon, dass John nun Marshall war? Vermutlich nicht.... Aber sie musste nicht wissen, dass Cassandra von ihm persönlich beauftragt wurde, hier zu schnüffeln. Erst einmal niemandem vertrauen und beobachten...

"Ach so, ja... Admiral West ist seit heute Marshall. Vermutlich werden sich generell ein paar Dinge ändern, Personal rotieren..."

Bild

 

T-Jay
1st Lieutenant
1st Lieutenant
Benutzeravatar
 
Re: Shuttle von der Sewastopol

Beitragvon T-Jay » 3. September 2018 00:59


Der Marshall?

~TJ hob eine Augenbraue.~

Finden sie nicht es ist etwas gewagt angesichts unserer Lage Stammpersonal rotieren zu lassen? Eingewöhnungszeiten, fremde Umgebung, unterschiedliche Standards. Ich weiß nicht so recht was sich der Admiral....oder Marshall dabei gedacht hat.

~Der Weg führte vom FD in Richtung Sicherheitsschleuse. Von dort aus kam man dann tiefer in den Bauch der Pulsar. Ein paar Schritte weiter kam das Duo vor einem der vielen Aufzüge zum stehen. TJ betätigte den Rufknopf und verschränkte erneut ihre Arme vor sich. Ihr Blick ging in Richtung Aufzugstüren. Der geübte Beobachter erkannte das nicht viel redete.~

~handelt~ spricht ~denkt~

 

Cassie
Bordcharakter
Benutzeravatar
 
Re: Shuttle von der Sewastopol

Beitragvon Cassie » 3. September 2018 01:24


"Na ja... Sie bekommen einen Lt. Colonel... und im Grunde ist doch ein Träger wie der andere... Woanders neue Erfahrungen zu sammeln ist nie zum Nachteil. Es erfordert nur etwas Aufgeschlossenheit."

Doch an dieser schien es hier zu mangeln. Ob es nur bei dieser Pilotin so war, oder ein generelles Problem, das würde sich zeigen.
Sowohl Cassandra als auch Tom waren gesellige Menschen. Zwar tat sich Cassandra schwer, zu vertrauen und tiefe Freundschaften zu schließen, doch offen für Smalltalk im Casino war sie immer. Und ein gewisses Misstrauen brauchte sie auch für ihre Aufgabe.

Bild

 

Curly
Lieutenant Colonel
Lieutenant Colonel
 
Re: Shuttle von der Sewastopol

Beitragvon Curly » 3. September 2018 17:05


TJ, halt den Aufzug fest ich komm mit

Eine kleine Tasche unter dem Arm nähere ich mich mit raschen Schritten

Bild

Kriegsheld
 

Cassie
Bordcharakter
Benutzeravatar
 
Re: Shuttle von der Sewastopol

Beitragvon Cassie » 3. September 2018 20:43


Whoa, diese Frau war mal groß...
Cassandra versuchte, sich ihre Verwunderung nicht anmerken zu lassen und alle dummen "Sie spielen sicher Basketball"- Gedanken im Keim zu ersticken bevor sie sie aus Versehen noch aussprach.
Stattdessen lächelte sie ihr freundlich zu.

Bild

 

Curly
Lieutenant Colonel
Lieutenant Colonel
 
Re: Shuttle von der Sewastopol

Beitragvon Curly » 3. September 2018 21:45


Danke sehr. Ma'am

Letztere Worte grüssend gen Cassie.

Major Natalja Meabh von Richthofen-Mariegold. Allerdings reicht Curly auch vollkommen aus

das Ganze mit einer leichten Verbeugung und einem schelmischen Grinsen.

Tjay wenn du nachher noch Zeit hast, dann schauen wir uns die Waffensysteme meiner Avenger an ja ?

Bild

Kriegsheld
 

Nächste

Zurück zu TCS Pulsar

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (3)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
67.95%
 
Vote für uns!