Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2704.335
Ein Ruf nach Hilfe
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste 3 Beiträge • Seite 1 von 1

Flame
Admiral
Admiral
Benutzeravatar
 
Ein Ruf nach Hilfe

Beitragvon Flame » 22. November 2020 12:09


Eine Stunde nach der Ankunft der Vanguard aus New Constantinople, waren an Bord der Hathor alle Vorsichtmaßnahmen getroffen worden und eine Abteilung Marines marschierte auf das Flugdeck der Hathor und brachte sich in Stellung. Einige Minuten später erschien Patrick im Hangar und nahm eine Position vor den Marines ein. Keine Sekunde später öffneten sich die Hangartore im Heckbereich und ein einzelnes Shuttle glitt in den Hangar hinein. Zwanzig Meter vor der aufgereihten Abteilung setzte die Fähre auf und kam zum stehen. Mit einem zischen öffnete sich die Seitenluke und ein hagerer, graumelierte Mann in der Miliz-Uniform von New Constantinople stieg aus dem Shuttle.

Commodore Anton Kowalski blickt sich bewundert auf dem Flugdeck um, dann schritt er zügig und mit zuversichtlichen Schritten auf Patrick zu und nahm Haltung an und Salutierte: "Admiral Barker Sir, ich bin Commodore Kowalski."

Patrick erwiderte den Salut: "Commodore ich heiße sie auf der TCS Hathor wilkommen."

Fieldmarshal_Montgomery hat geschrieben:Ein Befehlshaber, der die menschlichen Probleme kalt und unpersönlich behandelt, wird nur wenig erreichen. Hat er aber das Vertrauen seiner Untergebenen, besitzt er einen unbezahlbaren Aktivposten und die größten Leistungen werden möglich

Kriegsheld
 

Flame
Admiral
Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Ein Ruf nach Hilfe

Beitragvon Flame » 23. November 2020 20:52


Kowalski nickte: "Vielen Danke Admiral ich bin hocherfreut, dass sie mich empfangen, aber der Grund weshalb ich hier bin ist es nicht." Der Commodore sah mit ernsten Gesicht drein.

"Ich hörte, das ein uns bekannter Söldner ihnen ein Ultimatum gestellt hat?"

"Ja ein Colonel Estevez." Kowalski ballte die Hände zu Fäusten. "Er und seine Freunde haben mich und meine Miliz bei der Liverpool-Station fertig gemacht und wir können uns gegen sie nicht behaupten."

Patrick nickte: "Die Söldner waren in der alten TCN und bei den Loyalisten und sie haben gutes Material; alles was sie nach der Niederlage bei Sol mitnehmen konnten haben sie mitgenommen."

"Und sie haben immer noch mächtige Freunde, die ihnen Helfen, ihr Material im besten Zustand zu halten wie es nur möglich ist..."

Kowalski ließ das Wort Mantu außen vor, doch Patrick wusste das der Commodore bei diesen Worten an die Herzogin dachte.

Fieldmarshal_Montgomery hat geschrieben:Ein Befehlshaber, der die menschlichen Probleme kalt und unpersönlich behandelt, wird nur wenig erreichen. Hat er aber das Vertrauen seiner Untergebenen, besitzt er einen unbezahlbaren Aktivposten und die größten Leistungen werden möglich

Kriegsheld
 

Flame
Admiral
Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Ein Ruf nach Hilfe

Beitragvon Flame » 25. November 2020 20:47


"Ich weiß" , antwortete Patrick. Nun wir sollten in mein Büro weitersprechen.

"Ja das wäre angenehm Sir."

Patrick nickt und führte den Commodore in sein Büro und nach einem kurzen Smalltalk und dem anbieten eine Getränkes, kam Kowalski auf den seiner Anwesenheit zurück.

"Sir ich bitte sie im Namen meiner Regierung und des New Constantinople System um die Hilfe der Konföderation im Kampf gegen diese Söldner, aber vor allem gegen jene die hinter dieser Bande steht… die Mantu-Herzogin."

Patrick nickte: "Wir sind hier um nach dem Rechten zu sehen und wir haben auch noch eine Rechnung mit den Söldnern und Estevez offen Commodore. Aber alleine können wir hier keinne Krieg führen, deshalb haben wir schon begonnen verbündete hier im Sektor zu finden. Wir konnten John Beckett gewinnen und er will versuchen die New Detroiter und die Streitkräfte Mitchells wieder zu einen.“

"Ja Beckett, er ist einer besten unter dem Kommando von Mitchell gewesen und es freut mich zu hören, das er Mitchells Truppe einen will.“

"Das muss er denn wir hatten schon einen Zusammenstoß mit den Mantu, ob diese wirklich einen Angriff auf New Detroit vor hatten, oder nur auf die Anwesenheit der Hathor reagiert haben, kann ich nicht sagen aber wir konnten sie davon überzeugen, das System wieder zu verlassen. Aber...“ Patrick seufzte, „wie gesagt gegen das was Herzogin Choon voraussichtlich in Perry stehen hat, kann meine Kampfgruppe alleine nicht bestehen."

"Dennoch ist ihre Kampfgruppe, das beste was in diesem Sektor gerade unterwegs ist Sir und wir könnten sie wirklich gut bei der Abwehr gegen die Söldner brauchen."

"Nun ich schätze die Gefahr der Söldner ist im Augenblick größer als die der Mantu aus Perry "

Kowalski nickt: " Das glaube ich auch Sir.“

Fieldmarshal_Montgomery hat geschrieben:Ein Befehlshaber, der die menschlichen Probleme kalt und unpersönlich behandelt, wird nur wenig erreichen. Hat er aber das Vertrauen seiner Untergebenen, besitzt er einen unbezahlbaren Aktivposten und die größten Leistungen werden möglich

Kriegsheld
 


Zurück zu TCS Hathor

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (4)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
67.95%
 
Folge uns!