Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2701.350
Diplomatenshuttle im Anflug
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste 19 Beiträge • Seite 2 von 21, 2

Typhoon
Admiral
Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Diplomatenshuttle im Anflug

Beitragvon Typhoon » 23. November 2017 23:39


"Ahhh..." sagte John und lächelte sie an. "Daher weht der Wind. Nun gut, sie ist wieder auf ihren Posten, sehr gut. Sie wird sich ja sowieso erstmal wahrscheinlich um ihre Sachen kümmern ehe sie zu mir kommt... hast du nicht was von Tee gesagt, Schatz?" fragte er nach einem sanft Druck ihrer Hand.

Bild

Kriegsheld
 

Cassie
Bordcharakter
Benutzeravatar
 
Re: Diplomatenshuttle im Anflug

Beitragvon Cassie » 23. November 2017 23:46


"Erst in ein paar Tagen?"

Cassandra konnte ihre Enttäuschung nicht überspielen. Diese Neuigkeit war für sie ein kleiner Stich ins Herz nachdem sie sich so auf ihr Wiedersehen mit Tom gefreut hatte.

"Ich hatte mich schon gewundert, wo all ihre Jäger sind..."

Sie nahm neben CPO Parthalán Platz, was in ihrer eher unpraktischen Garderobe gar nicht so einfach war, und nickte ihm zu.

"Ins Quartier."

In ein leeres Quartier...

Dort würde ihr vermutlich die Decke auf den Kopf fallen, doch zumindest konnte sie dort duschen und sich umziehen.

Endlich mal wieder richtiger Kaffee im Kasino...

Bild

 

Stray Cat
Bordcharakter
Benutzeravatar
 
Re: Diplomatenshuttle im Anflug

Beitragvon Stray Cat » 23. November 2017 23:59


"Du lässt sie nach monatelanger Abwesenheit mit ihrem Zeugs auf dem Flugdeck stehen um mit mir einen Tee zu trinken, was du jeden Tag machen könntest?"

Die Fassungslosigkeit war Zara förmlich ins Gesicht geschrieben.

"Wow..."

Wenn sie ehrlich war, hatte sie das nicht erwartet. Immerhin hatte Cassandra mit für den Frieden im D'Kar System gesorgt. Sie war inzwischen mehr als nur die überflüssige Bordpsychologin...

"Ok."

Erst einmal musste sie verarbeiten, dass er seine Priorität klar gesetzt hatte: Als Mensch, nicht als Kommandant.
Wie ursprünglich geplant gingen sie Hand in Hand in ihr Büro.

Bild

 

Typhoon
Admiral
Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Diplomatenshuttle im Anflug

Beitragvon Typhoon » 25. November 2017 02:30


"Nein, ich weiß das Arthur die Order hat sich um sie zu kümmern. Für was hälst du mich?" schnalzte er mit der Zunge und ließ sich ziehen.

"Cas war jetzt mehrere Monate nicht auf der Sewastopol. Ich will ihr die Zeit geben erstmal anzukommen und danach kann sie in aller Ruhe mich und die Stabsoffiziere briefen wie es bei den Damen von Hyaga aussieht. Auf eine Teetasse kommt es jetzt auch nicht mehr an oder?" fragte er amüsiert.

Bild

Kriegsheld
 

Stray Cat
Bordcharakter
Benutzeravatar
 
Re: Diplomatenshuttle im Anflug

Beitragvon Stray Cat » 25. November 2017 03:03


In ihrem Büro angekommen setzte sie sich auf ihren Schreibtisch und warf halbherzig ein paar Dartpfeile auf die Scheibe neben der Tür, während sie wartete, bis das Wasser im Wasserkocher heiß wurde.

Wie es bei den 'Damen von Hyaga' aussah? Offensichtlich wurde dort nicht mit den Reizen gegeizt...
Zara verkniff sich weitere bissige Kommentare, die ihr auf er Zunge lagen und freute sich einfach, dass John seine Pause mit ihr verbrachte. In der letzten Zeit wirkte er ziemlich angespannt und in sich gekehrt. Der Bürgerkrieg bei den Kilrathi kam plötzlich und unerwartet. Ihr selbst passte die Situation überhaupt nicht, auch wenn sie insgeheim froh war, aus dem D'Kar System zurück zu sein, was mit dem "Arsch der Galaxis" gleichzusetzen war.
Ob Weihnachten in Montana ein Wunschtraum blieb? Bisher hatte sie es die letzten 3 Jahre immer geschafft... Sie wünschte sich, dass diese kleine Tradition erhalten blieb.


"Wofür ich dich halte? Für einen sehr gewissenhaften und grenzwertig überarbeiteten Kommandanten, den man hin und wieder daran erinnern muss, dass er selbst auch ein Mensch mit eigenen Bedürfnissen ist..."

Bild

 

Typhoon
Admiral
Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Diplomatenshuttle im Anflug

Beitragvon Typhoon » 25. November 2017 03:40


John hatte es sich auf ihrer kleinen Couch bequem gemacht und lag auch die Beine hoch als er Zaras Ausführung lauschte. Er lachte kurz auf und öffnete seine Uniformsjacke und reckelte sich entspannter hin.

"Überarbeitet? Naja... wir sind schon lange im All das stimmt schon. Alle haben viel durchgemacht in der Deep Space Mission. Das mit den Kilrathi ist mehr als suboptimal. Jahrezehntelang hat Melek alles zusammen gehalten. Kaum ist er gestorben zerfetzen seine Söhne alles was er aufgebaut hat... und ein Schiff von uns und ein Freund von mir ist mittendrin involviert und ich weiß nicht mal welche Rolle genau er gespielt hat." seufzte John.

Bild

Kriegsheld
 

Stray Cat
Bordcharakter
Benutzeravatar
 
Re: Diplomatenshuttle im Anflug

Beitragvon Stray Cat » 25. November 2017 03:52


"Von mir aus kann sich die ganze Welt zerfetzen... Nur dass wir mal wieder mittendrin stecken müssen, kotzt mich an!"

Ein weiterer Pfeil landete ihn der Dartscheibe.
Zara war weniger idealistisch als John. Und das Ranch- Hotel in Californien nahm in ihren Gedanken immer konkretere Formen an, wenn die Umstände ihr nicht gefielen. Noch ein paar Kriege und es würde sie außer John überhaupt nichts mehr an Bord und in der TCN halten...

"Ich möchte Weihnachten gerne nach Hause..."

Das Fiepen des Wasserkochers unterbrach sie.

Bild

 

Typhoon
Admiral
Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Diplomatenshuttle im Anflug

Beitragvon Typhoon » 26. November 2017 01:09


"Wir sind mitten drin weil wir die einzigen sind die imstande sind etwas zu ändern."

In Johns Stimme wurde wieder etwas fester. "Ich weiß ich kling wie das letze Rekrutierungsvideo aber alles was zwischen der TC und einem weiteren Exodus durch die Katzen steht, ist der Razgriz-Verband. Wir haben leider keine andere Wahl..." er kniff die augen zusammen und rieb sie sich kurz.

"Ich kann dir leider nicht versprechen das wir Weihnachten zu Hause sein werden. Es liegt alles in den Händen von den Katzen."

Bild

Kriegsheld
 

Stray Cat
Bordcharakter
Benutzeravatar
 
Re: Diplomatenshuttle im Anflug

Beitragvon Stray Cat » 29. November 2017 02:25


Noch ein Pfeil traf die Dartscheibe ehe Zara den Wasserkocher mit einem genervten "Jaaaa-haaa....halt's Maul" anranzte.

"Manchmal hab ich das Gefühl, wir sind immer die Einzigen. Sol...bei den Nephilim durften wir uns auch nicht raushalten...und als wir am Arsch des Weltalls gestrandet sind, mussten wir auch Weltpolizei spielen. Hat die TCN sonst niemanden? Irgendwann reicht's doch..."

Sie goss das heiße Wasser in zwei Tassen und hängte in jede einen Earl Grey Teebeutel.

"Ich wollte im Grunde nie auf einen Träger und so langsam reicht es mir einfach, dass wir ständig von hier nach da geschickt werden. Es nervt! Vor allem wenn es die Kriege anderer Rassen sind. Sol zu befreien war eine Sache. Aber ne Katzeninterne Fehde? Warum können die scheiß Schnurroristen das nicht unter sich klären?!"

Bild

 

Vorherige

Zurück zu TCS Sewastopol

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (1)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
58.75%
 
Vote für uns!